8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"
  • Viton 71 "7.1-Set"

Viton 71 "7.1-Set"

7.1 für den vollen Raumklang: supergünstig von Teufel
7.1-Heimkino-Set im Kompakt-Format für Musik und Film mit fantastischem Preis/Klangverhältnis
(1)
Farbe: Schwarz
Consono 35 Mk3 "5.1-Set"
Jetzt den Nachfolger bestellen.
Zum Nachfolger
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Die Vorteile im Überblick
  • 7.1-Heimkino-Set im Kompakt-Format für Musik und Film mit fantastischem Preis/Klangverhältnis
  • 6 Zweiweg-Lautsprecher für Regal, Wand, Standfuß
  • 1 Center-Lautsprecher mit doppeltem Mitteltöner
  • 100-Watt-Sinus-Subwoofer mit 250-mm-Tieftöner
  • Passend für jeden 7.1-AV-Receiver
  • Empfohlen für Räume bis 30 m²
Das sagen andere über uns
(5 von 5 bei 1 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Das günstigste 7.1-Boxen-Set mit ernsthaftem Heimkino-Klang - dafür steht ein Viton 71. Bei diesem 7.1-Set erhalten Sie maximal viel Lautsprecher fürs Geld. Hochwertige akustische Bauteile eingebettet in sachliche Optik, ideal zur Wiedergabe neuester Blu-ray-Technologie, passend zu jedem 7.1-AV-Receiver.

"Erwachsene" Boxen
Nicht mini, nicht schmal, nicht rund - hier greifen wir auf klassische Formate zurück: Holzlautsprecher im Regal-Format, die sich durch bewährte Techniken auszeichnen. Reichhaltiges Volumen, große Töner, solide Verarbeitung.

Umfassende Mitten und saubere Höhen
Trotz kompakter Abmessungen erzielen sechs Satelliten-Lautsprecher aufgrund des 130-mm-Tiefmittelton-Chassis eine bemerkenswert satte Wiedergabequalität. Der Hochtonbereich glänzt klar, durchsichtig, unverzerrt - dank einer 25-mm-Gewebe-Kalotte. Die Folge: In Räumen bis 30 wird packender Filmton genauso wie Ihre Lieblingsmusik vollständig, "rund" und überzeugend abgebildet.

Spezial Center
Der im Heimkino für den Hörspaß maßgebliche Center besitzt zwei Mitteltöner, was positive Auswirkungen auf Abstrahlverhalten und Sprachverständlichkeit hat. Die verwendeten Töner sind identisch mit denen der 6 Regal-Lautspecher - entscheidend für den harmonischen Gesamtklang des Sets.

Der Bass – eine Klasse besser
Das reiche Soundspektrum aus Mitten und Höhen ruht auf starker Basis: Der extra leistungsfähige Subwoofer US 5110/1 SW mit 250-mm-Tieftöner – für ein Modell dieser Preisklasse sehr großzügig bemessen – meistert souverän alle Bass-Herausforderungen in Ihrem Wohnzimmer. Tiefste Frequenz: 34 Hz!

Teufel Surround für alle
Dieses Lautsprecher-Set steht in bester Teufel-Tradition: bester Klang zum besten Preis. Solide Verarbeitung, neutrales Design, überragender Klang - Viton 71 ist die ideale Wahl, wenn Sie bei begrenztem Budget modernen 7.1-Sound auf hohem Niveau erleben möchten.

Der Bass – eine Klasse besser

Das langhubige, mit Klippel-Messtechnik optimierte 250 mm-Tieftonchassis, ein großzügig dimensioniertes Bassreflex-Gehäuse mit 32 Liter Volumen und eine neue 100 Watt Sinus-Endstufe sorgen für eine in dieser Preisklasse unerreichte Basswiedergabe bis hinab auf 34 Hz. Der interne Limiter schützt vor Übersteuerungen und Verzerrungen.

Ein Frontschalter ermöglicht die direkte Inbetriebnahme. Die Empfindlichkeit des Standby-Modus ist auf der Rückseite regulierbar. Vier Resonanzdämpfer-Füße gewährleisten den sicheren Stand und eine Entkoppelung vom Boden.

Der US 5110/SW mit schwarz glänzender Frontpartie ist nicht separat erhältlich.

Bester Klang in dieser Preisklasse

Lassen Sie sich vom Miniatur-Format nicht täuschen: Der Sound ist in jeder Hinsicht erwachsen. Die verwendeten HiFi-Boxen VT 11 mit 2-Wege-Konstruktion, großem Tiefmitteltöner, Hochton-Gewebekalotte und großem Volumen bürgen für satten, detaillierten Ton ohne störende Klangverfärbungen oder Verzerrungen. Ausschließlich positive Kundenbewertungen für die VT 11 sprechen eine deutliche Sprache.

