Hinweis:
Sie sind inaktiv und werden zurück zur Auswahlseite geleitet.
Ihr Warenkorb und Ihre privaten Daten werden gelöscht.
+8 Wochen Rückgaberecht +Bis zu 12 Jahre Garantie +Direkt vom Hersteller B2B
Lieferland
Freiheitsstatuen

Raumfeld® Stereo L

Die Stereo L ist ein sofort spielfertiger High End-WLAN-Standlautsprecher. Diese Freiheitsstatuen der Musik repräsentieren die Stereoanlage 2.0, das Zukunftsmodell einer neuen Streaming-Generation, die die Leidenschaft an guter, vielfältiger Musik zu schätzen weiß.
Angebot gilt noch
0
0
0
0
Tag Std Min Sek
Preisvorteil! Nur für kurze Zeit. € 300,00 sparen
Paarpreis
€ 1.499,99
€ 1.199,99
1199.99
Finanzierung:
ab €  / Monat
Farbe
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten Info € 49,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
Im Lieferumfang sind Kabel enthalten, um das Produkt in Betrieb zu nehmen.
102749001
102749002
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Direkt vom Hersteller
Highlights
  • Der neue Stereo L: Audio Streaming der High End-Klasse
  • Integrierter 400-Watt-Verstärker, 3-Wege-System, aufwendige Tönerbestückung
  • High End-D/A-Wandler von Cirrus Logic™ für beste Signalübertragung
  • Zusätzlicher Line- und Highlevel-Eingang für beste Konnektivität
  • Spotify, SoundCloud, TIDAL, Internetradio TuneIn, Napster, Google Cast (ab Q2 2016), eigene Musik
  • Multiroom-Setups für Musik in mehreren Räumen möglich
  • Stromsparender und umweltfreundlicher Standby-Betrieb von weniger als 1 Watt
Beschreibung
Raumfeld® Stereo L

Der neue Raumfeld Stereo L

Die erste Generation des Stereo L wurde mir Auszeichnungen überhäuft: stereoplay Highlight (07/2013), HiFi Vision Highlight (16/2013), Connected Home Sehr gut (3/2012), Audio Test Ausgezeichnet (2/2012), Plus X Award (2012) uvm.

Die zweite und neue Generation des Stereo L haben unserer Entwickler hier in Berlin behutsam überarbeitet und verfeinert: mehr Leistung, mehr Features, mehr Sound. Das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen.

Integrierter 400-Watt-Verstärker

Im neuen Stereo L arbeitet ein sehr effizienter, rauscharmer Class D Verstärker mit insgesamt 400 Watt. Mehr als doppelt so viel Leistung wie zum Vorgängermodell wird so an die mit der Klippel-Messtechnik optimierten Töner gegeben. Die beiden 170-mm-Tieftöner sind überdies mit stabiler, leichter Carbon-Membran ausgestattet. Zusammen ergibt das eine kräftige, dynamische Wiedergabe, die hochauflösende Audiodaten bestmöglich in Szene setzt.

Neue Features

Aufgrund der höheren Leistung konnte die Gesamtlautstärke erhöht werden. Die Pegelreserven machen sich insbesondere bei dynamischer Live-Musik positiv bemerkbar.

Im Inneren werkelt die Raumfeld-Technologie vom mehrfach prämierten Connector ².  Der High End-D/A-Wandler von Cirrus Logic™ bürgt für beste Signalverarbeitung und Kompatibilität zu Musikdateien mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit, 192 kHz. Die WLAN-Antenne steckt im Gehäuse.

Die Tönerabdeckung hält magnetisch. Unschöne Haltungslöcher sind damit passé.

Der Stereo L verfügt über einen passiven Lautsprechereingang und kann damit auch an AV-Receivern, HiFi-Verstärkern eingesetzt werden.

Streaminganbieter, Internetradio, USB, DLNA/UPnP-Medienspeicher und mehr

Hören Sie Musik über TuneIn (weltweites Internet-Radio & lokale Stationen), Napster (über 15 Mio. Songs), sowie Musik aus dem Heimnetzwerk, vom USB-Speicher oder Musik über DLNA/UPnP-Medienspeicher sowie Musik direkt, kabellos vom Android- oder iOS-Gerät. Raumfeld garantiert Ihnen eine stetig wachsende Zahl weiterer Musikdienste.

Direkt vom Smartphone kabellos streamen

Streamen Sie Musik kabellos und verlustfrei direkt vom Android- oder iOS-Gerät auf den Stereo L. Mit der kostenlosen Raumfeld App stehen Ihnen zusätzliche Features für Playlisten, EQ-Einstellungen, Favoriten, Suchfunktion etc. zur Verfügung. Aktivieren Sie zudem den Line-Eingang und streamen Sie weitere Signalgeber in weitere Räume. Regelmäßige Updates halten die App immer fit.

Multiroom: gleiche oder unterschiedliche Musik in verschiedene Räume

Wer hat nicht davon geträumt, jede erdenkliche Musik in jedem Raum zu hören? Einfach zu bedienen, kabellos und verlustfrei. Die Raumfeld Technologie macht es möglich. Der neue Stereo L ist natürlich zu allen Raumfeld-Geräten kompatibel.

TIDAL

TIDAL ist der erste globale Musikstreaming-Dienst, welcher Ihnen Tracks in verlustfreier Soundqualität anbietet. Sie erhalten die Musik über TIDAL ohne Daten-Komprimierung. Raumfeld gibt diese ausgezeichneten Audio-Dateien verlustfrei in CD-Qualität wieder. Das Resultat ist ein unvergleichbares Klangerlebnis. Nur einen Fingertipp entfernt.

Spotify Connect

Spotify ist die Nummer 1 unter den Musikstreaming-Anbietern. Der Clou: Sie nutzen die Spotify-App auch zur Wiedergabe von Musik auch auf Ihren Raumfeld-Geräten. Für Singleroom oder Multiroom. Steuern Sie die Hörzone einfach per Fingertipp im Raumfeld App Kontrollraum.

Für Spotify auf Raumfeld nutzen Sie einfach die Premium-Funktion "Spotify Connect", welche automatisch mit allen Spotify-Premium-Accounts genutzt werden kann.

Napster

Stöbern Sie mit der Raumfeld App in der Napster Bibliothek und genießen Sie die Songs mit Ihrer Musik-Flatrate in voller Länge. Über 25 Millionen Songs sowie eine breite Auswahl an Hörbüchern, Hörspielen, Features und Autorenlesungen stehen Ihnen zur Verfügung. Testen Sie Napster 30 Tage lang unverbindlich und kostenlos.

SoundCloud und Raumfeld – Let's play together

SoundCloud ist ein Streaming-Dienst, über den vor allem Musiker ihre Musik hochladen und einer Vielzahl von Nutzern zugänglich machen können. Immer mehr große Bands und Künstler teilen ihre Musik über SoundCloud mit ihren Fans. Mit SoundCloud können Sie Freunden, Künstlern oder Newcomern folgen. Entdecken Sie Neues und Seltenes. Besonders beliebt auf SoundCloud sind DJ-Sets jeden Genres. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos.

Google Cast für Audio

Ab Frühjahr 2016 werden alle aktuellen Raumfeld-Geräte ""Google Cast für Audio"" unterstützen. Wenn Ihre Lieblingsmusik-App ""Google Cast für Audio"" ebenfalls unterstützt, können Sie dann Ihre Lieblingsmusik, Radiosender oder Podcasts direkt aus Ihrer gewohnten App auf ein Raumfeld-Gerät streamen. Zu den beliebtesten der stetig wachsenden Anzahl an Apps mit ""Google Cast für Audio""-Funktion gehören bereits jetzt neben Spotify u.a. Deezer, Google Music, Pandora, Soma.FM, Digitally Imported oder Qobuz Music sowie eine Vielzahl von Apps für eigene Musik wie uPnP Monkey.

Tunein – 70.000 Radiostationen

Mit tunein hören Sie einen Radiosender vom anderen Ende der Welt, einen Spartensender für Klassik, Jazz oder Punk oder aktuelle DJ-Mixe. Streamen Sie lokalen Radiosender ins ganze Haus, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat.

USB-Speicher, NAS-Speicher, DLNA/UPnP-Medienspeicher

Spielen Sie Musik aus Ihrer Musiksammlung, die Sie im Netzwerk, in einem NAS-System, oder auf einer Festplatte und/oder USB-Speicher gespeichert haben. Einen USB-Speicher können Sie direkt an den Stereo L stecken.

Das Raumfeld System kann unterstützte Medienformate, gespeichert auf UPnP/DLNA-fähigen Medienspeichergeräten, wie z.B. ein NAS-Laufwerk abspielen.

Wichtiger Hinweis zu UPnP/DLNA Geräten anderer Hersteller: Externe UPnP-Abspieler werden nicht unterstützt, da Raumfeld mit Geräten anderer Hersteller aufgrund technischer Unterschiede die volle Funktionsfähigkeit sowie eine synchrone Wiedergabe nicht ermöglichen kann.

Direktes Android-Streaming

Streamen Sie Musik, die Sie auf Ihrem Android-Smartphone/Tablet gespeichert haben direkt auf den Stereo L – ohne Qualitätsverlust, blitzschnell.

Direktes iOS-Streaming

Streamen Sie auch die Musik, die Sie auf Ihrem Apple iPhone/iPad/iPod touch in iTunes gespeichert haben direkt auf den Stereo L, ganz ohne Umwege oder Kabel und natürlich auch ohne Qualitätsverlust.

Multiroom & Multimusic mit extra EQ

Die Stereo L  kombinieren Sie z.B. mit den Systemen Stereo S/M oder dem One S/M sowie den Cubes. In der Raumfeld App definieren Sie Hörzonen und beschallen diese mit gleicher oder unterschiedlicher Musik. Die kabellose Übertragung erfolgt verlustfrei und synchron. Pro Hörzone wählen Sie verschiedene EQ-Einstellungen.

Über Line-In streamen

Schließen Sie Ihren Plattenspieler, CD-Player, ein iTeufel Dock v3 oder andere Zuspielgeräte an die Line-in-Buchsen des Stereo L und streamen Sie die Signale dieser Geräte (bei einem Multiroom-Setup) in andere Räume, um dort mit anderen Raumfeld-Geräte die Musik zu empfangen.

iTunes

Ihre iTunes Musik und -Playlisten können Sie auf Ihrem Raumfeld System genießen. Kopieren sie einfach Musiksammlung und Playlisten auf einen externen Medienserver oder  USB-Speicher – sie stehen Ihnen somit jederzeit auch unabhängig vom Computer zur Verfügung.

Alternativ können Sie Ihre Musiksammlung auch auf Ihrem Computer belassen und Ihren Musikordner im Netzwerk für das Raumfeld System freigeben.

Audioformate und gapless-Playback

Je nach Vorliebe und Anspruch verwenden Sie MP3, WAV, FLAC, OGG Vorbis, ASF, WMA und AAC. Wo keine Pause ist, wird auch keine gespielt – das macht gapless-Playback.

Neue Features per Update

Alle Raumfeld System-Komponenten halten sich über das Internet automatisch auf dem neuesten Versionsstand.


