8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Kostenloser Rückversand
  • Direkt vom Hersteller

BOOMSTER XL

Think bigger
Portables XL-Stereo-Bluetooth-Radio mit riesigem Downfire-Subwoofer
(49)
599,99 € 499,99 €
Inkl. MwSt.
Farbe: Schwarz
Innerhalb eines Werktages versandbereit.  
 14,99 € Versand
Finanzierung ab  / Monat
Preisvorteil! Jetzt 100,- € sparen
Teufel

Sale

Limitierte Stückzahlen zu diesem Preis
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand
  • Direkt vom Hersteller

Highlights

Darum lieben wir dieses Produkt
Wenn Du im Kindergarten schon zu laut warst, Musik nur hörst, wenn Du sie auch spürst und Wacken Deine Pilgerstätte ist, dann muss es der BOOMSTER XL sein. Think bigger.
Große Bluetooth Lautsprecher BOOMSTER XL
Die Vorteile im Überblick
  • Portables XL-Stereo-Bluetooth-Radio mit riesigem Downfire-Subwoofer
  • 3-Wege-System: 2 Hoch-, 2 Mitteltöner + Subwoofer für mächtigen, bassstarken HiFi-Sound
  • Gigantische Abmessungen: über einen halben Meter breit, 20 cm tief
  • Bluetooth 4.0 mit apt-X® & NFC für kabellose Übertragung in CD-Qualität von Spotify, Youtube etc.
  • FM-Radio mit Stationstasten & Autosuchfunktion, stabil dank Alu-Gehäuse
  • Hochkapazitiver Lithium-Ionen-Akku, LED-Anzeige für Bass, Lautstärke etc., Kensington Lock
  • Fernbedienbar mit Puck-Control-Funkfernbedienung, AUX-Audioeingang, USB-Ladebuchse, abnehmbarer Tragegurt
BOOMSTER XL Testbericht von allesbeste
"Der beste Bluetooth-Lautsprecher"
allesbeste 07.07.2016
Alle Testberichte
(4.57 von 5 bei 49 Bewertungen)
Alle Bewertungen
Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?
Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:
030 217 84 211
Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
Sa 09:30–18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
24.12.2018–26.12.2018 geschlossen
31.12.2018–01.01.2019 geschlossen
Das ist drin und dran

Alle Technologien im Überblick

Bluetooth apt-X
Google
iOS
Android
plug & play
FM Radio
Downfire
Powerbank
NFC
Entwickelt in Berlin

Wenn der HiFi-Nerd einen Ghettoblaster baut, kommt der BOOMSTER XL raus. Et voilà, da ist er. Und er klingt besser, als alle anderen in seiner Preisklasse. Kein Wunder, denn die gleichen Akustiker, die unseren High End-Lautsprecher und Testsieger Definion 5 geschaffen haben, sind auch für den BOOMSTER XL verantwortlich.

Die Highlights
  • Stereo-3-Wege-System für originalgetreuen Klang
  • Zwei Hochtöner für feinste Details und glasklaren Sound
  • Zwei Mitteltöner für Natürlichkeit und Wärme
  • Riesiger Downfire-Subwoofer für trockenen, harten Bass
  • Rauscharme Class-D-Endstufe für hohe Pegel für riesige Räume und Flächen
  • 2-Band-Equalizer ermöglicht Klanganpassungen
  • Anpassbarer Subwoofer-Pegel
Bluetooth apt-X

Bluetooth mit apt-X Übertratungs-Codec garantiert eine stabile, kabellose Verbindung in CD-Qualität bei gleichzeitig minimalem Stromverbrauch. Reichweiten von 10 Metern werden erreicht. Selbst Videoton wird Lippen-synchron übertragen.

ios

iOS

Mit dem integrierten, aktuellen Bluetooth streamst du alles von iPhone, iPad oder iPod.

Android

Auch für alle Android-Smartphones und -Tablets ist die Verbindung spielend leicht einzurichten.
android
mac-pc

Mac OS, PC und Linux

Natürlich kannst du auch von diesen Systemen kabellos Musik und Videoton streamen.
Mehr Spaß mit Amazon Alexa

Um Musik per Alexa Sprachsteuerung noch bequemer auszuwählen und zu genießen, kann man die Teufel Lautsprecher mit Bluetooth optional mit einem Gerät aus der Amazon Echo Serie erweitern. Wie diese Erweiterung funktioniert und was man damit machen kann, ist im Teufel Blog nachzulesen.

Zum Teufel Blog
Hey Google, spiele meinen Flow

Die Fernbedienung ist mal wieder irgendwo im Sofa verschollen, aber über das per Bluetooth verbundene Google Home Gerät steuerst du per Sprachbefehl, was deine Anlage abspielen soll.

Zum Teufel Blog
Google Home Mini
NFC

Dank NFC gelingt das Koppeln zwischen Smartphone und BOOMSTER XL per kurzer Berührung. Es können bis zu 6 Profile, d.h. unterschiedliche Smartphones, Tablets usw. gespeichert werden.

Kann länger

Der BOOMSTER XL besitzt einen hochkapazitiven Lithium-Ionen-Akku für eine extrem lange Spieldauer. Die USB-Ladebuchse lädt Dein Smartphone oder Tablet.

