Hinweis:
Sie sind inaktiv und werden zurück zur Auswahlseite geleitet.
Ihr Warenkorb und Ihre privaten Daten werden gelöscht.
+8 Wochen Rückgaberecht +Bis zu 12 Jahre Garantie +Direkt vom Hersteller B2B
Lieferland
Lieben, was man macht. Machen, was man liebt.

Definion 5

Wir haben angeblich nicht-machbare Konstruktionen verbaut, ein radikal schlankes Design gewählt und uns über Konventionen hinweggesetzt. Die Definion 5 definiert Klangpräzision, Dynamik und Spielfreude völlig neu.
Paarpreis
€ 2.799,99
2799.99
Finanzierung:
ab €  / Monat
Farbe Weiß / Schwarz
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten Info € 69,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
102977001
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Direkt vom Hersteller
Highlights
  • High-End-Stereo-Lautsprecher mit kompromisslos unverfälschter Wiedergabe
  • Patentiertes SCA-Koaxial-Chassis für hervorragende Räumlichkeit & Abstrahlverhalten
  • Triple-Bass-Prinzip für überragende Dynamik, Impulstreue & Tiefbass
  • Aufwendig versteiftes, trapezförmiges Gehäuse minimiert Resonanzen und Reflexionen
  • Stringentes, funktionelles Design für einen harmonischen Auftritt im Wohnraum
Beschreibung
Definion 5
Die Definion 5 ist ein kompromissloser High End-Lautsprecher, der jede musikalische Nuance unverfälscht wiedergibt, gleichzeitig imposant und mit enormem Druck aufspielt.

Nahe dem Ideal der Punktschallquelle dank patentiertem Koaxial-Chassis
Die SCA-Technologie (Synchronized Coaxial Acoustics) bietet beste Voraussetzungen, um eine fast punktförmige Schallquelle zu realisieren. Nach 2,5 Jahren intensiver Entwicklung wurde eine Wiedergabequalität erreicht, die in puncto Räumlichkeit, Feindynamik und Präzision neue Maßstäbe setzt. Einzelne Instrumente behalten ihre natürliche Aura, auch weniger erfahrene Hörer bemerken den Klangunterschied zu klassischen Mittel-Hochton-Konzepten sofort.

Gehäuse mit schwimmend gelagerter Front
Das elegante Design verbindet Schlankheit und akustische Funktionalität. Die aufwendig versteifte Trapezform reduziert Resonanzen auf ein Minimum – zudem verhindert die neuartige, schwimmend gelagerte Gehäusefront die Übertragung von Gehäusereflexionen zur Hörposition. Die Wölbung formt einen Waveguide für hohe Frequenzen, der in vertikaler Richtung stärker bündelt als in horizontaler. Ein präziser Klang innerhalb eines breiten Hörfeldes ist das Resultat.

Triple-Bass-Prinzip
Auch beim Bass stand für die Entwicklung das Thema Präzision im Mittelpunkt. Alle Treiber sind für einen enorm breiten Übertragungsbereich prädestiniert. Die Tieftöner erreichen dabei in einem verhältnismäßig schlanken Gehäuse eine erstaunlich niedrige untere Grenzfrequenz. Gleichzeitig gibt die leichte Membraneinheit der Tieftöner selbst extreme Impulsspitzen unverzerrt wieder. Erleben Sie druckvolle, extrem klare Bässe. Die Definion 5 ist die schlankste, aber dennoch bassstärkste Lautsprecherbox ihrer Klasse.

Geschlossener Aufbau
Die Vorteile dieses geschlossenen und dabei puristischen Systems sind eminent: vorbildliche Präzision in Hinblick auf das Impulsverhalten, größtmögliche Belastbarkeit bei hohen Pegeln und einer damit einhergehenden Verzerrungsarmut, die mit jedem anderen Gehäusesystem nicht möglich wäre. Spüren Sie den Bass, wie mit einem zusätzlichen Subwoofer – nur klarer und optisch ansprechender.

Frequenzweiche
Im Gegensatz zu konventionellen Chassis strahlt das Koaxial-Prinzip mit flacher Membran in einem sehr breiten Winkel ab ohne mechanisch bedingte Laufzeitunterschiede. Die Frequenzweiche wurde so konstruiert, dass dieser Vorteil voll zum Tragen kommt. In Verbindung mit einem besonders breitbandigen Übernahmebereich mit zeitoptimierten Filtern ergibt sich daraus ein überaus linearer Frequenz- und Phasengang. Die Definion 5 ist damit ein absoluter Feingeist für eine intensive Musikerfahrung.

Design
Die Zeit der Monolithen, die wie ein Epizentrum den Wohnraum dominieren, ist vorbei. Lautsprecher sollten heute Teil des Lebensumfelds sein. Das kontrastreiche Design mit weißen und schwarzen Elementen sowie der Zierblende im Edelstahl-Finish integriert sich harmonisch in den Lebensraum – erhaben, schlank, unaufdringlich.

Einmal Definion 5 und nie mehr zurück
Die wichtigste Frage bleibt: Warum baut Teufel diesen Lautsprecher? Wir wollten eine ganz besondere Form der Verbundenheit zur Musik schaffen. Wenn Sie Musik lieben, kann die Definion 5 der ideale Begleiter sein.

Auf die Definion 5 erhalten Sie natürlich volle 12 Jahre Garantie. Hören Sie den Lautsprecher bis zu 8 Wochen unverbindlich probe.