Systemvoraussetzungen


Notwendig:
  • iOS (ab 7.1)/Android-Gerät mit kostenloser Raumfeld App
  • WLAN-Router mit einem freien LAN-Port
  • Netzwerkkabel (nur für Ersteinrichtung)
Empfohlen:
  • Breitband-Internetanschluss
  • ggfs Repeater für Räume mit schwachem WLAN

Bundle-Angebote: Sparen Sie bis zu € 20,00
Nur für kurze Zeit!
Raumfeld Stereo L
1 x Raumfeld Stereo L
+
Raumfeld Connector
1 x Raumfeld Connector
€ 1.369,98
€ 1.349,98
=
€ 20,00
sparen
zzgl. Versandkosten € 49,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
In den Warenkorb
Nur für kurze Zeit!
Raumfeld Stereo L
1 x Raumfeld Stereo L
+
Teufel BT Link Bluetooth Adapter
1 x Teufel BT Link Bluetooth Adapter
€ 1.259,98
€ 1.249,98
=
€ 10,00
sparen
zzgl. Versandkosten € 49,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
In den Warenkorb
Lieferumfang
Lieferumfang
  • 1 x Raumfeld Stereo L - Master (Stk.)
  • 1 x Stromkabel
  • 1 x Raumfeld Stereo L - Slave (Stk.)
Technische Daten
Raumfeld Stereo L - Slave (Stk.)
Raumfeld Stereo L - Slave (Stk.)

Der Stereo L Slave entspricht akustisch 1:1 dem Stereo L Master, welcher die gesamte Elektronik plus Verstärkereinheit für beide Lautsprecher beinhaltet. Die Verbindung zwischen beiden Lautsprechern erfolgt über ein im Lieferumfang enthaltenes Lautsprecherkabel (5 m). Das Set ist sofort startklar. Es wird kein weiterer Verstärker/AV-Receiver benötigt.
 
Lautsprecher Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
  Mindestverstärkerleistung empfohlen 25 Watt
  Maximaler Schalldruck 108 dB/1m
  Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
  Frequenzbereich von/bis 40 - 20000 Hz
  Sonstiges kein Verstärker/AV-Receiver notwendig
  Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
  Hochtöner (Durchmesser) 28,00 mm
  Hochtöner (Material) Gewebe
  Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
  Mitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
  Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
  Tieftöner (Anzahl pro Box) 2
  Tieftöner (Durchmesser) 170,00 mm
  Tieftöner (Material) Carbon
  Akustisches Prinzip 3-Wege
  Gehäuseaufbau Bassreflex
  Gehäusematerial MDF
  Gehäuseoberfläche Lack, matt
  Ausgleichsöffnungen 1
  Ausgleichsöffnung (Position) Unterseite
  Front-Abdeckung abnehmbar Ja
  Spikes vorbereitet Ja
  Standfuß integriert Ja
  Magnetische Abschirmung Ja
  Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
  Bananenstecker geeignet Ja
  Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
  AV-Receiver geeignet Ja
 
Anschlüsse High Level Lautsprecher-Eingänge 1
 
Abmessungen Tiefe 32,00 cm
  Breite 22,00 cm
  Höhe 114,50 cm
  Gewicht 24,20 kg

Raumfeld Stereo L - Master (Stk.)
Raumfeld Stereo L - Master (Stk.)

Leistungsstarker WLAN-Aktivautsprecher der High End-Klasse. Integrierter 400-Watt-Verstärker. Sofort startklar. Bedienung über Raumfeld Controller oder der Raumfeld App.
 
Lautsprecher Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
  Mindestverstärkerleistung empfohlen 25 Watt
  Maximaler Schalldruck 108 dB/1m
  Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
  Frequenzbereich von/bis 40 - 20000 Hz
  Sonstiges Betrieb als passive Lautsprecherbox möglich
  Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
  Hochtöner (Durchmesser) 28,00 mm
  Hochtöner (Material) Gewebe
  Mitteltöner (Anzahl pro Box) 1
  Mitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
  Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
  Tieftöner (Anzahl pro Box) 2
  Tieftöner (Durchmesser) 170,00 mm
  Tieftöner (Material) Carbon
  Akustisches Prinzip 3-Wege
  Gehäuseaufbau Bassreflex
  Gehäusematerial MDF
  Gehäuseoberfläche Lack, matt
  Ausgleichsöffnungen 1
  Ausgleichsöffnung (Position) Unterseite
  Front-Abdeckung abnehmbar Ja
  Spikes vorbereitet Ja
  Standfuß integriert Ja
  Magnetische Abschirmung Ja
  Sonstiges Frontabdeckung hält magnetisch
  Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
  Bananenstecker geeignet Ja
  Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
  AV-Receiver geeignet Ja
 
Anschlüsse Cinch-Eingang Stereo 1
  High Level Lautsprecher-Eingänge 1
  High Level Lautsprecher-Ausgänge 1
  USB 2.0 1
  LAN 1
  W-LAN 802.11b/g/n
 
Wiedergabe ASF Ja
  MP3 Ja
  WMA Ja
  WAV Ja
  AAC Ja
  FLAC Ja
  OGG Ja
  Apple Lossless Ja
  Unterstützte Samplingraten bis 192 Khz
  Sonstiges Gapless playback wird unterstützt.
 
Elektronik Maximale Anzahl an Titeln 150000
  Infrastrukturmodus Ja
  WLAN-Standards 802.11b/g/n
  WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
  10/100-Mbit/s Ethernet Ja
  Verstärker-Technologie Class D
  Verstärker-Konfiguration 2.0
  Verstärkerkanäle 2
  Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 200 Watt
  Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 165 Watt
  Multiroom Ja
  Sonstiges kein zusätzlicher AV-Receiver/Verstärker notwendig
  Betriebsspannung 230 Volt
  Standby-Funktion Ja
  Standby-Leistungsaufnahme 2 Watt
  Maximale Leistungsaufnahme 420 Watt
  Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
  Schutzklasse 2
  Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
  Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
  Integrierter DSP Ja
 
Abmessungen Tiefe 30,00 cm
  Breite 22,00 cm
  Höhe 114,50 cm
  Gewicht 27,50 kg
  Sonstiges Abmessung der Bodenplatte: Tiefe 32 cm, Breite 25 cm, Höhe 2 cm

Testberichte
Wählen Sie einen Testbericht
 

www.hifi-journal.de 30.05.2016

„Die klanglichen Eigenschaften sind und waren ohne Fehl und Tadel“

„[D]ie Voraussetzungen die der Hörer hier vorfindet sind ausgezeichnet und werden jedem Anwendungsgebiet gerecht werden. Das 3-Wege-System mit 400W-Verstärker (Class-D) hält...

„[D]ie Voraussetzungen die der Hörer hier vorfindet sind ausgezeichnet und werden jedem Anwendungsgebiet gerecht werden. Das 3-Wege-System mit 400W-Verstärker (Class-D) hält was vom Hersteller versprochen wird! Die klanglichen Eigenschaften sind und waren ohne Fehl und Tadel. Wenn gefordert können die Stereo L im Tieftonbereich auch mächtig  zupacken, wissen aber auch es Feingeister zu überzeugen.“

„Das mit tiefschwarzem Schleiflack versehene Gehäuse wirkt sehr edel und erwachsen in seiner Anmutung. Wer es etwas extrovertierter mag, nimmt die magnetischen Frontgitter ab und legt die Töner frei.“

„Die Handhabung der eigenen Streaming-Software hat inzwischen ein derart ausgereiftes und stabiles Level erreicht (unsere Erfahrungen auch über das Stereo L hinaus), dass man dies aktuell uneingeschränkt empfehlen kann. Die Einrichtung, Handhabung und Anbindung verschiedener Dienste funktioniert absolut Hürde frei.“


 

AudioVideoFoto BILD 1|2016

„Der Klang ist ganz große Klasse.“

„Wer auf echten Stereoeffekt und Topklang Wert legt, sollte auch die WLAN-Boxen als Stereopaar kaufen: Die Raumfeld zählen derzeit zu den besten überhaupt."

„Wer auf echten Stereoeffekt und Topklang Wert legt, sollte auch die WLAN-Boxen als Stereopaar kaufen: Die Raumfeld zählen derzeit zu den besten überhaupt."

 

HiFi-Test 05|2014

„...auf dem Niveau teilweise deutlich teurerer Standlautsprecher, bringt aber zusätzlich […] den eingebauten Musikstreamer mit“

„Beide Lautsprecher sind mit erstklassigen Treibern bestückt, welche für die neue Version der Speaker L mk2 nochmals im Detail verbessert wurden. Pro Stereoseite sorgen in den...

„Beide Lautsprecher sind mit erstklassigen Treibern bestückt, welche für die neue Version der Speaker L mk2 nochmals im Detail verbessert wurden. Pro Stereoseite sorgen in den Bassreflexgehäusen zwei Langhub-Bässe mit 130-mm-Carbonmembranen für reichlich Tieftondynamik bis hinunter zu 35 Hertz. Darüber spielen die beschichtete 110-mm-Zellulose-Membran des Mitteltöners und die Gewebekalotte mit 22 mm Durchmesser ihre musikalischen Trümpfe aus.“

In der Praxis
“Erfreulich simpel ist nach wie vor die Inbetriebnahme des Raumfeld Speaker L mk2. Zum Steuern reicht eine App aus, die Teufel kostenfrei für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung stellt.”

„Die Räumlichkeit ist bestens, Musiker werden akkurat im Hörraum platziert und die virtuelle Bühne realistisch und packend aufgefächert. Klanglich bewegt sich der neue Speaker L mk2 auf dem Niveau teilweise deutlich teurerer Standlautsprecher, bringt aber zusätzlich seine eigene Aktiv-Elektronik und den eingebauten Musikstreamer mit.”

Fazit
“Die neue mk2-Version der Raumfeld Lautsprecher Speaker L ermöglicht es auf denkbar einfache Art und Weise, Musik auf sehr hohem Niveau zu streamen. […] Klanglich ist die neue Version dieser Standlautsprecher noch souveräner und neutraler abgestimmt und bietet von tiefsten Bässen bis zu höchsten Brillanzen highfidelen Klang zum sehr fairen Preis.”

 

stereoplay Highlight 04|2014

"Sehr durchdachtes und intuitiv zu bedienendes Streaming-Aktivsystem mit ausgewogen erwachsenem Klang und hervorragendem Bass"

"[D]ie vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des auf klassischem WLAN aufgebauten Streaming Systems [Raumfeld] erkennt man erst so richtig, wenn man länger mit dem System ...

"[D]ie vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des auf klassischem WLAN aufgebauten Streaming Systems [Raumfeld] erkennt man erst so richtig, wenn man länger mit dem System  arbeitet. Die neue Version der Standbox  […] dient […] nicht nur als aktiver schallwandelnder Streaming-Client im Netzwerk, sondern […] dockt direkt an einen eventuell vorhandenen HiFi-Verstärker an. Das [...] macht […] für  diejenigen, die Ihre alte Anlage integrieren wollen, den Einstieg in die Multiroom- und Wireless-Welt umso einfacher  [...]."

"Eine kräftige Endstufe von 165 Watt Sinus treibt die […]  Drei Wege-Konstruktion, und noch eine weitere [...den zweiten ] rein passive[n] Speaker  an […]"

"Den Einsatzmöglichkeiten sind auch dank eines zusätzlichen analogen Cinch-Eingangs dabei kaum Grenzen gesetzt. Vor allem die UPnP-Kompatibilität erlaubt den Aufbau eines quasi beliebig konfigurierten Multiroom-Systems mit mehreren NAS-Musikbanken. Ebenso leicht funktioniert [...] Streaming von mobilen Endgeräten per WLAN."