Spezial Center

Der im Heimkino für den Hörgenuss ganz entscheidende Center im Querformat besitzt zwei Mitteltöner, was sich positiv auf Abstrahlverhalten und Sprachverständlichkeit auswirkt. Natürlich sind die verwendeten Töner identisch mit denen der vier Regal-Lautspecher - entscheidend für den harmonischen Gesamtklang des Sets.

Lieferumfang

  • Center-Lautsprecher VT 12 (Stk.)
  • Regal-Lautsprecher VT 11 (Stk.)
  • Aktiv-Subwoofer US 5110/1 SW

Technische Daten

Aktiv-Subwoofer US 5110/1 SW
Aktiv-Subwoofer US 5110/1 SW
Das langhubige, mit Klippel-Messtechnik optimierte 250 mm-Tieftonchassis, ein großzügig dimensioniertes Bassreflex-Gehäuse mit 32 Liter Volumen und eine neue 100 Watt Sinus-Endstufe sorgen für eine in dieser Preisklasse unerreichte Basswiedergabe bis hinab auf 34 Hz. Der interne Limiter schützt vor Übersteuerungen und Verzerrungen.

Ein Frontschalter ermöglicht die direkte Inbetriebnahme. Die Empfindlichkeit des Standby-Modus ist auf der Rückseite regulierbar. Vier Resonanzdämpfer-Füße gewährleisten den sicheren Stand und eine Entkoppelung vom Boden.

Der US 5110/SW mit schwarz glänzender Frontpartie ist nicht separat erhältlich.
Aktiv-Subwoofer US 5110/1 SW
Lautsprecher
Tieftöner (Durchmesser) 250,00 mm
Tieftöner (Material) Zellulose
Gehäuseaufbau Bassreflex
Netto-Innen-Volumen 32 Liter
Magnetische Abschirmung Ja
Anschlüsse
Cinch-Eingang 1
Elektronik
Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 34 Hz
Phasenregelung an/aus, 0 oder 180 Grad
Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 100 Watt
Standby-Funktion Ja
Standby-Leistungsaufnahme 0,34 Watt
Maximale Leistungsaufnahme 285 Watt
Sonstiges Regelbare Einschaltschwelle - Auto On/Off
Abmessungen
Tiefe 41,00 cm
Breite 24,00 cm
Höhe 49,00 cm
Gewicht 17 kg
Sonstiges Die Höhe wurde ohne Standfüße gemessen. Die Höhe der Standfüße beträgt 12 mm.
Regal-Lautsprecher VT 11 (Stk.)
Regal-Lautsprecher VT 11 (Stk.)
Teufel-Klang im Regal, an der Wand, auf dem Standfuß. Gute Basswiedergabe durch 130 mm-Tief/Mitteltöner. Zweiweg-Aufbau mit 25 mm Kalotte. Hohe Belastbarkeit von 80 Watt.
Regal-Lautsprecher VT 11 (Stk.)
Lautsprecher
Regal Ja
Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 50 Watt
Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 80 Watt
Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 85 dB
Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
Frequenzbereich von/bis 80 - 20000 Hz
Übergangsfrequenz zum Woofer (empfohlen) 80 - 100 Hz
Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
Hochtöner (Material) Gewebe
Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 1
Tiefmitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
Akustisches Prinzip Zweiweg
Gehäuseaufbau Bassreflex
Gehäusematerial MDF
Gehäuseoberfläche Folie, matt
Ausgleichsöffnungen 1
Ausgleichsöffnung (Position) Hinten
Front-Abdeckung abnehmbar Ja
Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
Anschlussklemmen Ja
Bananenstecker geeignet Ja
Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
AV-Receiver geeignet Ja
Abmessungen
Tiefe 20,00 cm
Breite 15,60 cm
Höhe 26,00 cm
Gewicht 2,80 kg
Center-Lautsprecher VT 12 (Stk.)
Center-Lautsprecher VT 12 (Stk.)
Der VT 12 Center-Lautsprecher ist trotz seiner kompakten Maße ein leistungsstarker Schallwandler mit zwei 130-mm-Tiefmitteltönern und einem 25-mm-Hochtöner. Die klangliche Abstimmung entspricht dem des VT 11-Satelliten, sorgt aber zudem für eine überaus deutliche Wiedergabe von Sprache und Gesang.

Für verzerrungsfreie Pegel auch bei großen Dynamiksprüngen zeigt sich die hohe Impulsbelastbarkeit von 140 Watt verantwortlich. Aufgrund der besonders eng beieinander liegenden Chassis ist die Schallwahrnehmung homogen und verursacht nur geringe Laufzeitunterschiede.