Bundle-Angebote: Sparen Sie bis zu € 20,00
Nur für kurze Zeit!
Definion 5
1 x Definion 5
+
Raumfeld Connector
1 x Raumfeld Connector
€ 2.969,98
€ 2.949,98
=
€ 20,00
sparen
zzgl. Versandkosten € 69,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
In den Warenkorb
Lieferumfang
Lieferumfang
  • 2 x Stand-Lautsprecher DEF 5 F
Weitere Infos
Der Name Definion weckt Assoziationen zu „Definition“ bzw. „defined“.  In Verbindung mit „ion“ wird die Vorstellung einer globalen Aussage über eine überaus präzise Wiedergabe illustriert. Die Definion ist typisch Teufel, weil sie eben nicht typisch Teufel ist. Sie ist etwas Besonderes. Sie ist ein Träger für eine besondere Form der Verbundenheit zur Musik.

Def 5Koaxial Chassis
Das patentierte Koaxial-Chassis ermöglicht eine Wiedergabequalität, die in puncto Räumlichkeit und Feindynamik für jeden Hörer sofort erfahrbar ist. So sind beste Voraussetzungen für die Realisierung einer punktförmigen Schallquelle gegeben.

Die Vorteile:
• geringe Laufzeitunterschiede für präzise Ortung
• Flach-Membran-Sandwich-Bauweise für Festigkeit bei hohen Pegeln



Gehäuse
Der Aufbau des aufwendig versteiften Gehäuses bestreitet völlig neue Wege. So minimiert die trapezoide Form stehende Wellen. Im Mitteltonbereich wurde dieses Prinzip sprichwörtlich auf die Spitze getrieben: Die Trennwand zwischen Mittel- und Tieftonkammer wurde schräg eingepasst, um so den Tieftönern möglichst viel Gehäusevolumen zu belassen und den internen Reflexionen keine parallelen Angriffsflächen zu bieten.

Der Aufbau unterstützt damit maßgeblich das äußerst präzise Klanggeschehen der Definion 5.

Die schwimmend gelagerte Gehäusefront verhindert die Übertragung von Gehäuseresonanzen in Richtung Hörposition. Die Wölbung der Front fungiert dabei als Waveguide ab dem Übernahmebereich zwischen Hoch- und Mitteltöner. Die Schallbündelung wird in vertikaler Richtung forciert und in der horizontalen abgeschwächt. So erhalten Sie in einem breiten Hörbereich optimale Klangergebnisse, müssen also nicht unmittelbar im Sweet Spot hören.

Durch die Verwendung von echter Schurwolle wird das „virtuelle Gehäusevolumen“, gegenüber herkömmlichen Dämmmaterialien um fast 10% vergrößert. Somit wird der Wirkungsgrad im Tiefbass-Bereich erhöht bei gleichzeitiger Verringerung der unteren Grenzfrequenz. Die Definion 5 ist damit die schlankste, aber dennoch bassstärkste Lautsprecherbox ihrer Klasse.

Das geschlossene Gehäuse erscheint auf den ersten Blick recht simpel. Auf den zweiten Blick wird jedoch deutlich, dass die vermeintliche Simplizität einer überaus fortschrittlichen Treiberentwicklung gegenübersteht. Ein solcher Treiber muss über exorbitante physikalische Parameter verfügen um, niedrige Frequenzen mit genügend Wirkungsgrad wiedergeben zu können. Deshalb ist nicht nur äußerste Präzision bei der Treiber-Fertigung unabdingbar, sondern es muss das Zusammenspiel aller angeschlossenen Komponenten von vornherein penibel berücksichtigt werden.

Die Vorteile des geschlossenen Systems sind:

• Vorbildliche Präzision im Hinblick auf das Impulsverhalten

• Größtmögliche Belastbarkeit bei extrem hohen Pegeln und einer damit einhergehenden Verzerrungsarmut (sehr geringe Transienten-Verzerrung), die mit jedem anderen Gehäusesystem nicht möglich wäre

• Die Flanke des Frequenzganges fällt prinzipbedingt mit 12 dB pro Oktave statt 24 dB pro Oktave zu niedrigeren Frequenzen ab, was im Tiefbassbereich die Wiedergabe hörbar verbessert. 

Frequenzweiche
Der Einsatz klanglich optimierter, hochwertiger Bauelemente trägt wesentlich dazu bei die Verzerrungen auf ein Minimum zu reduzieren und den Dynamikbereich zu erweitern. Um Mikrofonie-Effekte zu minimieren wurden die Frequenzweichen für Mittelhochton- und Tieftonsegment von der energieträchtigen Tieftonkammer ferngehalten und stattdessen in die Mitteltonkammer verlagert.

Die Trennfrequenz zwischen Koaxial-Mitteltöner und Tieftönern liegt bei 350 Hz, die zwischen Hochtöner und Koaxial-Mitteltöner bei 3500 Hz. In Verbindung mit einem besonders breitbandigen Übernahmebereich mit zeitoptimierten Filtern ergibt sich eine Übertragungsfunktion mit besonders linearem Frequenz- und Phasengang. Da das Koaxial-Prinzip mit flacher Membran ohnedies einen erweiterten Abstrahlwinkel ohne Laufzeitunterschiede konventioneller Treiber-Kombinationen mit sich bringt, wurde das Frequenzweichen-Design so konstruiert, dass dieser Vorteil auch zum Tragen kommt.