"Hierbei leistet die Raumfeld-eigene  (und kostenlose) Software im Praxisbetrieb gute Dienste. Sie […] kontrolliert mit einem intuitiven, doch leistungsstarken Konfigurationsmenu auch größere Multiroom—-Anlagen mit mehreren Räumen einfach und bequem."

Evolution statt Revolution

 "[...] Betont angenehm, doch durchgehend kraftvoll und sehr ausgewogen gab [Raumfeld Speaker L ]  Rockiges [...] und Klassisches [...] zum Besten. Ihr Bühnenbild überzeugte mit guter Raumtiefe und exakter Staffelung, sie spielte präsent und dynamisch. ohne dem Hörer ungebührlich nahe zu kommen."

"Auf wahrhaft highendigem Niveau war insbesondere der Tiefbass, der [...] in schwärzesten Regionen ohne einen Anflug von Müdigkeit oder Ungenauigkeit, hinabreichte."

"Die Speaker L dürfte wohl die einzige Streaming-Box auf dem Weltmarkt sein, die sich sowohl aktiv als auch passiv betreiben lässt. Möglich macht das eine Relais-Schaltung, die den eingebauten Verstärker von den Frequenzweichen und Treibern abtrennt, wenn ein externer (Voll-) Verstärker [...] ein Signal zuführt."

"Beim Hörtest und bei der Pegelmessung ergaben sich sehr ähnliche Ergebnisse, was nicht nur auf eine Abstimmung „ohne Tricks“ und gute Dimensionierung der eingebauten Endstufe hindeutet, sondern auch auf ihre hohe akustische Qualität."
 
"Wer über drahtloses Muliroom nachdenkt, aber weiter mit seiner Stereo-/Surround-Anlage hören will, findet in der Raumfeld Speaker L das perfekte Einstiegssystem."

Testfazit:

„Sehr durchdachtes und intuitiv zu bedienendes Streaming-Aktivsystem mit ausgewogen erwachsenem Klang und hervorragendem Bass. Dank der Passiv-Betriebsart und  der offenen Architektur in praktisch jeder Anlage und Netzwerkumgebung integrierbar.“

 

smart homes 6|2013

"... Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand"

"Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector...

"Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector zum Anschluss an vorhandenen HiFi-Anlagen ergeben zusammen ein Produktsortiment, das so ziemlich jeden Anspruch erfüllen dürfte. Vernetzt werden alle Komponenten über ein vorhandenes WLAN, über das sie auch Zugriff auf im Netz vorhandene Musikbibliotheken haben [...]. Darüber hinaus beherrscht Raumfeld natürlich Internetradio und diverse Streamingdienste [...]."

Fazit

"Wem es in Sachen Multiroom nicht nur auf den Komfort, sondern auch auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten. Das System spielt nahezu alle Dateiformate, darunter eben auch viele verlustfreie und hochauflösende, und garantiert so maximalen Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand."

 

Connected Home 01.2015

„Diese Speaker bieten nahezu alles: vor allem detailreichen, direkten Sound mit großer Bühne“

Testurteil: sehr gut Preis/Leistung: sehr gut

Testurteil: sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut

 

www.smarthomewelt.de 16.10.2015

"... Musikerlebnis in True Wireless High Fidelity..."

"Stereo M und Stereo L bilden die Speerspitze der Raumfeld Produktpalette. Einzigartiger, voluminöser Klang und zeitloses, mondänes Design zeichnen die Speaker aus." ...

"Stereo M und Stereo L bilden die Speerspitze der Raumfeld Produktpalette. Einzigartiger, voluminöser Klang und zeitloses, mondänes Design zeichnen die Speaker aus." 
"Das Flagschiff der Raumfeld Familie sind die Stereo L. Sie bestechen durch einen kristallklaren, detailreichen Klang und arbeiten die Feinheiten des Musikstücks heraus, um so ein Musikerlebnis in True Wireless High Fidelity zu liefern."

 

http://www.allround-pc.com 22.09.2015

"So macht Musikhören Spaß!"

Design & Verarbeitung „[...]das edle Raumfeld-Design lässt sich auch bei den Stereo L direkt ausmachen.“ „Was besonders ins Auge sticht, ist die mittig sitzende...

Design & Verarbeitung

„[...]das edle Raumfeld-Design lässt sich auch bei den Stereo L direkt ausmachen.“

„Was besonders ins Auge sticht, ist die mittig sitzende Zierleiste aus Aluminium, die uns direkt wissen lässt, mit welcher Marke wir es hier zu tun haben.“

„[...] zwei 170,00-mm-Tieftöner, deren Membran aus Carbon besteht, was optisch einiges her macht.“

„Sowohl mit als auch ohne Lautsprecherabdeckung sehen die Stereo L zwar schlicht aber auch sehr schick aus.“

Eigenschaften & Klangqualität

„Die Raumfeld Stereo L haben uns nicht enttäuscht! Insbesondere bei mittelhoher Lautstärke offenbaren sie einen vollmundigen und kraftvollen Klang. Das Drei-Wege-Prinzip macht sich bezahlt, der Klang ist ausgeglichen, Instrumente lassen sich sehr gut heraushören und orten. Dabei wird keinesfalls die Basswiedergabe vernachlässigt, der dank der 170-mm-Tieftöner schön weit hinabreicht und somit ein solides Bassfundament aufbaut. Ihrer Größe bedingt, ziehen sie eine viel größere und detailreichere Bühne auf [...]“

Fazit

„Insbesondere für größere Räume stellen die Raumfeld Stereo L die perfekte Wahl dar. Durch ihre Größe haben sie nun mal deutlich mehr Leistungsreserven und können höhere Pegel spielen.“

„Die Einrichtung ist schnell und ohne große Mühen abgeschlossen, in kürzester Zeit lässt sich die komplette digitale Musiksammlung kabellos genießen.“

„Angesichts des gebotenen Funktionsumfangs und des ausgewachsenen Klangs, empfinden wir den Preis als durchaus angemessen.“

 

hifitest.de 11.2014

„Klangliche Feinheiten“

„[D]ie neue Version der Speaker L [zeigt] deutlich, dass sich die vielen Detailverbesserungen in der Summe bezahlt machen: Auf das kräftige und tief reichende Bassfundament bauen sich...

„[D]ie neue Version der Speaker L [zeigt] deutlich, dass sich die vielen Detailverbesserungen in der Summe bezahlt machen: Auf das kräftige und tief reichende Bassfundament bauen sich ein ausgewogener Grund- und äußerst neutraler Mitteltonbereich; kräftige und fein auflösende Höhen schließen sich an.“

Fazit:

„Bedienbar über ein Android- oder iOS-Smartphone, bietet der Standlautsprecher von tiefsten Bässen über höchste Brillanzen einen deutlich souveräner und neutraler abgestimmten Klang. Neben dem fairen Preis und der unkomplizierten Anwendung innerhalb eines Netzes (LAN oder WLAN) überzeugt uns der Raumfeld Speaker L mk2 mit wirklich komfortablem Musikstreaming.“

 

smartaudio-magazin 20.10.2014

„... klingen herrlich lebendig und agil“

“Schluss mit den Zeiten, in denen man eine Heerschar an Gerätschaften im Wohnraum unterbringen musste. Raumfeld will beweisen, dass zwei Lautsprecher reichen.“ „Dreh...

“Schluss mit den Zeiten, in denen man eine Heerschar an Gerätschaften im Wohnraum unterbringen musste. Raumfeld will beweisen, dass zwei Lautsprecher reichen.“

„Dreh und Angelpunkt des Raumfeld-Bediensystems ist die App. Über diese werden unter anderem die Audioquellen gewählt.“

„Im Hörtest spielen wir zunächst einige Jazz-Musikstücke [...] ab. Dabei werden die unkomprimierten WAV-Dateien von den Boxen mit ausgezeichneter Dynamik wiedergegeben. Die gezupften Kontrabasssaiten klingen herrlich lebendig und agil. Die Tonalität ist ebenfalls sehr gut. Dank der präsenten Mittenabstimmung spielen die Instrumente auf einer perfekt gezeichneten virtuellen Bühne.“

„Als nächstes wählen wir LL Cool Js neues Album Authentics, bei der die Raumfeld-Boxen ihre Qualitäten im Bass- und Grundtonbereich eindrucksvoll zur Schau stellen. Die Basslines  werden mit wohl dosiertem Druckvermögen in unseren Hörraum gestellt, während uns die perfekt inszenierte Soulstimme von Seal endgültig vom Hocker haut.“

„Perfektioniert wird das Klangbild vom feinzeichnenden und brillanten Hochtöner, der die akustische Gesamtleistung der Speaker L-Boxen subtil aber dennoch mit Ausdruck bereichert.“


 

Digital Tested 04|2014

“... ist auf eine tiefbassbetonte Wiedergabe angelegt, die viele Musikhörer begeistern wird..“

„Was als kompaktes Multiroom-System begann, ist nun zu einem ausgewachsenen Streaming-Set avanciert, das in der neuen Generation 2.0 auf weiter Flur allein dasteht.“ „Die...

„Was als kompaktes Multiroom-System begann, ist nun zu einem ausgewachsenen Streaming-Set avanciert, das in der neuen Generation 2.0 auf weiter Flur allein dasteht.“

„Die beiden Lautsprecher lassen sich mit nichts weiter als einem WLAN-Access-Point und der passenden Raumfeld App -alternativ dem Raumfeld Controller -betreiben. Ein zusätzlicher Lautsprechereingang ermöglicht darüber hinaus, die Speaker L an einen AV-Receiver oder Stereo-Vollverstärker anzusch[l]ießen.“

„Das Chassis mit leichtem Hornansatz, der für eine gerichtete Schallabstrahlung sorgt, befindet sich auf gleicher akustischer Abstrahlebene mit dem Mitteltöner. Der Ansatz macht sich in der räumlichen Klangabbildung deutlich bemerkbar, ohne das Optimum über die Frequenzweiche oder einer DSP-gesteuerten Laufzeitkorrektur erzwingen zu wollen.“

„Teufel macht bei der Klangabstimmung der Raumfeld Speaker L2 vieles richtig und verzichtet auf einen überstrapazierten Klang. Das Sounddesign ist auf eine tiefbassbetonte Wiedergabe angelegt, die viele Musikhörer begeistern wird. Auf der anderen Seite fehlt es den Lautsprechern an jeglicher Form von Härte und Schärfe, die Gesangsstimmen unnötig überzeichnen würde. Durch die ausgeglichene Höhenwiedergabe, [...] findet eine sehr homogene Einbettung einzelner Instrumente in das Gesamtgefüge statt. Durch die optimierte Hochmitteltoneinheit gelingt die Wiedergabe auf zeitlich korrekter Ebene, was letztendlich in der räumlichen Abbildung der akustischen Bühne zum Tragen kommt. Moderne Werke profitieren davon gleichermaßen wie sinfonische Werke[...]. Ein zusätzliches Raumkonfigurationsmenü erlaubt [...] die Wiedergabe nach den eigenen Vorstellungen zu formen, was die neuen Speaker L2 zu den klanglich vielseitigsten Lautsprechern ihrer Klasse macht.“

 

AreaDVD 28.04.2014

"fesselnder Sound trifft auf große Freiheit"

"Die sorgfältig in weiß-matt lackierten, im zeitlosen Bauhaus-Stil gehaltenen Speaker L haben einen in der Kontrastfarbe Schwarz gehaltenen Sockel sowie ebenfalls schwarze, sauber...