Audioeingang

Eine 3,5-mm-Klinkenbuchse nimmt Geräte per Klinke-Klinke-Kabel entgegen und sorgt so für maximale Kompatibilität mit Zuspielern auch ohne Bluetooth.

FM-UKW-Radio

Oldschool aber nützlich. Ein Autosuchlauf findet sicher und schnell Deine Lieblingsstation. Drei Speicherplatze mit Direktwahltasten bieten zusätzlichen Komfort.

Gehäuse aus Aluminium

Der Bulldozer unter den Ghettoblastern: Der BOOMSTER XL besteht aus hochfestem, eloxiertem Aluminium, ist Spritzwasser geschützt und extrem solide aufgebaut. Praktisch sind die gummierten Tragegriffe und die großen Gummifüße für einen sicheren Stand im Außendienst.

BOOMSTER XL Groß Frontansicht Teufel
Tragegurt

Der Tragegurt hält über einen cleveren Bajonett-Verschluss magnetisch und lässt sich sogar abnehmen. Ein Kensington Lock sichert den BOOMSTER XL.

Lieferumfang

  • BOOMSTER XL
  • BOOMSTER XL Akku
Maximalhöhe
26,00 cm
Daten-PDF laden

Technische Daten

BOOMSTER XL
BOOMSTER XL
Dieses tragbare Soundsystem bietet Spielspaß für alle, die es etwas größer mögen und doch gerne draußen unterwegs sind. Auch die Akustik ist XL: 2 Hoch-, 2 Mitteltöner + Subwoofer sorgen für mächtigen, bassstarken HiFi-Sound.
BOOMSTER XL
Lautsprecher
Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
Frequenzbereich von/bis 44 - 20000 Hz
Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
Hochtöner (Material) Gewebe
Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
Mitteltöner (Durchmesser) 70,00 mm
Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
Tieftöner (Durchmesser) 160,00 mm
Akustisches Prinzip 3-Wege-System
Gehäuseaufbau Bassreflex
Gehäusematerial Aluminium, ABS-Kunststoff
Gehäuseoberfläche Eloxiert
Anschlüsse
NFC Ja
Klinkenbuchsen-Eingang 3,5 mm 1
Bluetooth 4.0 aptX-Codec
Sonstiges USB-Ladefunktion für Smartphones
Radio
Radio vorhanden Ja
Senderspeicherplätze - FM 3
FM - UKW Ja
Sonstiges Wurfantenne an der Rückseite ausrollbar aus eigenem Verstaufach
Elektronik
Gesamtausgangsleistung (RMS) 90 Watt
Verstärker-Konfiguration 2.1
Verstärkerkanäle 5
Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
Akku-Typ Lithium-Ionen 8000 mAh
Akku-Betriebsdauer bis zu 10 h
Akku-Maximale Ladedauer 3 h
Abmessungen
Tiefe 20,00 cm
Breite 51,00 cm
Höhe 26,00 cm
Gewicht 9,95 kg
Sonstiges Abnehmbarer Tragegurt