Dabei wurde besonderen Wert auf hochwertige Bauteile bei der Auslegung der Frequenzweiche gelegt, um die Verzerrungen so gering wie möglich zu halten. Dadurch werden zudem Dynamik-Kompressionen im Grenzbereich auf ein absolutes Minimum reduziert.

Triple-Bass-System
Die speziell konstruierten Tieftöner ermöglichen in einem verhältnismäßig kleinen, geschlossenen Gehäuse eine sehr niedrige untere Grenzfrequenz zu erreichen. Dabei ist die Membran jedoch so leicht, dass diese in der Lage ist, selbst mittlere Frequenzen unverzerrt wiederzugeben – zwei gegenläufige Prämissen, die sich technisch eigentlich ausschließen: Durch das Triple-Bass-Prinzip konnte diese Maxime dennoch vollends perfektioniert werden.




Dieser konstruktive Kunstgriff schafft die Voraussetzung, den Übergang zwischen Tieftönern und Mitteltöner weit jenseits ihres jeweiligen akustisch kritischen Grenzbereichs zu legen. So ist eine vorbildliche Grobdynamik und einen überaus harmonischen Übergang zwischen Bass und Grundton gegeben. Instrumente und Stimmen werden originalgetreu als ein Klangkörper wiedergegeben und tonal nicht zerstückelt.

Die technischen Features der einzelnen Tieftontreiber:

• Großzügig dimensionierter Antrieb mit 1 ½ Zoll Schwingspule für beste Basskontrolle und Belastbarkeit

• Symmetrische Antriebsstruktur für optimale Antriebsverhältnisse reduziert in hohem Maße ungeradzahlig, harmonische Verzerrungen

• Extrem große lineare Auslenkung: X-Max = +/-8 mm für niedrige Verzerrungen bei hohen Pegeln

• Ventilierter Schwingspulenträger reduziert sowohl Verzerrungen sowie Kompressions-Effekte

• Luftgekühlter Polkern mit doppelt ausgeführten Konvektor-Kanälen reduziert die Gefahr von Strömungsgeräuschen bei hoher Auslenkung

• Hochstabiler Schwingspulenträger aus schwarzem Fiberglas reduziert mechanische Verluste für erhöhte Dynamikfähigkeit und präziser Wiedergabe feinster Nuancen

• Optimal platzierter Aluminium-Ring homogenisiert das Magnetfeld im Luftspalt und vermindert so Dynamikkompressions-Effekte
 
• Hochsteifer Druckguss-Korb für präzise Bewegung der Membraneinheit bei hohen Pegeln sowie ungehinderte Wärmeableitung bei extremen, thermischen Belastungen
   
• Steife Membran in Aluminium-Papierfaser-Sandwich-Konstruktion vermindert wirkungsvoll Partialschwingungen und leitet zuverlässig Wärme ab

• Low-Loss-Suspension-Design vermindert mechanische Reibungsverluste und ermöglicht eine niedrige untere Grenzfrequenz

Der Parameter-Satz, der die Tieftontreiber für seinen Anwendungsfall prädestiniert, wurde so optimiert, dass die Gesamtheit aller physikalisch-technischen Einflussgrößen von Gehäuse und Frequenzweiche berücksichtigt wurde. Die Folge ist ein Lautsprecherchassis, das zwar nicht universell einsetzbar ist, aber in der dafür vorgesehenen Lautsprecherkonstruktion die Grenzen des physikalisch Machbaren erreicht. 

Anschluss und Sockel
Die Echtmetall-Sockelfüße gewährleisten sicheren Stand und können einzeln in der Höhe verstellt werden. Das Anschlussterminal ermöglicht Bi-Wiring und Bi-Amping.

Wir empfehlen Verstärker ab einer Leistung von 50 Watt Sinus pro Kanal. Für große Räume bzw. hohe Lautstärken sollten mindestens 100 Watt Sinus anliegen.

Technische Daten
Stand-Lautsprecher DEF 5 F
Stand-Lautsprecher DEF 5 F

High End-Lautsprecher mit außergewöhnlich präziser Wiedergabe. Patentiertes Koaxial-Chassis für hervorragende Räumlichkeit und Feindynamik. Triple-Bass-Prinzip für überragende Dynamik, Impulstreue & Tiefbass.
 
Lautsprecher Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 250 Watt
  Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 350 Watt
  Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 85 dB
  Mindestverstärkerleistung empfohlen 50 Watt
  Maximaler Schalldruck 104 dB/1m
  Nennimpedanz 4 Ohm
  Frequenzbereich von/bis 42 - 22000 Hz
  Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
  Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
  Hochtöner (Material) Gewebekalotte, beschichtet
  Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
  Mitteltöner (Durchmesser) 105,00 mm
  Mitteltöner (Material) Aluminium-Hexacone-Kevlar-Sandwich-Membran
  Tieftöner (Anzahl pro Box) 3
  Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
  Tieftöner (Material) Aluminium-Papierfaser-Sandwich-Membran
  Akustisches Prinzip 3-Weg
  Gehäuseaufbau Geschlossen
  Gehäusematerial MDF
  Gehäuseoberfläche Schleiflack, seidenmatt
  Netto-Innen-Volumen 45 Liter
  Standfuß integriert Ja
  Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
  Bananenstecker geeignet Ja
  Bi-Amping/Bi-Wiring Ja
  Maximaler Kabeldurchmesser 6,00 mm
  AV-Receiver geeignet Ja
 
Abmessungen Tiefe 37,00 cm
  Breite 21,80 cm
  Höhe 108,90 cm
  Gewicht 30,75 kg

Testberichte
Wählen Sie einen Testbericht
 

sempre audio 04|2014

„Spaß pur garantiert“

„Präzision ja, aber kein übertriebenes Analysieren, ein ausgewogenes Klangbild mit durchaus bewusstem Akzent im Bassfundament, und eine mächtige Dynamik, […] ...