"Die sorgfältig in weiß-matt lackierten, im zeitlosen Bauhaus-Stil gehaltenen Speaker L haben einen in der Kontrastfarbe Schwarz gehaltenen Sockel sowie ebenfalls schwarze, sauber mit Stoff bezogene Schutzgitter vor den Chassis. Die Schutzgitter haften erfreulicherweise magnetisch und daher fehlen unschöne Löcher [...]
Unterhalb der schwarzen Schallwand ist […] ein silberner Alustreifen zu sehen. Inmitten von diesem ist beim Master-Speaker der haptisch sympathische Lautstärkedrehregler untergebracht. [...] Das sehr steife und solide MDF-Gehäuse verhält sich auch bei hoher Beanspruchung vorbildlich ruhig, Gehäusegeräusche leistet sich der Speaker L nicht."
 
"Der Speaker L Mk2 bleibt absolut Herr der Lage. Keine Dynamik-Kompression, keine Gehäusegeräusche, keine Artefakte, kein Anschlagen der Bassmembranen – die Pegelfestigkeit ist  erstklassig  [...] Die akustische Reife der Raumfeld Speaker L Mk2-Generation ist verblüffend und begeisternd zugleich."

"Die sehr räumliche Gesamtpräsentation wird getragen von einer enormen Dynamik, die auch bei sehr hohem Pegel erhalten bleibt. [...] Genau diese ausgeklügelte Balance ist es, was den größten Raumfeld-Lautsprecher ausmacht: Immer im Mittelpunkt, doch nie störend im Vordergrund."

"Lob für die Speaker L Mk2: Tolle Ausformung der Stimmwiedergabe, lebendige Gesamtakustik, dichte Räumlichkeit – top, ohne Einschränkung. [...] Man braucht nichts, außer diesen beiden großen Standlautsprechern, und genießt zum absolut fairen Preis eine Klanggüte, die manche doppelt so teure Stereoanlage konventionellen Zuschnitts – also mit Verstärker, CD-Player und Boxen – nicht erreichen kann. [...]   Die Speaker L Mk2 sind ein Paradebeispiel für die Art, in der man modern Musik hört – durch die Verbindung von Flexibilität und hochwertiger Klang-Qualität."

Fazit

"Tiefgang, Pegelfestigkeit, Grob- und Feindynamik – in allen Dsiziplinen erweisen sich die Berliner Boxen als weit überdurchschnittlich gut – sie setzen akustisch Maßstäbe deutlich über die Preisklasse hinaus und sind durch ihre  Eigenschaft als aktive Streaming-Lautsprecher auch hoch flexibel.  Also ein echtes Vorzeigeprodukt [...] Die Speaker L Mk2 bieten eine derzeit konkurrenzlose Mischung aus Klangstärke, Flexibilität und Preis-/Leistungsverhältnis"


 

av-magazin 10.06.2014

„erstklassige Klangqualität und zeitgemäße[r] Bedienkomfort“

„Wer einen Raumfeld-Lautsprecher anschafft, bekommt eine komplette HiFi-Anlage gleich dazu. [...] Schluss mit den Zeiten, in denen man eine Heerschar an Gerätschaften im Wohnraum...

„Wer einen Raumfeld-Lautsprecher anschafft, bekommt eine komplette HiFi-Anlage gleich dazu. [...] Schluss mit den Zeiten, in denen man eine Heerschar an Gerätschaften im Wohnraum unterbringen musste. Raumfeld will beweisen, dass zwei Lautsprecher reichen."

„Dreh und Angelpunkt des Raumfeld-Bediensystems ist die kostenlose App. [...] „Um eine potente Audiowiedergabe sicherzustellen, kommen in den Speaker L-Boxen ausschließlich hochwertige Technikkomponenten zum Einsatz. So arbeiten die Boxen über einen leistungsstarken Tönerverbund, der nach einer Dreiwegeabstimmung konzipiert ist.“

Klang


„Zunächst spielen wir einige Jazz-Musikstücke [...] Die gezupften Kontrabasssaiten klingen herrlich lebendig und agil. Die Tonalität ist ebenfalls sehr gut. Dank der präsenten Mittenabstimmung spielen die Instrumente auf einer perfekt gezeichneten virtuellen Bühne“

„Perfektioniert wird das Klangbild vom feinzeichnenden und brillanten Hochtöner, der die akustische Gesamtleistung der Speaker L-Boxen [...] bereichert.“

Testergebnis

"Das Funklautsprechersystem Speaker L von Raumfeld vereint auf gekonnte Art und Weise modernste Technik mit flexibler Anwendungsvielfalt. Dank der zahlreichen Funktionen empfiehlt sich das Raumfeld-System für alle Smartphone- und Tablet-Nutzer, die erstklassige Klangqualität und zeitgemäßen Bedienkomfort wünschen."

 

fairaudio 06|2013

"Man muss sich noch einmal vor Augen führen, was die Berliner Lautsprecherschmiede hier fürs Geld liefert"
Hinweis: Dieser Testbericht bezieht sich auf das Vorgängerprodukt.

"Der 'Active Speaker' beinhaltet zur Verstärkung des Eingangssignals eine insgesamt 170 Watt leistende Endstufe, die nicht als Schaltverstärker, also in Class-D, sondern klassisch...

"Der 'Active Speaker' beinhaltet zur Verstärkung des Eingangssignals eine insgesamt 170 Watt leistende Endstufe, die nicht als Schaltverstärker, also in Class-D, sondern klassisch in Class-AB ausgelegt wurde. Was wiederum die auffälligen Kühlrippen auf dem Rücken des Aktivlautsprechers erklärt, die im Betrieb aber nicht allzu warm werden. Zudem beherbergt diese Box das eigentliche Herzstück des Systems, das Raumfeld-Streamingmodul, sowie die Schnittstellen, die sowohl den Kontakt mit dem Heimnetzwerk via LAN (Ethernetbuchse) und WLAN (Funkantenne, im Lieferumfang enthalten) und weiteren externen Quellen (USB und analoges Line-In mittels Cinch) herstellen. Via USB lassen sich entsprechende Sticks und Festplatten anschließen. Ebenfalls wird rückseitig das (einzige) Netzkabel angeschlossen."

"Das integrierte Raumfeld-Modul streamt Musikdaten aus nahezu jeder Quelle, mag die Musik auf dem Rechner, der NAS, einer externen Festplatte oder einem USB-Stick liegen. Der integrierte Cirrus-Logic-DAC verarbeitet dabei ankommende Signale mit einer Wortbreite von bis zu 24 Bit und einer Auflösung bis 96 kHz. [...] Nahezu alle gängigen Audioformate (MP3, WMA, WAV, AAC, OGG) inklusive hochauflösendem FLAC werden angenommen. 'Gapless Play', also die unterbrechungsfreie Wiedergabe etwa von Livekonzerten, ist selbstverständlich. Zusätzlich hat Teufel dem 'Raumfeld Speaker L' einen konventionellen Hochpegel-Analogeingang spendiert. So lässt sich eine weitere externe Quelle – auch ein Plattenspieler, wobei hier ein Phono-Pre in den Signalweg eingeschliffen werden muss – kontaktieren."

"Ähnlich wie Beth Dittos Punkpop-Ensemble erfreut auch der Diskokracher „Lady“ von Modjo mit einem knackig-saftigen Bass-Beat, den die weißen Teufel ansatzlos und mit – bei entsprechendem Pegel – unnachgiebiger Wucht in den Hörraum schmettern. Die tiefen Lagen grummeln und rumoren, der computergenerierte Drumbeat pluckert und pulst, dass es eine Freude ist."

"Gut gelungen finde ich, wie die Entwickler aus der Hauptstadt den etwas vorwitzigen Bassbereich in die Gesamtabstimmung integriert haben. Denn man kann durchaus der Meinung sein, dass die Speaker L 'untenrum' etwas zu dick auftragen, aber: Die darüberliegenden Frequenzbänder werden keinesfalls übertönt oder störend verschmiert. So steht Chan Marshals aka Cat Powers rauchig timbrierte Stimme im von Effektgewaber und tiefen Drumsequenzen fast überfrachteten „Sun“ (Album: Sun) schön losgelöst und mit gutem Kontrast im Hörraum. Alle Nuancen ihrer Stimme sind hörbar, die leicht warme Tendenz ihrer Klangfarbe ist natürlich. Unterkühlt darf sie nicht klingen, zu vollmundig auch nicht, sonst würde sie im dichten Soundgeflecht ihrer Kompositionen untergehen. Diese Gratwanderung bekommen die Teufelsboxen prima hin.

[...]

Der vollkommen bruchlose Übergang vom Mittel- ins Hochtonband, den das Streaming-Set etwa bei 'Hello' aus dem fantastischen 2005er-Debüt des John Butler Trio (Album: Sunrise Over Sea) präsentiert, trägt seinen Gutteil zum 'Flow' des musikalischen Geschehens bei. Was die Australier an Facetten und Klangfarben aus Gitarre, Kontrabass und Schlagwerk/Percussion herausholen, bringt manche Big-Band nicht. Wenn der dreadgelockte Butler sich zu einem seiner improvisierten Gitarrensoli in Rage zupft – die live schon einmal 15 Minuten dauern können –, muss die Mittelhochton-Sektion eines Lautsprechers auf Zack sein, um seinem rasanten Spiel nicht nur folgen, sondern auch die zahllosen Obertöne und Schwebungen erfassen zu können. Das Berliner Pärchen gibt sich hier keine Blöße, agiert sehr flink und leuchtet Details schön aus."

Fazit

"Für 'Oldschool-HiFiisten' [...], die in den Achtziger-Jahren mit umfangreichem Stereo-Equipment sozialisiert wurden und für die der Einzelkomponenten-Turm etwas unbedingt Erstrebenswertes war, sind Produkte wie Teufels 'Raumfeld Speaker L' erschreckend und faszinierend zugleich. Erschreckend, weil sie beweisen, mit wie wenig Materialeinsatz heute ein vollumfängliches Musikerlebnis realisiert werden kann. Und faszinierend? Aus demselben Grund.

Man muss sich noch einmal vor Augen führen, was die Berliner Lautsprecherschmiede hier fürs Geld liefert: Ein amtliches Paar Standlautsprecher – solide und wertig verarbeitet –, einen kräftigen Verstärker, einen D/A-Wandler und einen Streaming-Client. Die Steuerung des ganzen Systems über eine logisch aufgebaute und hervorragend programmierte App rundet den positiven Gesamteindruck ab. In Einzelkomponenten umgerechnet, darf man das Angebot durchaus sensationell nennen."

"Mit den 'Raumfeld Speaker L' kann man richtig Spaß haben, indem man seine Musik aus allen möglichen modernen Quellen und in allen denkbaren Formaten streamt, zig neue Internetradiosender entdeckt und sich daran erfreut, dass die weiß lackierten Säulen in modernen Wohnumgebung eine gute Figur machen. Zudem lässt sich bei Bedarf auch richtig druckvoll Gas geben. Das alles ist die Investition mehr als wert."

 

HIFIDIGITAL 04.2014

"versprühen echte Spielfreude"

"Die neuen Raumfeld-Lautsprecher Speaker L  [...] beinhalten wie die anderen Boxen des Systems nicht nur eine komplette Verstärkerelektronik, sondern Raumfeld-typisch einen...