Zubehör & Bundle-Angebote

Je mehr Zubehör du anklickst, desto mehr kannst du sparen
BOOMSTER XL
BOOMSTER XL
599,99 €499,99 €
Passendes Zubehör
ElektronikSonstiges
BAMSTER
BAMSTER
139,99
99,99
BAMSTER
  • Leichter, kompakter Bluetooth-Soundbar für Haus, Terrasse und Garten
  • Luftiges Klangbild ohne dröhnenden Tiefton, ideal für Radio oder Begleitmusik
  • Bluetooth 4.0 aptX® für kabelloses Übertragen von Musik über Spotify, YouTube etc.
  • Komfortables Bedienen mit nur einer Taste: Play/Pause, Rufannahme, Nächster Titel
  • Freisprechfunktion für hands free Telefonate bei sehr guter Sprachverständlichkeit
  • Party Modus: 2 Smartphones gleichzeitig mit dem BAMSTER verbinden
  • Robustes Gehäuse aus hochwertigem Aluminium, mit Metall-Lack veredelt, LED-Ring
  • AUX-Audioeingang, hochkapazitiver Lithium-Ionen-Akku für bis zu 12 Stunden
139,99 €
99,99 €
Zum Produkt
Sweatjacke "Headbang"
Sweatjacke "Headbang"
66,49
weitere Varianten aufklappen
Sweatjacke "Headbang" (S)
Sweatjacke "Headbang" (S)
Sie sparen 5%
69,99
66,49
Sweatjacke "Headbang" (S)
  • Deine Uniform für jeden Tag: Sweatshirt mit Kapuze
  • Durchgehender Reißverschluss
  • Abgesetzte, gefütterte Kapuze mit Kordelzug
  • Einfarbiges Band im hinteren Halsbereich
  • Abgesetzte, doppellagige Ärmelbündchen für besonderen Tragekomfort
  • Zwei Taschen vorne mittig
  • Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Stoffqualität: 280 g/m²
69,99 €
66,49 €
Zum Produkt
Sweatjacke "Headbang" (M)
Sweatjacke "Headbang" (M)
Sie sparen 5%
69,99
66,49
Sweatjacke "Headbang" (M)
  • Deine Uniform für jeden Tag: Sweatshirt mit Kapuze
  • Durchgehender Reißverschluss
  • Abgesetzte, gefütterte Kapuze mit Kordelzug
  • Einfarbiges Band im hinteren Halsbereich
  • Abgesetzte, doppellagige Ärmelbündchen für besonderen Tragekomfort
  • Zwei Taschen vorne mittig
  • Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Stoffqualität: 280 g/m²
69,99 €
66,49 €
Zum Produkt
Sweatjacke "Headbang" (L)
Sweatjacke "Headbang" (L)
Sie sparen 5%
69,99
66,49
Sweatjacke "Headbang" (L)
  • Deine Uniform für jeden Tag: Sweatshirt mit Kapuze
  • Durchgehender Reißverschluss
  • Abgesetzte, gefütterte Kapuze mit Kordelzug
  • Einfarbiges Band im hinteren Halsbereich
  • Abgesetzte, doppellagige Ärmelbündchen für besonderen Tragekomfort
  • Zwei Taschen vorne mittig
  • Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Stoffqualität: 280 g/m²
69,99 €
66,49 €
Zum Produkt
Sweatjacke "Headbang" (XL)
Sweatjacke "Headbang" (XL)
Sie sparen 5%
69,99
66,49
Sweatjacke "Headbang" (XL)
  • Deine Uniform für jeden Tag: Sweatshirt mit Kapuze
  • Durchgehender Reißverschluss
  • Abgesetzte, gefütterte Kapuze mit Kordelzug
  • Einfarbiges Band im hinteren Halsbereich
  • Abgesetzte, doppellagige Ärmelbündchen für besonderen Tragekomfort
  • Zwei Taschen vorne mittig
  • Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Stoffqualität: 280 g/m²
69,99 €
66,49 €
Zum Produkt
Sweatjacke "Headbang" (XXL)
Sweatjacke "Headbang" (XXL)
Sie sparen 5%
69,99
66,49
Sweatjacke "Headbang" (XXL)
  • Deine Uniform für jeden Tag: Sweatshirt mit Kapuze
  • Durchgehender Reißverschluss
  • Abgesetzte, gefütterte Kapuze mit Kordelzug
  • Einfarbiges Band im hinteren Halsbereich
  • Abgesetzte, doppellagige Ärmelbündchen für besonderen Tragekomfort
  • Zwei Taschen vorne mittig
  • Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Stoffqualität: 280 g/m²
69,99 €
66,49 €
Zum Produkt
Kaffeebecher "Hangover"
Kaffeebecher "Hangover"
Sie sparen 5%
12,99
12,34
Kaffeebecher "Hangover"
  • Statement auf dem Schreibtisch: Becher mit Logodruck
  • Inhalt: 300 ml
  • Höhe: 85 mm
  • Durchmesser: 92 mm
  • Material: Keramik matt
  • spülmaschinenfest
12,99 €
12,34 €
Zum Produkt
499,99
In den Warenkorb

Tests und Bewertungen

BOOMSTER XL Testbericht von allesbeste
BOOMSTER XL Testbericht von allesbeste
"Der beste Bluetooth-Lautsprecher"
allesbeste 07.07.2016
"Allein das Verhältnis vom sicht- und fühlbaren Materialeinsatz zum für das Gesamtpaket sehr moderaten Preis macht den Teufel Boomster XL für uns zum besten Bluetooth-Speaker.

Seine natürliche, breitbandige Klangabstimmung trifft auf exzellentes Dynamikverhalten und großartiges Auflösungsvermögen mit feinen Höhen. Damit macht sie den Triumph des Teufels perfekt."


von: Stefan Schickedanz



Zum ganzen Test auf http://www.allesbeste.de
BOOMSTER XL Testbericht von MacLife
BOOMSTER XL Testbericht von MacLife
"...äußerst mächtigen, rauscharmen Klang"
MacLife 01/2017
"Mit Teufels Boomster XL [...] holen Sie sich den nach Firmenaussage „Bulldozer unter den Ghettoblastern“ ins Haus, und diese Einschätzung ist keine Übertreibung. Der wuchtige Lautsprecher mit sogenanntem Downfire-Subwoofer lässt sich ebenfalls per Bluetooth mit Ihrem Gerät verbinden. Zwei Hoch- und zwei Mitteltöner sorgen in Verbindung mit dem Subwoofer für einen äußerst mächtigen, rauscharmen Klang, der auch große Räume mühelos in Atem hält."



www.maclife.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.krone.at
BOOMSTER XL Testbericht von www.krone.at
"Größe zählt eben doch"
www.krone.at 07.05.2017
"Das pumpt ordentlich und sorgt für ein wohliges Kribbeln in der Magengegend."

Fazit:

"Der Boomster XL ist sicher nicht für jedermann/jederfrau geeignet: zu groß, zu schwer, zu laut und mit einem Preis von knapp 600 Euro auch nicht gerade billig. Doch der Lautsprecher hat zweifelsohne andere Vorzüge, allen voran der hervorragende Klang, seine Flexibilität und Ausdauer sowie Design und Verarbeitung. Wer gerne sowohl drinnen als auch draußen und vor allem laut Musik hören möchte, ist beim Boomster XL demnach gut aufgehoben - die nächste Gartenparty kommt schließlich bestimmt. Im Zweifel: Teufel gewährt allen Käufern ein großzügiges Rückgaberecht von acht Wochen. Also notfalls einfach ausprobieren und selbst davon überzeugen."
Zum ganzen Test
BOOMSTER XL Testbericht von SFT Magazin
BOOMSTER XL Testbericht von SFT Magazin
"Hör mal, wer da hämmert!"
SFT Magazin 12/2015
[D]ie großartige Verarbeitung des Boomster XL fühlt man bereits beim ersten Anfassen: Der Rahmen besteht komplett aus gebürstetem Metall [...] Zudem ist der Krachmacher spritzwassergeschützt und nimmt es Ihnen nicht übel, wenn Sie ihn einmal bei leichtem Regen auf der Terrasse vergessen.