„Präzision ja, aber kein übertriebenes Analysieren, ein ausgewogenes Klangbild mit durchaus bewusstem Akzent im Bassfundament, und eine mächtige Dynamik, […]  Spaß pur garantiert.“

„Die Teufel Definion 5 präsentiert sich mit einem überaus gelungenen Design, das vom Hersteller zwar nüchtern als „funktionell“ beschrieben wird, in Wahrheit aber Eleganz ausstrahlt, und tatsächlich in jeden Wohnraum passt.“

„Allen voran bei allem, was in Richtung Pop, Rock, aber auch Elektronik geht, lief die Teufel Definion 5 zur absoluten Höchstform auf. Man erwischt sich beim Testen dann sehr rasch dabei, ein Album nach dem anderen aus diesen Bereichen aufzulegen, und dabei den Lautstärke-Regler immer einen Deut mehr nach rechts zu drehen […] Dann aber packt sie den Zuhörer sofort, vermittelt richtig Spaß beim Musikgenuss, und […] [bringt] unglaubliche „Luftmassen“ in Bewegung. Die mehrfach vom Hersteller für das Teufel Definion 5 reklamierte Souveränität im Bassbereich ist also keineswegs ein leeres, sondern ein gehaltenes Versprechen. Doch auch das mittlere sowie das obere Frequenzspektrum kommt dabei keineswegs zu kurz.“

„[A]ll jene, die ein möglichst vielseitiges Lautsprecher-System suchen, dass auch über so manche Unzulänglichkeit vieler Aufnahmen wohlwollend hinweg sieht, mehr noch, diese so darbietet, dass sie dennoch stets Spaß verbreitet, der ist hier genau richtig."

 

Hifi Vision 41|2013

"... höchst präzise und packend"

[…]Definion 5 heißt das neue HiFi-Flaggschiff von Teufel – zu Recht, denn die Berliner haben mit dem neuen, selbst entwickelten und patentierten Koaxial-Mittelhochtöner...


[…]Definion 5 heißt das neue HiFi-Flaggschiff von Teufel – zu Recht, denn die Berliner haben mit dem neuen, selbst entwickelten und patentierten Koaxial-Mittelhochtöner die Musikwiedergabe neu definiert. […]Teufels Entwickler perfektionierten diese Technologie, indem sie für den Frequenzbereich zwischen 350 Hz und 3,5 kHz eine extrem stabile Flachmembran mit Hexacone-Versteifungen einsetzen, die für lineare Bewegung mit zwei Sicken im Korb befestigt wurde […]. Inmitten dieser Konstruktion sitzt der 25-mm-Gewebe- Kalottenhochtöner, so dass im Frequenzbereich von 350 Hz bis weit über die Hörgrenze praktisch eine ideale Punktschallquelle arbeitet. Perfekte Voraussetzungen für ideale Ortbartkeit von Stimmen und Instrumenten, verfärbungsfreie Klangfarben und präzise Feindynamik.

Neben der faszinierenden Technologie des Koaxial-Chassis begeistert Teufels Neuzugang mit einem zeitlosen, eleganten Design. Ihr hervorragend lackiertes Gehäuse in seidenmatter Schleiflack-Optik ist aufwendig versteift und minimiert […] Resonanzen im Gehäuseinneren auf ein Minimum. Eine Füllung mit Dämmmaterial aus echter Schurwolle erwies sich zudem als klanglich optimal und vergrößert das „virtuelle akustische Volumen“ der rund 1 Meter hohen Standbox um ca. 10 % – Wirkungsgrad und untere Grenzfrequenz profitieren von diesem kleinen Detail […] Die […] Chassis hat Teufel speziell für die Definion 5 ebenfalls neu entwickelt und reizt mit diesen Treibern die physikalischen Parameter wie untere Grenzfrequenz, Belastbarkeit, Maximalhub und Verzerrungsarmut bis aufs Äußerste aus.

Unsere Labormessung bescheinigt der Definion 5 kaum messbare Verzerrungen oberhalb von 500 Hertz, ein praktisch perfektes Rundstrahlverhalten und einen sehr ausgewogenen Frequenzgang. […] Im Hörtest zeigt die Definion die Vorzüge ihres Koaxial- Treibers, denn Stimmen und Instrumente werden wunderbar aufgefächert, höchst präzise und packend wiedergegeben. […]

Fazit

Teufels neue Definion 5 ist eine wunderschöne Kombination von zeitloser Eleganz, bester Verarbeitung, modernster Chassis- Technologie und hochgradig musikalischen Klangeigenschaften. Für deutlich unter 3.000 Euro pro Paar bietet Teufel mit der Definion 5 einen langzeittauglichen musikalischen Lautsprecher der Referenzklasse, der Augen und Ohren gleichermaßen erfreut!