"Die neuen Raumfeld-Lautsprecher Speaker L  [...] beinhalten wie die anderen Boxen des Systems nicht nur eine komplette Verstärkerelektronik, sondern Raumfeld-typisch einen Netzwerkspielermit UPnP-Kompatibilität. [...] Das bedeutet, es braucht nicht mehr als ein funktionierendes WLAN oder LAN-Netzwerk sowie die Raumfeld - App bzw. den Controller, um die Lautsprecher in eine hochintegrative Netzwerk-Komplettanlage zu verwandeln."

"Amtlich bestückt sind die Drei-Wege-Standboxen mit [...] gleich zwei  17-Zentimeter-Tieftönern mit besonders steifer Carbon-Membran.  Dieses Tiefton-Duo arbeitet auf ein solides Bassreflexgehäuse aus MDF-Platten. [Speaker L] kommen im mattweißen Schleiflack daher. Der schwarze Sockelfuß sorgt nicht nur für erhöhte Standfestigkeit, sondern ist fester Bestandteil der Konstruktion: Über ihm mündet die bodenseitige Reflexöffnung."
 
"In der Praxis lassen sich die Standlautsprecher [...] gleichzeitig autark innerhalb eines Raumfeld-Multiroom-Systems oder als Frontlautsprecher an einem normalen […] Receiver betreiben. [...] Dieses Feature erweitert die Möglichkeiten [...] deutlich."

"Mit dem Speaker L2 lassen sich [...] große Wohnzimmer problemlos beschallen, [...] Klanglich spielen die Standlautsprecher kräftig, wie man es von so ausgewachsenen Boxen erwartet, dabei tonal ausgewogen mit guter Auflösung und Räumlichkeit. Ihr Grundtonfundament bleibt stets knackig und reicht tief in den Basskeller hinab. Die Lautsprecher können sowohl feingeistig als auch partytauglich aufspielen und versprühen echte Spielfreude.
 
Kurzum: Die Speaker L2 sind hervorragend gelungen. Man erhält viel Lautsprecher und Elektronik zum konkurrenzlosen Preis."

Bewertungen
So bewerten unsere Kunden dieses Produkt:
Durchschnittliche Bewertung:
 
(41 Kundenbewertungen)
5 Sterne
 
(21)
4 Sterne
 
(15)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)
Kundenbewertungen im Detail:
 
Gerhard L.
28.07.2016
Power
Die Einrichtung des gesamten Raumfeld Programms, das ich bestellt hatte, war nervig, da ohne dem LAN Kabel nichts funktionierte, obwohl ich in unmittelbarer Nähe meines Wlan Routers stand. Aber dann: toller Klang und es funktioniert auch alles wunderbar über die App. Bis jetzt überzeugt von Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
Thilo W.
16.07.2016
Aufstellen, einrichten, loshören, alles problemlos
Sowohl über die gute alte Stereoanlage als auch gestreamt vom Tablet hat alles sofort geklappt und klingt super. Ich hoffe noch auf die Einbindung weiterer Musikstreamindienste in die Raumfeld App, v.a. Amazon Music.
 
Walter W.
29.06.2016
Optisch edel , heller klarer Klang, Klang-Raumeindruck ?
Die sehr schönen Boxen lassen sich gut im Heimnetzwerk einbinden. Die Bedienoberfläche per App ist prima und wenn man hier klagt klagt man auf hohem Niveau. Die Raumfeld Stereo L sind im high end eingereiht. Ich wollte meine sehr großen alten Infinity kappa 8 mit Highendverstärker gegeb das Raumfeldkonzept ersetzen. Beide Systeme aufgebaut und parallel gehört von...
Die sehr schönen Boxen lassen sich gut im Heimnetzwerk einbinden. Die Bedienoberfläche per App ist prima und wenn man hier klagt klagt man auf hohem Niveau. Die Raumfeld Stereo L sind im high end eingereiht. Ich wollte meine sehr großen alten Infinity kappa 8 mit Highendverstärker gegeb das Raumfeldkonzept ersetzen. Beide Systeme aufgebaut und parallel gehört von gleicher Quelle per Netzwerkplayer Raumfeld Connector. Per APP läßt sich die Klangfarbe beliebig den eigenen Bedürfnissen anpassen. Top! Ich stelle fest dass die Raumklangergebnisse beim Raumfeld Stereo L nicht mit dem analogen System mithalten kann. Meine Erwartung vom Aktivlautsprecher war neben der Einsparung eines extra Verstärkers, dass das Aktivlautsprechersystem einen besonders guten Raumklang erzielt. Das heißt Musik losgelöst vom Korpus. Das kann das Stereo L leider nicht so gut. Wer nicht weiß was damit gemeint ist: stelle sich folgendes vor. Optimal positioniert sitzt man vor den Boxen und schießt die Augen. Man hört eine hochauflösende Aufnahme z.B. FLAC einer Band. Wenn man dann sagen kann wo die Sänger die Gitarre das Schlagzeug steht, ist alles prima, wer sagen muß die Musik kommt von links und rechts aus den Lautsprechern, dann fehlt der Raumklang wie ich ihn liebe. Da Ist noch mehr drn für die Teufeltechniker. Prei und Leistung stimmen aber jedenfalls. Und schön ist die Box ohne jeden Zweifel.
 
Andreas P.
24.06.2016
Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut, aber mit Schwächen
Ich bin mit der Anlage zufrieden, die App läuft mittlerweile sehr rund und schnell. Musikwechsel zwischen den Zonen (einen Song vom Wohnzimmer aufs Schlafzimmer verlagern) ist wirklich geil umgesetzt (ich besitze auch die Stereo M). Sound vom Stereo L ist im Verhältnis zum Preis in meinen Augen nicht zu toppen. Sehr voller Sound und bei entsprechender Aufstellung klingt der Bass sehr...
Ich bin mit der Anlage zufrieden, die App läuft mittlerweile sehr rund und schnell. Musikwechsel zwischen den Zonen (einen Song vom Wohnzimmer aufs Schlafzimmer verlagern) ist wirklich geil umgesetzt (ich besitze auch die Stereo M). Sound vom Stereo L ist im Verhältnis zum Preis in meinen Augen nicht zu toppen. Sehr voller Sound und bei entsprechender Aufstellung klingt der Bass sehr befreit, das gefällt mir. Warum vergebe ich nur 3,5 Sterne? Einen halben Stern ziehe ich ab, weil die Raumfeld App viele Albencover nicht anzeigt (Musik mit Windows Media Player freigegeben, somit für alle Zonen derselbe Inhalt). Das siehr optisch sehr bescheiden aus. Dabei wurden alle Cover mit derselben App (MP3Tag) hinzugefügt (als jpeg, nur ein Cover ist png). Gibt es vielleicht Beschränkungen bezüglich der Auflösung von Covern? Einen ganzen Stern ziehe ich ab, weil die Lautsprecher nicht aus dem Standby aufwachen, wenn eine Quelle auf LineIn abspielt (die LS werden u.a. auch von einen TV befeuert), d.h. ich muss Standby in den Einstellungen deaktivieren, sonst habe ich ein ständiges (leises) Grundrauschen oder muss die LS immer manuell ein- und ausschalten. Dies betrifft auch die Stereo M und ist in meinen Augen sehr unglücklich. Trotz der Kritik werde ich die Lautsprecher weiterempfehlen. Sound, Design und die App sind toll. Vielen Dank!
 
Patrick M.
27.05.2016
WOW!!!
Was soll ich sagen! Einfach grandios! Ist auch nicht mein erstes Produkt. Besitze bereits die Cubes, das System 4 und einen raumfeld connector um das System 4 mit einzubinden. Verarbeitung ist sehr gut. Klang ist sehr gut und sehr detailreich. Gute Höhen, Mitten und Bässe. Es gibt Musikstücke bei denen ich einiges mehr höre als bisher. Klare kaufempfehlung! Weiter so Teufel.
 
Klaus H.
23.05.2016
HAMMA AFFEN GEIL :-)
Ich bin einfach Happy , Aufbau ,Optik,Sound,Preis einfach nur Geil. Danke Teufel
 
Heinz F.
23.04.2016
Teuflisch gut ;-)
Bin nun zawr kein HiFi-Freak, aber die Raumfeld Stereo L in Verbindung mit einem Expander sin eine exzellente Kombination, um mir über Muskidienste bislang Unbekanntes oder lang Verschollenes in exzellenter Qulaität an's Ohr zu holen. Absolut einfache Installation - super! Würde ich sofort wieder zulegen und kann ich nur empfehlen.
 
Gregor T.
15.04.2016
Teuflisch gut!!
Die Boxen sind der Knaller! Klasse Klang, super Design und preiswert dazu! Bin von einer älteren High-End Anlage auf Teufel umgestiegen. Der Aufbau war in 10 Min. erledigt....und dann gab's nur noch Hörgenuss!! Da ich ausschließlich MP3-Files höre, war ich völlig überrascht, welchen satten Klang diese Boxen liefern! Einfach klasse!! Unbedingt empfehlenswert!...
Die Boxen sind der Knaller! Klasse Klang, super Design und preiswert dazu! Bin von einer älteren High-End Anlage auf Teufel umgestiegen. Der Aufbau war in 10 Min. erledigt....und dann gab's nur noch Hörgenuss!! Da ich ausschließlich MP3-Files höre, war ich völlig überrascht, welchen satten Klang diese Boxen liefern! Einfach klasse!! Unbedingt empfehlenswert! War mir erst nicht sicher, ob ich sie kaufen sollte, habe es aber überhaupt nicht bereut! Normalerweise verdiente 5 Sterne....aber...ein Manko gibt es. Die Software! Mehrfach kam es zu Verbindungsabbrüchen, Cover wurden teilweise nicht erkannt. Das kann Audionet aMM besser und ist wesentlich schneller! Wenn Raumfeld das noch in den Griff bekommt, gibt's von mir 10 Sterne!!!
 
Christoph R.
11.04.2016
Feiner Klang
Feiner Klang, vor allem auch für klassische Musik, nicht basslastig, Höhen kommen gut. Schönes Design. Bin sehr zufrieden.
 
Reiner S.
08.04.2016
Super Klang
Da gibt es nicht mehr viel zu verbessern. High End! Druckvoll, bassstark, laut. Kann aber auch die feinen Töne. Das Beste, was ich je hatte!
 
Bertram K.
06.04.2016
Sehr hochwertig es Produkt, guter Klang!
Die Inbetriebnahme funktionierte absolut problemlos, der Klang der Stereo L Boxen ist fantastisch und übertrifft meine Erwartungen. Das Streaming von Radiosendern macht sehr viel Spaß und wird klanggetreue über die Boxen dargestellt.
 
Immanuel J.
19.03.2016
Preis- Leistung ausgezeichnet
Die Lautsprecher sollten unbedingt 15 - 20 Stunden eingespielt werden, da anfangs der Klang doch recht dürftig ist. Dann kann man einen ordentlichen und für den Preis ausgezeichneten Klang erwarten. Nach meinen Erfahrungen sollte man mindestens so weit von den Boxen entfernt sitzen wie diese als Stereobasis haben. Die Verpackung ist sehr gut, der Anschluss simpel und logisch. Insgesamt ein sehr wertiges Produkt, das meine Erwartungen voll und ganz erfüllt.
 