Über die Akkulaufzeit kann man sich [...] nicht beschweren, die selbst bei ordentlicher Lautstärke über acht Stunden beträgt. Beim Klangcheck macht der Boomster XL seinem Namen alle Ehre: Auch ohne hochgeregelten Bass legt der Downfire-Subwoofer ein gehöriges Maß an Tieftonleistung an den Tag. Die Brillanz hoher Frequenzen leidet darunter kaum, auch wenn es detailreichere Klangkünstler gibt. Dafür
scheppert der Boomster XL auch bei hohen Laustärken kein bisschen und sorgt mit seinem furiosen Auftritt garantiert für Partystimmung.

Anschlussseitig stellt der Boomster XL Bluetooth 4.0, aptX, NFC, AUX und eine USB­Schnittstelle zum Laden des Smartphones zur Verfügung. Um dem Kontakt mit Feuchtigkeit standzuhalten, werden die Anschlüsse und die Radioantenne unter Gummilaschen auf der Rückseite verborgen.
Zum ganzen Test
BOOMSTER XL Testbericht von www.areadvd.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.areadvd.de
"Laut, stark und doch kultiviert: Teufels Boomster XL ist ein versierter, edel verarbeiteter Alleskönner"
www.areadvd.de 18.11.2015
„… da legt der Boomster XL gnadenlos ab und erklimmt Pegel, von denen hochwertige Micro-HiFi-Systeme nur träumen können. Auch andere Bluetooth-Lautsprecher der Konkurrenz sind hier weitestgehend machtlos, die Lautstärken, die der große Hauptstädter packt, liefert kaum jemand sonst, schon gar nicht zu dem Preis.“

„Der Bass schiebt, die Effekte fliegen, die Stimme ist sauber eingearbeitet – Kritik gibt es hier keine, nur Lob und Begeisterung. Der Boomster XL macht wirklich Freude – rund um die Uhr und an jedem Ort.“

„Die Berliner Sound-Innovatoren aus der Budapester Straße bereichern den portablen Audio-Markt mit dem Boomster XL um eine weitere leistungsstarke Facette. Exzellent verarbeitet, mit sehr guter Materialqualität, und mit einem nachdrü cklichen, gleichzeitig aber auch durchaus kultivierten Sound leistet sich der Boomster XL keine Schwäche.“


Zum ganzen Test auf www.areadvd.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.futurezone.at
BOOMSTER XL Testbericht von www.futurezone.at
"...hat absolut das Zeug, um Parties abgehen zu lassen"
www.futurezone.at 04.03.2016
"Die Klangqualität der Soundmaschine ist umwerfend. Über den gesamten Frequenzbereich von 44 bis 20.000 Hertz und die volle Pegelbandbreite erhält man klare Resultate ohne Störeffekte."

"Das mobile Soundsystem kann hier mit jeder Heimanlage mithalten."

"Ber Boomster XL kann aber nicht nur laut gut, auch bei relativ leiser Wiedergabe hört sich das Teil fantastisch an. Der Subwoofer pumpt dann dezent, aber dennoch spürbar vor sich hin. Wird das Gerät am Boden platziert, spürt man die Tiefen bei basslastigen Titeln schnell in den Beinen."

"Ist das Smartphone per Bluetooth mit dem Boomster XL verbunden, dient das Soundsystem als Freisprecheinrichtung. Auch der Radioempfang zeigt sich von seiner besten Seite. Sender werden mit einem Druck auf die FM-Taste gewechselt, der Suchlauf ist sehr schnell. Auch bei eingezogener Wurfantenne ist der Empfang sehr gut [...]."

"Insgesamt hat mir der Teufel Boomster XL während des Testens viel Freude bereitet. Das mobile Soundsystem hat absolut das Zeug, um Parties abgehen zu lassen. Es ist robust verarbeitet, hört sich bei verschiedensten Musikstilen phänomenal an und ist bei Bedarf so laut, dass man die Nachbarn damit garantiert aus dem Bett wirft."