 

fairaudio September 2013

"... geht als Allrounder mit Faible für eine präzise getimmte und rhythmisch stimmige Musikwiedergabe durch"

"Man schleicht um diesen über 1,1 m hohen Tower, findet aber beim besten Willen keine Bassreflexöffnung. Auch bei der Bodenplatte ist da nix auszumachen. Hm, wer verzichtet denn bei...

"Man schleicht um diesen über 1,1 m hohen Tower, findet aber beim besten Willen keine Bassreflexöffnung. Auch bei der Bodenplatte ist da nix auszumachen. Hm, wer verzichtet denn bei einer 2.800-Euro-Standbox freiwillig auf Wirkungsgrad und Tiefgang? Kaum einer tut so etwas – [Der] Entwickler der Teufel Definion 5 offenbar schon. Und führt dazu nicht nur die 'vorbildliche Präzision' des geschlossenen Gehäuseprinzips in Sachen Impulsverarbeitung an, sondern auch die deutlich höhere Belastbarkeit und Verzerrungsarmut bei hohen Pegeln gegenüber Bassreflexkonstruktionen. [Z]udem konnte durch die Verwendung von echter Schurwolle statt üblicher synthetischer Dämmmaterialien das „virtuelle Gehäusevolumen“ um fast 10 % vergrößert werden, was [...] Wirkungsgrad und Tiefgang wiederum verbessern helfe. Der untere Minus-3-dB-Punkt wird mit 42 Hz angegeben."

"Auch die vorgesetzte schwarze Gehäusefront sorgt nicht nur für ein elegantes Erscheinungsbild, sondern formt das Abstrahlverhalten im Hochtonbereich in die gewünschte Richtung: nämlich mit einer gewissen vertikalen Bündelung, was Boden- und Deckenreflexionen reduziere. Zudem minimiere die Front, da schwimmend gelagert, die Übertragung von Gehäuseresonanzen in Richtung Hörer."

"Erstaunlich sind nicht nur Gehäuseprinzip, -form und -ausführung – die Teufel Definion 5 ist 1a verarbeitet –, sondern auch die Treiber. Damit meine ich nicht so sehr die drei Basswoofer, die in jeder Säule stecken, auch wenn diese Eigenentwicklung von den Berliner ob der Leichtigkeit und Steifheit der Papier-Aluminium-Sandwich-Membran, der üppig bemessenen linearen Auslenkung von +/- 8 mm, des großzügig dimensionierten Antriebs und weiß der Teufel noch was (sorry, ich konnte einfach nicht widerstehen) kräftig gelobt wird. Ins Auge fällt vor allem der Mittel-/Hochtontreiber."

"Warum? Nun, zum einen sind Koaxialtreiber, insbesondere in dieser Preisklasse, immer noch seltener anzutreffen als getrennte Chassis, zum anderen besitzt dieses Modell eine Flachmembran für die mittleren Lagen."

"Was kann die Teufel Definion 5? Auf jeden Fall schon mal: Laut sein, wenn's gefordert wird. Laut sein, ohne ins Hell-Krakeelende zu driften, ohne mit unkontrolliertem Ballerbass akustisch alles zuzuschütten. Da macht sich das geschlossene Gehäuse offensichtlich bezahlt: Pixies „Vamos“ (Album: Come on Pilgrim) Pixies/Come on Pilgrimaufgelegt, beherzter Rechtsschwenk am Verstärker, und dann mal schauen was passiert ... hm, ganz angenehm, kann ich nur sagen."

Fazit

"Wenn Sie aber einen lebendigen, pegelfesten, eher kräftig als anämisch tönenden Lautsprecher suchen und insbesondere einen energiegeladenen, sehr schnell agieren Tiefton zu schätzen wissen – da könnten Sie hier goldrichtig liegen. Die Teufel Definion 5 zeigt preisklassenbezogen keine echte Schwäche. Sie geht als Allrounder mit Faible für eine präzise getimte und rhythmisch stimmige Musikwiedergabe durch. Dass die Def 5 erstklassig verarbeitet ist, zwölf Jahre Garantie besitzt und acht Wochen daheim in Ruhe ausgetestet werden kann, kommt noch oben drauf."

 

AreaDVD 09|2013

"Teufel setzt mit der Definion 5 neue Maßstäbe"

"Teufel beschreitet neue Wege – mit dem Stereo Standlautsprecher Definion 5, der auf einen Paarpreis von 2.800 EUR kommt." "Teufel [hat] einen aufwendigen Koaxialtreiber...

"Teufel beschreitet neue Wege – mit dem Stereo Standlautsprecher Definion 5, der auf einen Paarpreis von 2.800 EUR kommt."

"Teufel [hat] einen aufwendigen Koaxialtreiber konstruiert, der das Prinzip der Punktschallquelle verinnerlicht. Bei dieser Konstruktion sitzt der Hochtöner im Zentrum des Mitteltöners, was dafür sorgt, dass die Klanganteile des Mittel- und Hochtonbereichs zur exakt gleichen Zeit beim Zuhörer ankommen. Solche Koaxialchassis verwenden zwar auch andere Hersteller [...], aber Teufel hat den Mitteltöner zusätzlich mit einer Flachmembran versehen. In diesem Koaxialchassis [...] steckt soviel High-Tech, dass sich Teufel diese Konstruktion hat patentieren lassen. Der Hochtöner ist als beschichtete Gewebekalotte, der Mitteltöner weist eine Aluminium-Hexacone-Kevlar-Sandwich-Membran auf. Diese spezielle Materialmischung ist zum einen extrem leicht, zum anderen ist der Vorteil, dass ein extrem präzises Ein- und Ausschwingverhalten möglich ist.