Georg H.
25.01.2016
Hervoragende Klang-Performance
Sehr ausgeprägte KLangfülle mit ausgewogener Betonung von Höhen und Bässen. Wahnsinns - Allokation einzelner Instrumente und Stimmen. Man benötigt zuerst 2-3 Tage zum Einhören und zur Wahrnehmung der ganzen Leistungsbandbreite. Mit diesen Lautsprechern wird die Qualität von Tonträgern und Musikdateien schonungslos offen gelegt.
 
Thomas L.
20.01.2016
Sehr gelungener Lautsprecher mit kleinen Mängeln
Angekommen ausgepackt und los geht es! App auf das Tablet oder das Smartphone ca. 5 Minuten einrichten und man kann den vorzüglichen Sound dee Lautsprecher genießen. Klanglich sehr gute mit sauberen Höhen und einem knackig druckvoller Bass der trotzdem nicht aufdringlich ist. Was mich erstaunt hat ist dass sich der Klang durch den Betrieb an einem externen Verstärker...
Angekommen ausgepackt und los geht es! App auf das Tablet oder das Smartphone ca. 5 Minuten einrichten und man kann den vorzüglichen Sound dee Lautsprecher genießen. Klanglich sehr gute mit sauberen Höhen und einem knackig druckvoller Bass der trotzdem nicht aufdringlich ist. Was mich erstaunt hat ist dass sich der Klang durch den Betrieb an einem externen Verstärker nochmals verbessert. Die Bedienung der App ist selbsterklärend die Verwaltung der Musik ( Mediaserver/ Laufwerke) leider unübersichtlich und bei größeren Bibliotheken verursacht sie immer wieder Systemabstürze. Die meisten Abzüge gibt es leider in Sachen Gehäuse Qualität bei mir (Farbe Weiß) sind hier deutlich spuren von nacharbeiten zu sehen. Beim auspacken noch nicht sichtbar aber dafür jetzt im Wohnzimmer unter richtigem Licht doch sehr störend. Im großen und ganzen kann man sagen ist es eine sehr gelungener Lautsprecher mit kleinen unnötigen Mängeln in der Verarbeitung.
 
Marcus H.
19.01.2016
Raumfeld Stereo L - Der Hammer.
Installation problemlos. Verarbeitung, Design und Sound absolute Spitzenklasse. Kauf absolut empfehlenswert.
 
Andreas N.
15.12.2015
Streaming Standbox, klasse Sache
Eine tolle Box / Klang, Größe und Verarbeitung überzeugen. Eine Anregung habe ich zum Auslieferungszubehör / bitte liefert für den Stromanschluss einen Winkelstecker auf Seiten der Box, dann kann man die Box auch entsprechend nah an die Wand schieben. Gleichermaßen gefällt mir nicht, dass ich Spotify nur auf einem Gerät streamen kann / hier muss schnellstens etwas passieren. Was nützt mir ein Multiboom-System, welches nicht Multiboom spielt.
 
Peter E.
01.12.2015
Spitzenklasse
Diese Raumfeld Stereo L sind Spitzenklasse. Sehr starker Sound in Bässe und Höhen. Die Installation ist Kinderleicht, die Qualität ist hervorragen. Sie sehen nicht nur Edel aus.....sie sind es. Ich werde weite Produkt bei Teufel kaufen. Bin froh das ich es gemacht habe, wurde nicht entteucht von diesem Kauf.
 
Tobias H.
21.11.2015
L-Boxen
Klasse Sound, gute Technik. Absolut empfehlenswert.
 
Martin Benedict S.
02.10.2015
Die App funktioniert nicht.
Leider muss ich sagen, dass ich dies Produkt nicht weiterempfehlen kann. Der Sound der Boxen, ist soweit ich das beurteilen kann Gut. Jedoch macht das Ganz kein Spaß, weil die App nicht 100% funktioniert. In dieser Preisklasse, erwarte ich das aber. Ich denke, ich werde die Boxen zurück schicken.
Teufel: Wenn man uns mitteilt, was genau nicht 100% entspricht, könnten wir eventuell darauf reagieren. Die Überschrift (Die App funktioniert nicht.) wird ja bereits im der eigentlichen Wertung auch deutlich abgewertet (funktioniert nicht 100%) Als Info von uns: Die App wird ja im Hintergrund ständig weiterentwickelt, Updates kostenfrei verteilt. Es ist sogar möglich, dass bestimmte Funktionen/Einstellungen nur nicht gefunden worden. Dennoch danke für diese persönliche Einschätzung.
 
Philipp G.
21.09.2015
Hervorragender Klang, mäßig gute Apps
Die Raumfeld L klingen hervorragend und können mich als Fan verschiedenster Musikrichtungen gleichermaßen in Jazz, Klassik und EDM erfreuen. Lediglich die hauseigenen Apps (Raumfeld App für Android oder iOS) sind wenig begeisternd, aber dank Spotify Connect und anderen offenen Streaming-Standards kann man relativ problemlos Lösungen drumherum konstruieren. Ich will meine...
Die Raumfeld L klingen hervorragend und können mich als Fan verschiedenster Musikrichtungen gleichermaßen in Jazz, Klassik und EDM erfreuen. Lediglich die hauseigenen Apps (Raumfeld App für Android oder iOS) sind wenig begeisternd, aber dank Spotify Connect und anderen offenen Streaming-Standards kann man relativ problemlos Lösungen drumherum konstruieren. Ich will meine Raumfeld L jedenfalls nicht mehr missen und überlege schon, wann ich wo die Raumfeld M ergänzen kann...
 
Thorsten S.
11.09.2015
Satte Bässe
Satte Bässe. Allerdings könnte der Bereich der Höhen etwas prägnanter sein. Läßt sich aber mit dem Höhenregler weitgehens korrigieren. Hierdurch wirkt der Sound aber nie aufdringlich. Unter dem Strich ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis. Die Einbindung ins Netzwerk ging Problemlos.
 
Dominik W.
22.08.2015
Mächtig
Wow, endlich schnell und einfach genialer sound mittels spotify connect! Freue mich wenn dann dies noch multiroom tauglich wird - hoffentlich sehr bald...?
Teufel: Spotify Multiroom haben wir bereits in Planung
 
Werner S.
18.08.2015
Stereo L für Partykeller
klasse
 
Hans-Hermann S.
18.08.2015
Enttäuschend !!
Einzig positiver Punkt ist bislang die Optik. Obwohl die Einrichtungsprozedur sowohl mit der Apple- als auch mit der Android-App mehrfach erfolgreich durchlaufen wurde, der Speaker im Wlan-Router angemeldet ist und in der App (grau hinterlegt) auch angezeigt wird, stellt die APP keine Verbindung zu dem eingerichteten Raum her. Auch eine Kabel-Installation hat daran nichts geändert. Der...
Einzig positiver Punkt ist bislang die Optik. Obwohl die Einrichtungsprozedur sowohl mit der Apple- als auch mit der Android-App mehrfach erfolgreich durchlaufen wurde, der Speaker im Wlan-Router angemeldet ist und in der App (grau hinterlegt) auch angezeigt wird, stellt die APP keine Verbindung zu dem eingerichteten Raum her. Auch eine Kabel-Installation hat daran nichts geändert. Der Hotline-Mitarbeiter hat mit bewundernswerter Geduld (35 min) versucht, zu helfen, aber letzlich konnte er mich nur auf eine App-Aktualisierung vertrösten. Er hat es nicht gesagt, aber es kam mir so vor, als ob das Problem bekannt ist. Ein paar Tage warte ich noch, dann schicke ich die Boxen zurück. Schade.
Teufel: Erste Einschätzung: Raumfeld wurde vermutlich über Gastzugang installiert. Hier kann Raumfeld jedoch nicht funktionieren, weil eine direkte Kommunikation (zwischen Handy und Box) nicht erlaubt ist.
 
Andreas W.
18.08.2015
Begeisterung Pur
Vom Klangbild und der Bedienung der Raumfeld App bin ich absolut begeistert. Die Einrichtung des Systems ist ein Kinderspiel. Der einzige Negativpunkt ist das Spotify nur in der Connect Version genutzt werden kann. Somit kann Spotify nicht in allen Räumen gleichzeitig abgespielt werden. Ich hoffe das dies, wie angekündigt, noch in diesem Jahr geändert wird. Dann gibt es auch 5 Sterne.
 
Markus G.
12.08.2015
In der Kategorie Stereoklang und Optik unschlagbar
Das erste Mal habe ich mich mit diesen Lautsprechern Anfang dieses Jahres befasst. Ich suchte eine Streaming -fähige Anlage , welche meine in die Jahre gekommene Micro-Anlage im Wohnzimmer ersetzen sollte und idealerweise auch noch für das Fernsehen als 2.0 oder 2.1 Anlage dienen kann. Da solch ein Anlage in der Regel 90 % des Tages nichts anderes macht als herumzustehen, spielt...
Das erste Mal habe ich mich mit diesen Lautsprechern Anfang dieses Jahres befasst. Ich suchte eine Streaming -fähige Anlage , welche meine in die Jahre gekommene Micro-Anlage im Wohnzimmer ersetzen sollte und idealerweise auch noch für das Fernsehen als 2.0 oder 2.1 Anlage dienen kann. Da solch ein Anlage in der Regel 90 % des Tages nichts anderes macht als herumzustehen, spielt deren Optik auch eine wesentliche Rolle für mich. Eine weitere Anforderung war die spätere optimale Erweiterbarkeit . Nach intensivem Studieren von Test- und Erfahrungsberichten,welche vor allem die Funktionalität der zugehörigen Raumfeld App sehr kritisch beleuchteten, habe ich mir dann ein Produkt von einem Hersteller aus Übersee zugelegt, welcher seine Forschung sehr in den Vordergrund stellt. Neben Einschränkungen in der Optik habe ich auf die 2.0 Anlage bzw. Stereosound verzichtet. Nun habe ich mir jetzt doch noch die Stereo L in Kombination mit dem Expand und dem One S gegönnt, und ich bin derzeit immer noch begeistert.Vor dem Kauf habe ich mich noch bei der technischen Hotline über einige Details informiert, beispielsweise über die Länge des mitgelieferten Lautsprecherkabels ( 5 m) und muss feststellen, dass ich noch nie ein Hotline hatte,bei der ich schneller kompetente Ansprechpartner am Hörer hatte. Dafür ein großes Lob.Die Installation mit dem Expand ist ein Kinderspiel, die Lautsprecher werten optisch jedes Wohnzimmer auf, der Klang sowohl beim Streaming als auch als 2.0 TV -Anlage ist ein Traum.Sicherlich wird es immer HiFi-Anlagen geben, die einen etwas besser Klang bieten, aber sicher nicht für den Preis von 1500 Euro oder weniger. Gut AirPlay vermisse ich noch etwas, wie auch die komplette Übernahme der Playlists aus ITunes. Irgendwie fehlen immer mehrere Titel.Meine komplette Musikdatenbank hängt mittels 64 GB USB Stick stabil am Expand und der Zugriff darauf mittels App klappt reibungslos. Fazit : In der Kombination Streaming, Stereoklang, Optik und Preis konkurrenzlos.
 