Zum ganzen Test auf www.futurezone.at
BOOMSTER XL Testbericht von www.modernhifi.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.modernhifi.de
"...Klang mit ausreichend Bass und Pegelreserven“
www.modernhifi.de 11.04.2016
„Wenn Du […] einen Lautsprecher suchst, der flexibel eingesetzt werden soll, heute noch im Arbeitszimmer steht und morgen die nächste Gartenparty beschallt, triffst Du mit dem Teufel Boomster XL die richtige Wahl.“

„Der Lautsprecher ist laut, macht Druck und klingt dabei recht homogen.“

„Selbst bei höheren Pegelstufen bleibt der Boomster XL verzerrungsfrei.“

Fazit:

„Wer hätte noch vor ein paar Jahren gedacht, dass es einmal einen Bluetooth-Lautsprecher in dieser Größenordnung geben wird. Teufel beweist, dass es funktioniert und hat mit dem Boomster XL einen Hybriden im Programm, der sich sowohl Zuhause als auch im Freien wohl fühlt. Einrichtung und Bedienung sind ein Kinderspiel. Mit bedachter Aufstellung liefert der Lautsprecher einen neutralen Klang mit ausreichend Bass und Pegelreserven.“



Zum ganzen Test auf www.modernhifi.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.netzwelt.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.netzwelt.de
„Der Boomster XL bringt Menschen schneller zusammen als Tinder“
www.netzwelt.de 12.04.2016
„Okay - es fällt uns nicht schwer zu sagen, dass der Teufel Boomster XL derzeit zu den besten Bluetooth-Lautsprechern gehört. Mit einem solchen Punch haben wir "Stare" von Prince jedenfalls noch nie auf dem Balkon gehört.“

„Die [Maximallautstärke] ist so hoch, dass auch Räume jenseits der 50 Quadratmeter locker und absolut verzerrungsfrei bespielt werden können. Das einzige, was dann scheppert, sind die Tassen im Regal.“

„Wir freuen uns darüber, dass der Teufel bei all dem möglichen Druck in der Regel sehr kultiviert und ausgewogener als die meisten Kompaktanlagen ans Werk geht. Zum Krawallbruder wird er nur, wenn ihr ihn dazu macht. Etwa dann, wenn ihr mehr Bass über die Bedientasten auf der Oberseite herauskitzelt […].“

„Der Boomster XL bringt Menschen schneller zusammen als Tinder. Wer das nicht glaubt, der stelle sich mit voll aufgedrehter Lautstärke und dem passendem Song (Vorschlag: Beatles, Come Together) auf den örtlichen Marktplatz […].“


Zum ganzen Test auf www.netzwelt.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.computerbild.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.computerbild.de
"... hält den Klang auch bei höherem Pegel auf Niveau. Gut!"
www.computerbild.de 27.04.2016
„Der Boomster XL ist keineswegs die plumpe Basspumpe [...]. Im Gegenteil: Schon bei geringer Lautstärke zeigt sich der Lautsprecher recht feinsinnig. Er legt Wert auf die Details, die man ihm, so gut es via Bluetooth eben geht, zuspielt. Neutral und im Bassbereich zurückhaltend klingt er, solange man den Bassregler nicht voll aufdreht. Aber selbst bei voller Bass-Schubkraft entfesselt der Hörer kein Bassfeuerwerk, sondern verhilft vielmehr dem XS-mäßgen Tiefton zu XL-adäquater Fülle und Druck, die die detailreichen und lebendigen Höhen prima untermauern. So spielt der Teufel kräftiger und ausgewogener [...]. Dröhnen? Ebenso Fehlanzeige wie Wummern oder unerwünschte Luftgeräusche – der Boomster XL spielt gelassen und hält den Klang auch bei höherem Pegel auf Niveau. Gut!“

Fazit:

„Der Teufel Boomster XL musiziert auch auf den ausgedehntesten Feiern nonstop und mit seinen 16 Stunden sicher länger als die meisten Partygäste. Klanglich spielt Teufels moderne Interpretation des Ghettoblasters eher neutral und keineswegs mit den so vollmundig angepriesenen Monster-Bässen. Etwas voller und annehmbar kräftig wird es nur, wenn man den Bassregler auch voll aufdreht. Dann aber hält der Boomster XL den Bassdruck auch bei höheren Pegeln aufrecht, ohne aufzuweichen oder zu verzerren.“

Testnote der Computerbild-Redaktion 1,83



Zum ganzen Test auf www.computerbild.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.androidpit.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.androidpit.de
„An der Qualität der Verarbeitung und dem Klang gibt es nichts auszusetzen…“
www.androidpit.de 28.04.2016
„Da das Klangerlebnis und der Musikgeschmack von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind, haben wir uns das Boomster XL zu dritt in der Redaktion angehört. Dabei kamen wir zu übereinstimmenden Meinungen, dass der Klang des Boomster XL sehr detailliert und klar ist und der Subwoofer für eine druckvolle Untermalung sorgt.“
„Eric sagt zu dem Boomster XL, dass dieser so klinge, wie er es von einem Teufel-Lautsprecher erwarte: "Laut und untenrum derbe“.“

„Eine ähnliche Meinung hat Kollege Steve. Ihm hat vor allem der satte Bass bei einem gleichzeitig klaren Klang überzeugt. Zudem war Steve von der Akkulaufzeit des Boomster XL überrascht.“

Fazit:

„Der Teufel Boomster XL ist eine wahre Höllenmaschine unter den Bluetooth-Lautsprechern. Der Berliner Audiospezialist zeigt, was sich mit Erfahrung und Know-How für ein gutes Produkt herstellen lässt. An der Qualität der Verarbeitung und dem Klang gibt es nichts auszusetzen [...].“


Zum ganzen Test auf www.androidpit.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.newgadgets.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.newgadgets.de
"... bietet klare Höhen und detailreiche Mitten, die eine schöne Differenzierung der musikalischen Bestandteile gewährleistet"
www.newgadgets.de 01.05.2016
„[...] wenn er will, kann der Boomster XL nicht nur das heimische Wohnzimmer in einen kleinen Konzertsaal verwandeln und die Nachbarn ärgern, sondern auch im Freien eine wirklich gute Leistung entfesseln.“