Doch es steckt noch mehr Außergewöhnliches in der Definion 5. So verfügt der Standlautsprecher gleich über drei 130 mm Tieftöner. Sie weisen eine Aluminium-Papierfaser-Sandwich-Membran auf. Teufel spricht hier vom Triple-Bass-Prinzip. Um das Maß an unkonventionellen Maßnahmen auf die Spitze zu treiben, ist die Definion 5 auch noch als geschlossene Konstruktion ausgeführt."

"So beeindruckend die Technik auch sein mag, wir fragen uns natürlich, welche Wirkung hat Teufels neuer Ausflug in die hochwertige Stereowelt, wenn der Schallwandler direkt vor einem steht? Schon gleich der erste Eindruck sorgt für Erstaunen. So edel, gediegen und hochwertig hat bislang kaum ein Teufel-Produkt gewirkt. Die Definion 5 [...] erscheint gediegen und grazil, der Materialmix unterstützt diesen Eindruck. Die Schallwand in schwarz erstreckt sich bis weit auf die Lautsprecher-Oberseite. Der sehr akkurat in matt-weiß lackierte MDF-Korpus zeigt eine sich nach hinten verjüngende Formgebung. Dies sieht allerdings nicht nur schön aus, sondern hat auch akustische Gründe. Durch diese Formgebung werden stehende Wellen im Gehäuseinneren geschickt vermieden. [...] Die Schallwand ist leicht erhaben, was einen weiteren optischen Akzent setzt, die Chassis auf der Schallwand sind ohne sichtbare Schrauben eingepasst, was der Eleganz der Definion 5 förderlich ist."

"Zu loben in allen Testreihen ist die harmonische, homogene akustische Gesamtauslegung.Die Definion 5 ist daher optimal für den modernen Wohnraum geeignet. Oftmals ist die Akustik in modernen Wohnungen und Häusern eher hell. Dies liegt daran, dass oft Parkett oder Granitboden in diesen Lokalitäten zu finden ist. Hinzu kommen großzügige Fensterfronten und oft eine eher sparsame Möblierung. Diese gesamten Faktoren sorgen dafür, dass eine nach klassischen Hi-Fi-Ideal abgestimmte Box nicht neutral, sondern zu hell und aggressiv klingt. Die leicht warm abgestimmte Definion 5 hingegen entfaltet stets einen lebendigen und angenehmen Klang, auch im modernen Wohnambiente.

Zu diesem Eindruck tragen auch die absolut stimmigen Gruppenlaufzeiten bei. Nicht nur Mittel- und Hochtonbereich, sondern auch der Bassbereich kommt mit exaktem Timing gleichzeitig beim Zuhörer an. [...] Um [...] auch im Bassbereich für perfektes Timing zu sorgen, waren verschiedene Kniffe erforderlich. Nicht nur, dass die Frequenzweiche recht sorgfältig konzipiert wurde, auch die Wahl von 3 relativ kleinen Basstreibern begünstigt die Güte der Gruppenlaufzeiten. Die kleinen Basstreiber sprechen auch bei kleinen Impulsen ohne Zeitverzögerung an, dadurch, dass es 3 Stck. 130 mm Basstreiber gibt, ist die Gesamtmembranfläche aber sehr groß.

Und hier kommen wir gleich zum nächsten Pluspunkt der Definion 5, der erstklassigen Basswiedergabe. Diese wird bestimmt vom exzellenten Tiefgang, der hervorragenden räumlichen Wirkung und der enormen Impulstreue. Hinzu kommt eine Pegelfestigkeit, die in Relation zum Gehäusevolumen und Preisklasse Maßstäbe setzt. Ohne Probleme kann man die Definion 5 auch an außergewöhnlich leistungsstarken Verstärkern der Oberklasse betreiben.

Natürlich ist Bass nicht alles im Leben. Daher registrieren wir ebenso gerne das herausragende Auflösungsvermögen im Mittel- und Hochtonbereich. [...] In jedem Frequenzbereich bietet die Definion 5 eine weitläufige, sauber gestaffelte Räumlichkeit. Sie wirkt nie aufgesetzt oder künstlich aufgeblasen, sondern immer ehrlich und authentisch. Auch dies ist ein Grund, warum man die Definion 5 für jeden Musikstil uneingeschränkt empfehlen kann. Ganz gleich, ob klassische Oper oder elektronische Musik, immer werden Aufbau und Struktur mit akkurat dosierter Raumwirkung wiedergegeben.

[...]

Der gesamte Klang der Definion 5 wirkt wie aus einem Guss und wird nie als störend empfunden. Die Übergänge zwischen den einzelnen Frequenzbereichen sind fließend, was diesem Eindruck ungemein förderlich ist."

Fazit

"Was keiner erwartet hat, trifft in der Praxis ein. Teufel setzt mit der Definion 5 neue Maßstäbe. Die teils ausgefallenen und unkonventionellen technischen Lösungen erweisen sich ausnahmslos als Volltreffer. Das Koaxial-Flachmembran-Chassis mit Gewebehochtöner sorgt für perfekte Gruppenlaufzeiten, die drei recht kleinen Basstreiber für Präzision und Impulstreue im tieffrequenten Bereich, und die geschlossene Gehäuskonstruktion setzt die durch die Treiber gegebenen Voraussetzungen konsequent fort. Die überragende Verarbeitung und die elegante Form setzen weitere Glanzpunkte. Typisch Teufel: Der Kaufpreis für die Definion 5 ist ausgesprochen fair, wer den Lautsprecher anschaut und anhört, dürfte spontan auf einen weitaus höheren Kaufpreis tippen."