Ralf D.
11.08.2015
Solide Bässe und zeitgem. Technik
solide Bauweise und ein ordentliches Bassfundament gepaart mit den Möglichkeiten Musik direkt und ohne Datenträger zu genießen. Meine Verstärkeranlage mit Suround LS ist trotzdem noch in Betrieb dank der Passivanschlüsse der Raumfeld L. und wenn es dann dochmal wieder eine CD sein soll, klingen die Lautsprecher auch mit "Fremdverstärkung" gut. Ich mag...
solide Bauweise und ein ordentliches Bassfundament gepaart mit den Möglichkeiten Musik direkt und ohne Datenträger zu genießen. Meine Verstärkeranlage mit Suround LS ist trotzdem noch in Betrieb dank der Passivanschlüsse der Raumfeld L. und wenn es dann dochmal wieder eine CD sein soll, klingen die Lautsprecher auch mit "Fremdverstärkung" gut. Ich mag das Konzept Streamingmusik inzwischen sehr. Das wahr nicht schon immer so. Die Raumfeld L haben auf jeden Fall ein gutes Stück dazu beigetragen mehr Spotify und Internetradio zu hören. Die Raumfeld-App hat nach Installation auf meinem IPad die ganze ITunes-Sammlung übernommen und war Einsatzbereit. Ich möchte nicht verschweigen, das das hantieren mit Apps und WLAN Einrichtung auch seine Tücken hat. Ich gehe davon aus das die Entwickler bei der Verbesserung der App dranbleiben. Gerade eben wollte ich Musik vom IPad streamen und die RaumfeldApp findet die Lautsprecher nicht. Hab es nun mit dem Handy angeworfen.Bin inzwischen geduldiger in diesen Dingen aber nicht nur wegen Raumfeld
 
Paul S.
11.08.2015
Spitzenklasse, die noch besser werden kann und sollte
Zunächst mal das, worum es geht: Die L-Boxen sind, wie von vielen anderen Benutzern bereits beschrieben, so richtig gut. Der Klang ist präzise, man hört die Details, er ist voll aber nicht Bass-überladen. Kurzum, ein Genuss. Da gibt es für mich - in Anbetracht meiner jetzigen Wünsche, Budget, Platz usw. - nichts zu verbessern. Schon alleine dafür sind 5 Sterne...
Zunächst mal das, worum es geht: Die L-Boxen sind, wie von vielen anderen Benutzern bereits beschrieben, so richtig gut. Der Klang ist präzise, man hört die Details, er ist voll aber nicht Bass-überladen. Kurzum, ein Genuss. Da gibt es für mich - in Anbetracht meiner jetzigen Wünsche, Budget, Platz usw. - nichts zu verbessern. Schon alleine dafür sind 5 Sterne nur gerecht. Aber es gibt noch mehr oder weniger 'größere Kleinigkeiten', die verbessert werden sollten bzw. Wünsche, die noch offen sind. Das Paket wiegt 60 kg. Da wäre es doch wünschenswert, dass die Spedition das Gerät wenigstens bis hinter die Wohnungstür bringt und nicht, wie bei K+N der Fall, bis Bürgersteig. Nicht jeder schafft es, die 60 kg in den zweiten Stock zu wuchten. Tut an der Qualität der Geräte überhaupt keinen Abbruch, schon aber am Gesamteindruck. Bei dem Preis... Ferner wünsche ich mir eine überarbeitete, zeitgemäße Anleitung, wie das L-System in ein bestehendes Netzwerk einzubinden. Ich bin seit Jahrzehnten Mac-Benutzer, computer-affin, habe aber trotzdem Stunden gebraucht, bis es endlich klappte. Hätte ich nicht ein wenig Ahnung bzw. Vorerfahrung gehabt, wäre ich gescheitert. Die Einbindung ist nicht sonderlich intuitiv, insbesondere nicht, wenn man noch einen Connector hat, der ebenfalls Teil des ganzen sein sollte. Als es dann einmal stand, funktionierte das ganze reibungslos. Außerdemversteht heute kein Mensch mehr, warum nur auf iPad, iPhone oder sonst wo gespeichertes abgespielt werden kann, Dienste wie Apple Music usw. aber nicht möglich sind. Technisch scheint es möglich, denn Spotify wird angeboten. AirPlay wäre schön oder zumindest eine Lösung, die Streaming über iPad, iPhone, Mac oder sonstige Tablets/PCs ermöglicht. Die Airplay-Technik hat Teufel/Raumfeld in einigen Modellen schon integriert. Wenn die Raumfeld-App nicht eigene Ordnerstrukturen aufbaut sondern einfach die Struktur der (iTunes- oder Ä.)-Bibliothek übernimmt (Wiedergabelisten usw.), fände ich mich besser zurecht.
 
Stefanie K.
10.08.2015
weg mit all dem kabelsalat und dennoch großartiger sound!!
mit 5 sternen ist alles gesagt
 
Michael R.
30.07.2015
Eine echte Bereicherung
Es ist ja selten, dass man von einem erworbenen Objekt wirklich begeistert ist. Ich bin zwar kein Fachmann in Sachen HiFi, aber dieses System ist wirklich erstaunlich. Ein toller Sound, einfaches Handling (mit einer App die tatsächlich funktioniert und mehr kann als ich dachte) und dann noch erfreulich wenige Kabel. Die Einrichtung erledigt sich so gut wie automatisch und die Bedienung via...
Es ist ja selten, dass man von einem erworbenen Objekt wirklich begeistert ist. Ich bin zwar kein Fachmann in Sachen HiFi, aber dieses System ist wirklich erstaunlich. Ein toller Sound, einfaches Handling (mit einer App die tatsächlich funktioniert und mehr kann als ich dachte) und dann noch erfreulich wenige Kabel. Die Einrichtung erledigt sich so gut wie automatisch und die Bedienung via App ist intuitiv. Kein stundenlanges studieren von Anleitungen - einfach loslegen und alles ausprobieren. Ob die Musik nun von der eigenen Festplatte, von einem der tausenden von Radiosendern (auch unsere lokalen Sender hier in Hamburg sind alle da) oder von einem der Streamingdieste kommt (ich vermisse noch AppleMusic), immer wird der Raum mit sattem Sound gefüllt. Das gilt übrigens auch für´s Fernsehen. Keine zusätzliche Anlage nötig. Funktioniert gut mit dem Kabeltuner. In der nächsten Generation sollte vielleicht der optische Eingang nicht fehlen. Kurz gesagt - das Teil macht Spaß und zu diesem Preis gibt´s wohl nichts Vergleichbares. Michael
 
Uwe K.
24.01.2015
Das Preis- Leistungsverhältnis ist klasse
Seit mehr als 30 Jahren ist HiFi mein Hobby, entsprechen umfangreich ist die Anlage und Ausstattung meiner Hauptwohnung. Ich besitze die Raumfeld L für meine Zweitwohnung. Die Installation ist denkbar einfach und in weniger Minuten erfolgt. Das Bedienprogramm auf dem Smartphone ist gut, auf einem Tablet exzelent. Der Streamer in der Hauptanlage hat fast viermal so viel, wie die Raumfeld...
Seit mehr als 30 Jahren ist HiFi mein Hobby, entsprechen umfangreich ist die Anlage und Ausstattung meiner Hauptwohnung. Ich besitze die Raumfeld L für meine Zweitwohnung. Die Installation ist denkbar einfach und in weniger Minuten erfolgt. Das Bedienprogramm auf dem Smartphone ist gut, auf einem Tablet exzelent. Der Streamer in der Hauptanlage hat fast viermal so viel, wie die Raumfeld gekostet und die Software ist sehr unhandlich. Klanglich sind die Raumfeld gelungen. Der Hochton und die Mitten, lösen sehr gut auf. Die Sprachverständlichkeit ist sehr hoch. Der Klang löst sich, auch bei geringer Lautstärker von den Lautsprechern. Die Bühnen- und Körperdarstellung ist realistisch und nachvollziehbar. Im Tiefton offenbart der Lautsprecher Schwächen, gegenüber meinen Revel Ultima (17* teurer). Dem Bass fehlt Kontur und Klarheit, besonders bei höherer Lautstärke schwimmt der Bass und neigt zum Dröhnen. Um dies zu mindern, werde ich weiter mit der Aufstellung und vor allem mit der Entkopplung der Boxen experimentieren. Ganz vermeider werde ich diesen Effekt wohl nicht können. Die Verstärkerleistung passt zum Lautsprecher,der einen vergleichsweise geringen Wirkungsgrad aufzeigt. So ist der Maximalpegel begrenzt, dass geht aber für das Bassverhalten auch völlig in Ordnung. Bevor meine maximale Hörlautstärker erreicht ist, kommt der Tieftonbereich an seine Grenzen und ich drehe den Pegel zurück. Mein Fazit: Ein gelunger Lautsprecher für Musik, der auch am Fernseher einen guten Eindruck hinterlässt. Steuerung und Bedienung ist ausgereift und einfach. Das System macht Spaß und überzeugt durch Alltagstauglichkeit. Der Tieftonbereich zeigt Schwächen, aber das ist in dieser Preisklasse völlig in Ordnung.
 
Bernhard M.
16.12.2014
Eine schöne Überraschung
Schnell waren die Lautsprecher nach der Bestellung angeliefert und ausgepackt. Die Erstinstallation der Boxen mit der Raumfeld-App war nicht schwer. Schade dass ich mir die Funktionen der Raumfeld-App aber erst nach und nach erschliessen mußte, da ich hierfür keine Anleitung gefunden habe. Nach Anpassung der Grundeinstellungen spielten die Lautsprecher frisch auf; trotz hoher...
Schnell waren die Lautsprecher nach der Bestellung angeliefert und ausgepackt. Die Erstinstallation der Boxen mit der Raumfeld-App war nicht schwer. Schade dass ich mir die Funktionen der Raumfeld-App aber erst nach und nach erschliessen mußte, da ich hierfür keine Anleitung gefunden habe. Nach Anpassung der Grundeinstellungen spielten die Lautsprecher frisch auf; trotz hoher Laustärke war kein Klipping wahrnehmbar. Die Klangeigenschaften (Höhen, Mitten, Tiefen) sind leider nur relativ grob einstellbar und sollten differenzierbare Einstellmöglichkeiten bieten; aber bitte keine vorgegebenen Programme wie zum Beispiel Theater, Studio, Disko, Konzert. Den Klang wähle ich gerne selbst vor. Noch habe ich nicht alle Anschlussmöglichkeiten von Klangquellen meiner alten Stereoanlage ausprobiert aber eines ist Gewiss: zurücksenden werde ich Boxen nicht. Einen Wunsch habe ich: Die Steuerung der Lautsprecher sollte sich nicht nur auf die Raumfeld-App beschränken sondern es sollte möglich werden diese auch über ein PC-Programm im WLAN oder LAN fernbedienen zu können. Damit wäre endlich mit dem Gefummel am Smartphone Schluss. Alles in allem bin ich zufrieden. Der Klang entspricht meinen Vorstellungen. Meinen Teufel M4000 Subwoofer schicke ich aber trotzdem nicht in Ruhestand.
 
C.
15.12.2014
So wollte ich es und habe es bekommen !
Erst war ich doch kritisch, hatte Angst vor Verbindungsabbrüchen etc. Aber nein, darauf lässt sich das Raumfeld L gar nicht ein. Gesteuert über ein Ipad, welches hübsch an der Wand angebracht ist, mit den Streaming-Diensten Wimp und MTV versehen, mehr braucht man nicht. Playlisten lege ich mir bequem am Mac an (obwohl das auch problemlos über die App funktioniert) und...
Erst war ich doch kritisch, hatte Angst vor Verbindungsabbrüchen etc. Aber nein, darauf lässt sich das Raumfeld L gar nicht ein. Gesteuert über ein Ipad, welches hübsch an der Wand angebracht ist, mit den Streaming-Diensten Wimp und MTV versehen, mehr braucht man nicht. Playlisten lege ich mir bequem am Mac an (obwohl das auch problemlos über die App funktioniert) und dann läuft die Musik. Der Sound und die Bässe völlig genial, Bedienung und Optik einwandfrei. Küche ist schon mit den Raumfeld S ausgestattet. Bin völlig begeistert und alle Besucher staunen nur über die LS. SO geht Musik hören heute.
 