„Der Boomster XL bietet klare Höhen und detailreiche Mitten, die eine schöne Differenzierung der musikalischen Bestandteile gewährleistet. Der nach unten ausgerichtete 160mm Subwoofer spielt vor allem in höheren Lautstärken sein volles Potential aus und vermittelt bei voll aufgedrehtem Basspegel einen pegelfesten, druckvollen und raumfüllenden Klang.“



Zum ganzen Test auf www.newgadgets.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.connect.de
BOOMSTER XL Testbericht von www.connect.de
„Der Sound ist klasse, die Verarbeitung exzellent und die Funktionen durchdacht“
www.connect.de 03.06.2016
„Es krachte gewaltig, das muss man Teufel lassen. Hier wird nicht gekleckert sondern geklotzt. Auch bei größeren Lautstärken blieb die Wiedergabe des Bassreflexsystems trocken und sauber. Die hohen und mittleren Frequenzen bildete die Box präzise, teilweise sogar mit samtiger Präsenz ab.“

Fazit:

„Der Sound ist klasse, die Verarbeitung exzellent und die Funktionen durchdacht und einfach in der Bedienung. Was will man mehr? Wer bereit ist, 10 Kilogramm zu schleppen, findet hier den richtigen Begleiter fürs Outdoor-Happening. Aber auch im Haus macht der Boomster XL eine gute Figur.“



Zum ganzen Test auf www.conncet.de
So bewerten Kunden dieses Produkt
(4.57 von 5 bei 49 Bewertungen)
5
 
32
4
 
14
3
 
2
2
 
1
1
 
0
Rene H. / 04.12.2018
Super BoxToller Sound und sehr praktisch!
Jürgen B. / 03.12.2018
der Basshammer !Ich hatte diese wunderbare Kistchen schon bei einem Freund gesehen und bewundert, und bin froh, jetzt selber stolzer Besitzer zu sein. Der Hammer !
Martin G. / 02.12.2018
Einfach boom Super
Ralf O. / 27.11.2018
Boomster xl Der Klang Ist soweit ich das nach ein paar Tagen beurteilen kann sehr gut . Die Verarbeitung schließt sich dem an . Ich denke nur , das es nicht spaßig ist , den boomster xl Aufgrund seines Gewichtes und seiner...Mehr
Robert S. / 12.11.2018
Teufel Boomster XLHallo! Nach dem ich den Boomster mein Eigen nenne, jetzt auch den Boomster XL. Ich muss sagen: Der XL ist nahezu genial für größere Flächen und auch für Partys! Ein Wermutstropfen gibt es aber doch: Die Front ist...Mehr

    Downloads und Service

    Hilfe zu diesem Produkt
    Gibt es Ersatzakkus für den BOOMSTER XL?
    Wenn Sie vermuten, dass der Akku ihres BOOMSTER XL ausgetauscht werden sollte, kontaktieren Sie uns bitte. Wir prüfen gern, ob wir einen Ersatzakku anbieten können.
    Was kann Bluetooth mit aptX®?
    Bei vielen Teufel Produkten in der Kategorie Bluetooth wird auch aptX® ausgewiesen. Was bedeutet aptX®?

    Der Zusatz aptX® kennzeichnet einen Codec bei der Tonsignal-Übertragung über Bluetooth. Das Besondere an dieser Technologie ist, dass ein Audiosignal zwar komprimiert wird - wie es die kabellose Übertragung anfordert - aber das Audiosignal nach der Dekomprimierung kaum Verlust gegenüber dem Originaltrack aufweist.

    Darauf sollten Sie achten

    Beide Geräte, also der Sender(z.B. Smartphone) und der Empfänger(z.B. Bluetooth-Box) müssen Bluetooth mit aptX® Codec unterstützen. Achten sollte man also vor dem Kauf eines entsprechenden Gerätes auf das aptX®-Symbol oder auf Angaben der Herstellers in den technischen Daten. Wenn beide Geräte aptX® unterstützen, muss man als Nutzer die Geräte einfach nur verbinden. Der integrierte Codec startet nun von allein. Praktischer geht’s also nicht.
    Akku richtig laden und pflegen.
    Wie man denn den Akku richtig laden und pflegen kann, damit die beschriebene Lebensdauer und Kapazität uneingeschränkt hoch bleibt, finden Sie hier: Akkupflege
    Bluetooth - was wichtig ist
    Bluetooth ist mittlerweile der Standard, wenn es darum geht, mobile oder portable Geräte direkt drahtlos zu verbinden. Es ist die schnelle und zuverlässige Lösung gegen Kabelsalat. Dank der Technologie kommunizieren Computer, Smartphone und Tablet sowie Peripheriegeräten wie Tastatur und Maus drahtlos.

    Im Audiobereich wird Bluetooth genutzt, um Tonsignale von Abspielern wie Smartphones auf Bluetooth-fähige Wiedergabe-Systeme wie den BOOMSTER kabellos zu übertragen. Eine weitere Anwendung findet Bluetooth bei Kopfhörern wie dem AIRY.