 

Hifi Test 5|2013

"Teufels neue Definion 5 ist eine wunderschöne Kombination von zeitloser Eleganz, bester Verarbeitung, modernster Chassis-Technologie und hochgradig musikalischen Klangeigenschaften"

"Lautsprecher Teufel setzt schon seit Jahrzehnten immer wieder Akzente und neue Impulse im Lautsprecherbau. Diesmal haben die Berliner komplett neue Wege beschritten und setzen bei der...

"Lautsprecher Teufel setzt schon seit Jahrzehnten immer wieder Akzente und neue Impulse im Lautsprecherbau. Diesmal haben die Berliner komplett neue Wege beschritten und setzen bei der Definion 5 auf eine komplett neu entwickelte Chassis-Technologie."

"Definion 5 heißt das neue Hifi-Flaggschiff von Teufel - zu Recht, denn die Berliner haben mit dem neuen, selbst entwickelten und patentierten Koaxial-Mittelhochtöner die Musikwiedergabe neu definiert. Die Vorteile eines Koaxial-Lautsprecherchassis liegen auf der Hand: Laufzeitunterschiede zwischen Hoch- und Mittelton lassen sich minimieren [...]"

"Neben der faszinierenden Technologie des Koaxial-Chassis begeistert Teufels Neuzugang mit einem zeitlosen, eleganten Design. Ihr hervorragend lackiertes Gehäuse in seidenmatter Schleiflack-Optik ist aufwendig versteift und minimiert dank leicht trapezförmigem Grundriss stehende Wellen und Resonanzen im Gehäuseinneren auf ein Minimum. Eine Füllung mit Dämmmaterial aus echter Schurwolle erwies sich zudem als klanglich optimal und vergrößert das 'virtuelle akustische Volumen' der rund 1 Meter hohen Standbox um ca. 10 % - Wirkungsgrad und untere Grenzfrequenz profitieren von diesem kleinen Detail."

"Für die Wiedergabe tiefer Frequenzen setzt Teufel ausnahmsweise mal nicht auf eine Bassreflexkonstruktion, sondern ein geschlossenes Gehäuse mit drei 130-mm-Tieftontreibern. Dies bringt Vorteile in der Impulswiedergabe [...]"

"Im Hörtest zeigt die Definion die Vorzüge ihres Koaxial-Treibers, denn Stimmen und Instrumente werden wunderbar aufgefächert, höchst präzise und packend wiedergegeben. Auch Schlagzeugaufnahmen wie 'Heads up' von Dave Weckl ertönen extrem impulsiv und livehaftig, Snareschläge explodieren mit ungebremster Dynamik und 'Rolls' auf den Toms lassen sich präzise orten [...] Bass und Bassdrum werden druckvoll und präzise reproduziert [...]"

Fazit

"Teufels neue Definion 5 ist eine wunderschöne Kombination von zeitloser Eleganz, bester Verarbeitung, modernster Chassis-Technologie und hochgradig musikalischen Klangeigenschaften. Für deutlich unter 3.000 Euro pro Paar bietet Teufel mit der Definion 5 einen langzeittauglichen musikalischen Lautsprecher der Referenzklasse, der Augen und Ohren gleichermaßen erfreut!"

 

Stereoplay 9|2013

"Teufels Einstand definiert die Regeln von High End neu"

"Wer in der Weltelite der Boxenhersteller mitmischen will, muss vor allem etwas technisch Einzigartiges auf die Beine stellen und auf eine jahrzehntelange Entwicklungserfahrung verweisen...

"Wer in der Weltelite der Boxenhersteller mitmischen will, muss vor allem etwas technisch Einzigartiges auf die Beine stellen und auf eine jahrzehntelange Entwicklungserfahrung verweisen können. Erfahrung bringen die Entwickler von Lautsprecher Teufel zweifellos mit [...].
Was kann man also aus technischer Sicht tun, das die Ernsthaftigkeit der audiophilen Absichten unterstreicht?

Am besten erschafft man ein eigenes, weltexklusives Chassis. Nein, nicht nur eines, ein koaxialer, kohärenter Punktstrahler in Flachmembrantechnik muss es sein, die Königsklasse beim Bau dynamischer Treiber."

"Die Definion 5 spielte sich bei Rebecca Pidgeons 'Spanish Harlem' ausgesprochen sanft in die Herzen der Hörer. Das Hauchen der Stimme, ein kraftvolles Fundament, seidige Gitarren-Anschläge - alles klang wie aus einem Guss, wurde aber zurückhaltend serviert. Andere Boxen [...] agierten da spritziger, erreichten aber weder die Sanftheit der Teufel, noch deren Präzision über alle Frequenzbereiche hinweg. Bei Verdis 'Aida' (Dirigent: Riccardo Muti) brilliert sie mit einer feinen Durchhörbarkeit des Chores und einer atemberaubend genauen Staffelung in der Breite - alles war mit traumhafter Sicherheit am Platz.

Geradezu eine Sensation ist das Timing im Bass: Peter Gabriels 'Up', desssen fiese Beats gern mal zu Brei werden, tönten über die Definion genial definiert und trotz dem präzisen Charakters entspannt und voll. Keine Frage: Teufels Einstand definiert die Regeln von High End neu."