Georg R.
28.07.2014
So einfach geht Technik
Ein Kabel für die Steckdose, ein Kabel für den zweiten Lautsprecher und ein Netztwerkkabel, dass nach der Instalation wieder raus kann. Dafür verschwinden gefühlte 100 Kabel der alten Anlage auf dem Speicher. Endlich sieht das Wohnzimmer ncht mehr aus wie ein Schaltkasten der Telekom. Dazu die einfache Bedienbarkeit über´s Ipad. Einfach Klasse. Die...
Ein Kabel für die Steckdose, ein Kabel für den zweiten Lautsprecher und ein Netztwerkkabel, dass nach der Instalation wieder raus kann. Dafür verschwinden gefühlte 100 Kabel der alten Anlage auf dem Speicher. Endlich sieht das Wohnzimmer ncht mehr aus wie ein Schaltkasten der Telekom. Dazu die einfache Bedienbarkeit über´s Ipad. Einfach Klasse. Die Klangqualität ist zwar nicht im HighEnd Bereich anzusiedeln aber bei dem Preis sollte man die Kirche im Dorf lassen. Wenn man nicht gerade HiFi Enthusiast ist, reicht es völlig. Dazu sehen die Dinger auch noch richtig gut aus.
 
Georg G.
04.07.2014
Sehr guter Klang, tolle Optik und innovative Signaleingänge
Die gute Kombination von dem sehr guten Klang und der ansprechenden Optik gefällt mir besonders. Ein Schalter und ein Lautstärkeregler in der Front, mehr nicht! Toller ausgewogener Klang mit ordentlicher Bassdynamik. Gute Größe und Verstärkerleistung für ein sehr vernünftiges Klangvolumen. Beim Aufstellen ist logischer Weise etwas Vorsicht geboten denn auf...
Die gute Kombination von dem sehr guten Klang und der ansprechenden Optik gefällt mir besonders. Ein Schalter und ein Lautstärkeregler in der Front, mehr nicht! Toller ausgewogener Klang mit ordentlicher Bassdynamik. Gute Größe und Verstärkerleistung für ein sehr vernünftiges Klangvolumen. Beim Aufstellen ist logischer Weise etwas Vorsicht geboten denn auf glatten Boden können die "Boxen" wegrutschen. Die selbstklebenden Gummifüßchen vielleicht sofort anbringen. Ich habe Sie erst etwas später entdeckt. Das Preis- Leistungsverhältnis ist bestens und das Teufel Move Headset wurde kostenlos mitgeliefert! Ich steuere die Raumfeldspeaker mit meinem iPhone. Auch das funktioniert sehr gut. Mit diesem System haben ich nun tollen Klang für Internetmusik, iTunes Musik in der iCloud und beim Fernsehen ohne viel Schnickschnack!:-) Weiterhin ist der Kontakt zu Teufel ist sehr freundlich. Bestimmt werde ich dort auch meine nächsten Audioeinkäufe tätigen.
 
Alexander S.
02.07.2014
Next Generation
Skeptisch war ich ja schon - vor allem weil mein "letzter Teufel" über 20 Jahre zurück in meiner Bastelzeit lag und sich im Internet vieles über die "Reallieferqualität" finden lies und Probehören halt durch den Versandhandel nicht war.... Lieferung war kein Problem - Zeit muss man dafür allerdings aufbringen 3 Stunden Mindestlieferkorridor des...
Skeptisch war ich ja schon - vor allem weil mein "letzter Teufel" über 20 Jahre zurück in meiner Bastelzeit lag und sich im Internet vieles über die "Reallieferqualität" finden lies und Probehören halt durch den Versandhandel nicht war.... Lieferung war kein Problem - Zeit muss man dafür allerdings aufbringen 3 Stunden Mindestlieferkorridor des Spediteurs... Dann aber auspacken, das Netzwerkkabel einstöpseln, App starten Kennwort und - FERTIG! Das freute mich doch sehr! Auch die Anbindung an meinen Medienserver klappte nach der Usereinrichtung für die Laustprecher problemlos. Die Line-In Eingänge sind sehr gut, da man mal schnell den Ton eines Videos oder von was anderem durchlaufen lassen kann - als (Liefer-)Zubehör wäre hier eine längere Klinken-Chinch-Verbindung gut. Die Verarbeitung ist weitreichend gut (Kleberreste an Stellen, die man gezielt einsehen muss und so) - den Lautstärkeregeler und den Stand-By-Knopf an der Aktiv-Box könnte man natürlich wertiger herstellen. Ebenso die Anschlüsse auf den Rückseiten - sei's drum geht auch so. Beschallt wird eine Scheddachhalle von 90qm - die Lautsprecherleistung ist letztlich deutlich überdimensioniert, da mehr als ein Drittel der möglichen Lautsärke alle Gespräche wirksam auf der Gesamtfläche unterbindet und höhere Pegel zu deutlichen Problemen mit den Nachbarn im gesamten Straßenzug führen dürften. Da ich kein Experte für Klangqualität bin, kann ich nur sagen, dass ich jetzt Sachen in den Musikstücken hören kann, die ich vorher nicht wahrgenommen hatte - das ist ja wohl auch schon mal was. Die Lautsprecher erzeugen einen guten Stereo-Effekt mit räumlicher Plazierung. Die Bodenplatte mit der Fußbodenheizung reagiert enorm auf den Bass, wenn man richtig aufdreht - was mich dazu bringt, dass ein ordnetliches Fußsystem im Lieferumfang schon schön wäre! Zwar sind in der Standplatte Gewinde zur Aufnahme von Füßen eingearbeitet, mitgeliefert wird aber leider nur ein Gummistreifen mit Noppeln - das geht eher nicht.
 
Reinhard L.
14.06.2014
Top
Bin begeistert problmlose Installation toller Sound
 
Andreas B.
13.06.2014
Genial einfach-einfach genial
Einrichtung simpel, Klang phänomenal, Design Spitze, mehr ist dazu nicht zu sagen!
 
Jürgen K.
09.06.2014
Super Lautsprecher - Super Preis
Bestellung: Sehr unkompliziert über den Web-Shop. Können sich andere eine Scheibe von abschneiden. Verpackung/Versand: Produkt war einfach und doch effektiv verpackt. Wurde Aufgrund der Größe mit der Spedition geliefert. Aufstellen/Inbetriebnahme: Die Speaker L haben eine beachtliche Größe! Der Platz war gleich gefunden. Die Anleitung ist einfach gehalten,...
Bestellung: Sehr unkompliziert über den Web-Shop. Können sich andere eine Scheibe von abschneiden. Verpackung/Versand: Produkt war einfach und doch effektiv verpackt. Wurde Aufgrund der Größe mit der Spedition geliefert. Aufstellen/Inbetriebnahme: Die Speaker L haben eine beachtliche Größe! Der Platz war gleich gefunden. Die Anleitung ist einfach gehalten, dadurch leicht verständlich und reicht vollkommen aus. Wer mehr möchte -> www.teufel.de . Lautsprecher über das Kabel miteinander verbinden, Netzwerkkabel und Stromkabel dran, einschalten. App auf das Smartphone bzw. Tablet und los gehts. Konfiguration hat ca. 15 Minuten in Anspruch genommen, dann kamen auch schon die ersten Musikstücke von meinem NAS aus den Lautsprechern. Einfacher kann es nicht sein! Sound: SUPER! Einfach genial, tolle knackige Bässe, schön ausgeprägte Mitten und Höhen. Selbst Musikstücke die von der Qualität nicht besonders sind werden einwandfrei wiedergegeben. Fazit: Raumfeld - genial einfach - einfach genial
 
Eberhard M.
29.03.2014
Was ich noch sagen wollte:
Mir hat es bei der gesamtabwicklung mit der fa. Teufel am besten gefallen, Dass man tatsächlich die Systeme erst ausprobieren kann und dann auch problemlos austauschen kann. So ist aus meinem ersten Auftrag connector und 2 speaker M nur der connector geblieben und die Lautsprecher wurden Durch Lautsprecher L ersetzt. Störend sind dabeI lediglich die hohen versandkosten !
 
Tony B.
18.03.2014
Bewertung von Raumfeld Speaker L
Super Anlage. Sehr Räumlicher und sehr guter Klang. Ich bin angenehm überrascht. Der Kauf der Raumfeld Speaker L war einer meiner besten Investition in den letzten Jahren. Eine Anregung an die Entwicklungsabteilung: Rüstet die Raumfeld Speaker L Anlage noch mit einem DAB+ Tuner und einer Steckdose für Fremdgeräte (z.B. Ladegerät Controller) aus. Dies wäre...
Super Anlage. Sehr Räumlicher und sehr guter Klang. Ich bin angenehm überrascht. Der Kauf der Raumfeld Speaker L war einer meiner besten Investition in den letzten Jahren. Eine Anregung an die Entwicklungsabteilung: Rüstet die Raumfeld Speaker L Anlage noch mit einem DAB+ Tuner und einer Steckdose für Fremdgeräte (z.B. Ladegerät Controller) aus. Dies wäre sicher noch ein Schritt weiter in die Zukunft und ich bin mir sicher, dies würde viele möglich Käufer sehr ansprechen. Freundliche Grüsse Tony Boutellier
Download/Service Zubehör
Im Lieferumfang sind Kabel enthalten um das Produkt in Betrieb zu nehmen.
Alle Preise inkl. MwSt.
Produktvideo

Raumfeld Stereo L - 

Dieses Video zeigt unser Produkt Raumfeld Stereo L.
Testberichte
www.hifi-journal.de 30.05.2016
„Die klanglichen Eigenschaften sind und waren ohne Fehl und Tadel“
AudioVideoFoto BILD 1|2016
„Der Klang ist ganz große Klasse.“
Ähnliche und alternative Produkte
Verwandte Produkte
2Raumfeld High End
2Raumfeld High End € 2.069,97 € 1.799,99 Details
Raumfeld Stereo Cubes
Raumfeld Stereo Cubes € 499,99 € 349,99 Details
Raumfeld Stereo M
Raumfeld Stereo M € 999,99 € 699,99 Details
2Raumfeld Welcome Home
2Raumfeld Welcome Home € 969,97 € 799,99 Details
Raumfeld App
Kostenlose App zur Steuerung der Raumfeld-Produkte
Download unter:
App Store Apple App Store Android
Service
Raumfeld Kundenservice
Telefon
030-300 930 300
E-Mail
raumfeld@teufel.de
Raumfeld Online-Handbuch
Unser ausführliches Online-Handbuch erklärt die Nutzung des Raumfeld Systems.
Zum Online-Handbuch
Klicken Sie bitte 2x, um anderen zu zeigen, dass Ihnen dieses Produkt gefällt. Der erste Klick aktiviert einen Empfehlungsbutton, erst der zweite Klick empfiehlt dieses Teufel-Produkt.