    Alles Wissenswerte gibt es hier -> Bluetooth
    Bluetooth-Probleme? Diese Tipps können helfen
    Bluetooth-Probleme können einfache aber auch spezielle Ursachen haben. Im Folgenden erhalten Sie grundlegende Tipps, die Sie ausprobieren können, bevor Sie uns kontaktieren.

    Bitte prüfen Sie die folgende Punkte:
    • Ist bei beiden Geräten die Bluetoothfunktion wirklich eingeschaltet?
    • Schalten Sie Bluetooth am Gerät bitte testweise aus und dann wieder ein.
    • Befinden sich die zu verbindenden Geräte in unmittelbarer Nähe zueinander und sind keine Hindernisse dazwischen?
    • Wurden beide Geräte einmal komplett aus- und wieder eingeschaltet (Neustart)?
    • Ist das zu koppelnde Gerät sichtbar - in den Einstellungen des Telefons/Tablets?
    • Wurde das zu koppelnde Gerät auch in den Pairing-Modus versetzt? Bitte kontrollieren Sie den LED Status.
    • Bitte versuchen Sie, das Gerät aus der Bluetooth-Liste des Telefons/Tablets zu löschen und den Kopplungsprozeß erneut zu starten
    Tipps bei Störungen bzw. Abbrüchen während der Wiedergabe
    • Vielleicht ist die Distanz zwischen dem Empfangs- und Sendegerät unbemerkt zu groß geworden?
    • der Körper kann die Signale speziell beim Kopfhörereinsatz „schlucken“. Oftmals ist die Auswirkung stärker vorhanden, wenn das Handy auf der anderen Seite des Körpers platziert wurde als der Bluetooth-Empfänger.
    • Funksignale werden durch Wände, Pflanzen und ähnlichen Dingen eingeschränkt.
    • Bei Handys aus Aluminium kann das Signal für gewöhnlich nur über eine bestimmte Stelle austreten, da Aluminium das Signal gut absorbiert
    Die Verbindung bricht ab. Was kann ich tun?
    Der menschliche Körper, viele Zimmerpflanzen oder sehr dicke Wänder können die Verbindung stören. Prüfen Sie, ob Sie Smartphone und/oder Gerät anders positionieren können. Prüfen Sie die Reichweite testweise mit anderen Quellgeräten. Die Reichweite ist sehr stark von der Sendeleistung abhängig.
    Mein Bluetooth-Lautsprecher hat am Windows-PC bzw. Notebook eine schlechtere Klangqualität.
    Vermutlich wurder der Speaker als "Gerät mit Freisprecheinrichtung" verbunden. Bitte gehen Sie in Einstellungen Geräte und Drucker; BOOMSTER (bzw. anderes Gerät). Machen Sie ein Rechtsklick auf das Gerät und entfernen Sie das Häkchen "Freisprechfunktion".
    Gibt es eine Teufel App für die Bluetooth-Geräte?
    Wir bieten unsere Teufel App derzeit ausschließlich für unsere Streaming Geräte an.

    Für den Teufel Boomster oder andere Bluetooth Geräte gibt es aktuell keine separate App. Hier wird am Gerät oder via Bluetooth gesteuert.
    Wie sind die unterschiedlichen Leistungsangaben von Lautsprechern und Endstufen zu bewerten?
    Wer Leistungsangaben von Boxen und Endstufen vergleichen will, muss darauf achten, dass er nicht Äpfel mit Birnen vergleicht. Einige Hersteller nutzen bewusst die verbreitete Unkenntnis, um die tatsächliche Qualität zu verschleiern.

    Viele HiFi- und Heimkinokäufer lassen sich noch immer von den zumeist von unseriösen Anbietern angegebenen P.M.P.O.-, Spitzen- oder Maximalleistungen beeindrucken. Dabei können Sie sich sicher sein: Wer beispielsweise einer Kompaktanlage für 150 Euro eine Ausgangsleistung von 800 Watt attestiert, betrügt und verstößt zudem gegen europäisches Recht.

    Um Vergleichsmöglichkeiten weltweit zu einer Einheit zu treiben, haben maßgebliche Organisationen neue Normen verabschiedet. Elektrotechnik (IEC), Standardisierungsorganisation (ISO) und Telekommunikation (ITU) definierten die für alle Hersteller verbindlichen IEC-Normen. Für Lautsprecher sollen bei der Belastbarkeit nicht wie bislang zehn Minuten rosa Rauschen maßgeblich sein. Die IEC Norm »nominal« prüft die Dauerbelastbarkeit im 100-Stunden-Test. Die IEC Norm »long term« setzt eine Minute ein Signal, macht zwei Minuten Pause mit der Belastung und wiederholt alles zehn Mal. Die IEC-Norm »short term« setzt ein Signal von einer Sekunde Dauer, pausiert dann ebenfalls für eine Minute und wiederholt das Prozedere 60 Mal.

    Seit Verabschiedung dieser Normen hat Teufel sich an diesen Vorgaben orientiert und benennt die Belastbarkeit seiner Boxen nach den sehr strengen Auflagen der IEC long term-Norm. Bei der Frage nach der empfohlenen Verstärkerleistung richtet sich Teufel an der IEC short term-Norm aus. Dass sich dadurch nichts an der Qualität der Teufel-Lautsprecher geändert hat, ist selbstverständlich. Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Leistungsangaben finden Sie in unserer Website.

