8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B

Belastbarkeit

Europaweit verbindlich: die IEC-Norm zur Angabe der Lautsprecher-Belastbarkeiten

Die europaweit verbindliche IEC-Norm definiert schon seit einiger Zeit die Angabe von Lautsprecher-Belastbarkeiten. Die IEC-Norm kennt drei verschiedene, rigoros normierte Messverfahren, die den neuen Standard für Lautsprechermessungen repräsentieren: die IEC-Norm "nominal", die im 100-Stunden-Dauertest die Hitzebelastbarkeit prüft, die IEC-Norm "long term" und die IEC-Norm "short term".

Während Teufel schon längere Zeit die Belastbarkeit aller Teufel-Lautsprecher ausschließlich nach den strengen Kriterien der IEC "long term"-Norm ausweist und bei der Auswahlhilfe für die "empfohlene Verstärkerleistung" die Werte der IEC "short term"-Norm nennt, geben viele Hersteller noch immer die spektakuläreren Daten der früher gültigen Messverfahren an. Lassen Sie sich daher bitte nicht in die Irre führen, wenn andere Lautsprecher mit vermeintlich unverhältnismäßig hohen Belastbarkeiten "glänzen". Eine IEC-"Long Term"-Belastbarkeit von beispielsweise 80 Watt kann schnell zu einer Musikbelastbarkeit von 350 Watt oder sogar einer PMO-Angabe von 1.500 Watt aufgeblasen werden.

Teufel möchte daher als einer der wenigen Hersteller, die bereits die seriösen neuen Angaben veröffentlichen, ausdrücklich darauf hinweisen, dass sich im Normenwirrwarr nichts an der hohen Leistungsfähigkeit der Teufel-Lautsprecher geändert hat und diese trotz mitunter missverständlicher Leistungsangaben anderer Hersteller auf jedem Fall dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und in jedem Heimkino eine spektakuläre Dynamik und Klangqualität bieten!