Fazit:

"Ausgeprägt audiophil sanfte, dabei farbenfrohe und hervorragend transparente Box mit extrem gutem Timing und hervorragender Ortbarkeit. Eine würdige High-End-Box ohne jeden Anflug von Lästigkeit oder Effekthascherei."

Bewertungen
So bewerten unsere Kunden dieses Produkt:
Durchschnittliche Bewertung:
 
(5 Kundenbewertungen)
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Kundenbewertungen im Detail:
 
Matthias O.
21.11.2015
Überzeugende Qualität
Ich bin kein Audiophiler und meine Bereitschaft, dafür Geld auszugeben hat seine Grenzen aber diese Anschaffung war jeden Cent Wert! Ich betreibe die Boxen mit einem Marantz PM 15S1. Die Vorgänger waren auch nicht schlecht, aber jetzt hört man tatsächlich Dinge, die vorher untergingen. Natürlich ärgere ich mich jetzt über extreme Qualitätsunterschiede in...
Ich bin kein Audiophiler und meine Bereitschaft, dafür Geld auszugeben hat seine Grenzen aber diese Anschaffung war jeden Cent Wert! Ich betreibe die Boxen mit einem Marantz PM 15S1. Die Vorgänger waren auch nicht schlecht, aber jetzt hört man tatsächlich Dinge, die vorher untergingen. Natürlich ärgere ich mich jetzt über extreme Qualitätsunterschiede in CD- und DVD-Produktionen aber die Anlage mit einer perfekten SACD bei hoher Lautstärke zu beheizen, macht jetzt doppelt Freude. PS.: Die 8-wöchige Rückgabemöglichkeit ist eher als Werbegag zu bewerten - wer retourniert schon ein solches Klangwunder in dieser Preisklasse!
 
Andreas Z.
20.11.2015
Wundervolle Harmonie
Am Anfang muss man als erstes den Bestellablauf von Teufel loben, denn es lief alles einwandfrei und sehr schnell. Die Lautsprecher waren super verpackt und geschützt. Nur zum hochtragen in die Wohnung braucht man einen zweiten Helfer bei der Definion 5. Denn mit über 30 kg pro Lautsprecher und den Verpackungsmaßen ist es alleine nicht möglich. Aber nach dem auspacken und...
Am Anfang muss man als erstes den Bestellablauf von Teufel loben, denn es lief alles einwandfrei und sehr schnell. Die Lautsprecher waren super verpackt und geschützt. Nur zum hochtragen in die Wohnung braucht man einen zweiten Helfer bei der Definion 5. Denn mit über 30 kg pro Lautsprecher und den Verpackungsmaßen ist es alleine nicht möglich. Aber nach dem auspacken und aufstellen ist man wirklich beeindruckt von diesem tollen Lautsprechern, denn sie sind optisch wirklich eine Augenweite. Alleine das Design machte bei mir schon Lust auf mehr. Also schnell mal die lieblings CD angemacht und gespannt zurück gelehnt. Vom ersten Moment an muss ich sagen, das ich wirklich begeistert war und dann noch der warme und satte Klang, sehr sauber und klar definiert. Begeisterung pur und das jeden Tag auf´s neue. Man wird ein wenig süchtig auf das Gefühl nun Musik nicht nur zuhören sondern auch erleben zu dürfen. Für mich ganz klar eine Kaufempfehlung. Danke Teufel.
 
Thomas K.
17.11.2015
Definion 5
Die Lieferung war schneller als angekündigt. Die Boxen waren tadellos verpackt und ohne Fehl und Tadel. Mit dem Klang ist sehr detailgetreu und hochauflösend. Das ergibt 5 Sterne
 
Armin-Alexander F.
05.05.2014
Definion 5
Die Boxen sind klanglich wunderbar lediglich der Bass geht mit persönlich nicht so weit runter. Ich habe einen 60 Qm Raum und hier kommen die Speakers an Ihre Grenzen. Verstärker Cambridge 851 W und Vorverstärker Cambridge 851 E. Für kleinere Räume aber sicher die perfekte Box.
 
Roland D.
27.11.2013
Sympathy for the devil
Ich habe die Boxen jetzt 2 Wochen im Einsatz. Der Klang ist angenehm hell und harmoniscn. Absolut keine Verzerrung, selbst bei extremen Höhen oder Tiefen. Höchste Präzision in der Wiedergabe, egal bei welcher Lautstärke. Die Töne schweben nahezu durch den Raum. Ich entdecke gerade meine Musiksammlung komplett neu. Nicht nur Sympathie, sondern absolute "Begeisterung für den Teufel". Vielen Dank für dieses Produkt.
Seite
1
Download/Service Zubehör
Alle Preise inkl. MwSt.
Produktvideo

Definion 5 - 

Dieses Video zeigt unser Produkt Definion 5.
Testberichte
sempre audio 04|2014
„Spaß pur garantiert“
Hifi Vision 41|2013
"... höchst präzise und packend"
Ähnliche und alternative Produkte
Verwandte Produkte
Definion 5 Surround
Definion 5 Surround € 7.949,93 € 5.999,99 Details
Klicken Sie bitte 2x, um anderen zu zeigen, dass Ihnen dieses Produkt gefällt. Der erste Klick aktiviert einen Empfehlungsbutton, erst der zweite Klick empfiehlt dieses Teufel-Produkt.