    Weitere verbreitete Angaben:

    RMS-Leistung: Die Angabe einer Leistung in Watt (RMS) ist neben den IEC-Angaben die einzige weitere internationale aussagekräftige Aussage. RMS bedeutet Root Mean Square und ist ein aufwändiges Messverfahren, das die Leistung über den gesamten relevanten Frequenzbereich mittels eines so genannten Rosa-Rauschens (Pink-Noise) erfasst. Rosa Rauschen hat gegenüber dem Weißen Rauschen (White Noise) einen Pegelabfall von 3dB/Oktave nach oben, was sicherstellt, dass der Energiegehalt des Signals bei beliebigen Frequenzen konstant ist.

    Sinus-Dauerton Leistung: Dieses Messverfahren ist veraltet und nur auf Endstufen anwendbar. Lautsprecher würden bei einer Messung der maximalen Belastbarkeit mit Sinustönen leicht zerstört. Wegen der großen Popularität des Begriffs "Sinus-Dauerton Leistung" wird er dennoch gelegentlich verwendet. Die Werte liegen eng bei denen, die sich nach dem RMS-Verfahren ergeben.

    Peak-Leistung: Die Peak-Leistung ist die Leistung, die eine Endstufe kurzzeitig (im Millisekundenbereich) abgeben kann bzw. die ein Lautsprecher kurzzeitig verkraftet. Die Peak-Leistung ist immer viel höher als der RMS-Wert. Seine Bedeutung liegt aber eher in der Werbewirksamkeit als in seiner Aussagekraft. Allenfalls macht noch der Vergleich des Verhältnisses von Peak-Leistung zu RMS-Leistung Sinn. Höhere Werte können sich in einer besseren Impulsverarbeitung auszahlen.

    Musik-Leistung: Dies ist ein veraltetes Messverfahren, das die Idee zugrunde legt, dass Musik keine konstanten Pegel hat und deswegen die Leistung eines Systems deutlich höher sein kann als nach der Messung mit Sinus-Tönen. Der eigentliche Hintergrund dürfte aber die Werbewirksamkeit der gegenüber der Sinus-Dauerton Leistung etwa doppelt so hohen Werte sein.

    Nennleistung: Noch ein Begriff, der zur Unklarheit beiträgt... Eigentlich stammt er aus der Starkstromtechnik. Im Zusammenhang mit Endstufen entspricht er etwa der RMS-Leistung. Es ist aber nicht sicher, dass das dafür genormte Messverfahren benutzt wurde.

    Verlustleistung: Einen Teil der aus der Steckdose entnommenen Stromleistung wandelt die Endstufe nicht in nutzbare Signale sondern in Verlustwärme um. Die Verlustleistung macht Angaben über diesen in Wärme verwandelten Teil. Ist sie hoch, dann benötigt man u.U. entsprechende Kühlung.

    Abhängigkeit von der Impedanz: Die Leistungsabgabe einer Endstufe ist abhängig von der Impedanz (Ohmzahl) der angeschlossenen Lautsprecher (diese gilt nicht für Röhren-Gitarrenverstärker mit schaltbarer Impedanz!). Die Endstufe gibt an niedrigen Impedanzen i.d.R. mehr Leistung ab als an höheren. Dabei sind Nebeneffekte zu beachten:
    - niedrige Impedanzen belasten und erwärmen die Endstufe stärker (für ausreichende Luftzirkulation sorgen)
    - bei zu niedriger Impedanz schaltet die Sicherheitsschaltung u.U. die Endstufe ab
    - niedrige Impedanzen erfordern dickere (ggf. auch kürzere) Lautsprecherkabel, weil die Kabelverluste stark ansteigen.

    Höhere Impedanzen ergeben prinzipiell wegen des besseren Bedämpfungsverhältnisses der Lautsprecher/Endstufen Kombination einen besseren Sound. Es macht also durchaus Sinn, eine Endstufe nicht bis zum Anschlag auszulasten und z.B. mit 2 Ohm zu betreiben, auch wenn sie das laut Datenblatt mitmacht. Die Datenblätter geben i.d.R. Hinweise, bei welcher Impedanz welche Leistung abgegeben wird.
    Das Set empfängt zusätzliche Radio/Funk-Störsignale
    Der Empfang von Radio/Funk-Frequenzen kann in sehr seltenen Fällen möglich sein, liegt aber an den örtlichen Gegebenheiten. Bitte ziehen Sie alle Cinch-Kabel vom Subwoofer ab und prüfen, ob diese Störsignale auch dann auftreten. Wir empfehlen andere, gegebenenfalls hochwertigere abgeschirmte Cinch-Verbindungskabel von geringerer Länge auszuprobieren.
    Kaufberatung und Service
    Bestell-Hotline
    030 217 84 211
    Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
    Sa 09:30–18:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage geschlossen
    24.12.2018–26.12.2018 geschlossen
    31.12.2018–01.01.2019 geschlossen
    Teufel Support
    Hier gibt´s Hilfe zur Selbsthilfe.
    Support Kontakt
    Store Finder
    Erleben Sie unsere Produkte hautnah und lassen Sie sich persönlich im Store beraten.
    Übersicht
    Auf unserer Website werden Cookies verwendet
    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.