Egal ob im Regal, auf einem Standfuß oder an der Wand – der VT 12 Center-Lautsprecher gestattet fast überall die problemlose Anbringung. Die Frontblende kann zur leichten Anhebung des Hochtones, bei einer Aufstellung hinter einer Leinwand, abgenommen werden.
Center-Lautsprecher VT 12 (Stk.)
Lautsprecher
Regal Ja
Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 Watt
Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 140 Watt
Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
Hochtöner (Material) Gewebe
Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 2
Tiefmitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
Tiefmitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
Akustisches Prinzip Zweiweg
Gehäuseaufbau Geschlossen
Gehäusematerial MDF
Gehäuseoberfläche Folie
Front-Abdeckung abnehmbar Ja
Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
Wandhalterungsbefestigung Ja
Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
Bananenstecker geeignet Ja
Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
AV-Receiver geeignet Ja
Abmessungen
Tiefe 20,00 cm
Breite 43,50 cm
Höhe 15,50 cm
Gewicht 5 kg

Tests und Bewertungen

Viton 71 "7.1-Set" Testbericht von Allround-PC
Viton 71 "7.1-Set" Testbericht von Allround-PC
"Raumklang neu definiert – das Teufel Viton 71"
Allround-PC
"Für 599 € bekommt man bei Teufel mit dem Viton 71 ein großartiges 7.1 Surround-Soundsystem. Das Viton fügt sich nahtlos in jede Umgebung ein und taucht jene in einen großartigen Klang. Man benötigt für den Betrieb zwar noch einen entsprechenden AV-Receiver, welcher wohl mit mindestens 300 € veranschlagt werden sollte. Was letztendlich aber zählt, ist, dass es mit dem Vito 71 ohne Probleme gelingt, für unter tausend Euro ein Heimkino taugliches Soundsystem aufzubauen. Entsprechende Zuspielgeräte und ein TV vorausgesetzt, kann man sich auf tolle Filmabende mit einer gut abgestimmten Audioausgabe in den eigenen vier Wänden freuen."



Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
Viton 71 "7.1-Set" Testbericht von Area DVD
Viton 71 "7.1-Set" Testbericht von Area DVD
"Viel Klangstärke fürs Geld"
Area DVD 01/2012
"Teufel treibt den Gedanken, viel Klang für wenig Geld zu offerieren, mit dem Viton 71 auf die Spitze. Optisch schlicht und schnörkellos, wird hier die Maxime "Form follows Function" groß geschrieben. Was das 7.1-Ensemble an Klanggüte bietet, ist in Anbetracht des Kaufpreises hervorragend: Die Grobdynamik ist sehr ansprechend, die Räumlichkeit wird als intensiv empfunden, und die Pegelfestigkeit hat uns ebenfalls überzeugt."

"Viel Klangstärke fürs Geld- das Viton 71 bietet eine tadellose Räumlichkeit, eine hohe Pegelfestigkeit und eine sehr gute Grobdynamik in Relation zum Kaufpreis."


+ Pegelfest
+ sehr gute Grobdynamik
+ Ausgezeichnete Räumlichkeit
+ Homogene, angenehme Klangcharakteristik
+ Energisch zupackender Subwoofer mit gutem Tiefgang


Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
So bewerten Kunden dieses Produkt

Downloads und Service

Hilfe zu diesem Produkt
Was ist der Unterschied zwischen einer 5.1- und einer 7.1-Konfiguration?
Das 7.1-Set verfügt gegenüber dem 5.1-Set über zwei weitere Lautsprecher für den hinteren Rear-Center-Kanal. Das 5.1-Kanal-Set gibt uneingeschränkt alle auf den DVDs/Blu-rays enthaltenen Tonspuren wieder und bietet bereits ein hervorragendes Heimkinoerlebnis. Bei dem 7.1-Tonformat wird zusätzlich zu diesen Kanälen ein rückwärtiger Center-Kanal generiert und auf zwei weitere Lautsprecherboxen (sogenannte Rear-Center) verteilt. Dieser in den Stereo-Effektkanälen codierte Kanal ermöglicht eine bessere Ortung von Effekten und Musiksignalen direkt hinter der Sitzposition. Wenn man für den rückwärtigen Center-Kanal zwei Lautsprecher einsetzt (also ein 7.1-Set installiert), ist die optimale Sitzposition nicht auf einen einzigen bestimmten Platz zugeschnitten; Sie müssen also nicht mehr exakt mittig sitzen und können auch mehrere Zuhörer mit optimalem Klang versorgen.
Auf neueren Blu-rays existieren allerdings teilweise auch 8 diskrete Spuren, d.h. es gibt zusätzlich zu den Front-Kanälen zwei Surround und zwei Surround Back Kanäle. Ein 7.1 Set lässt sich hierbei also noch sinnvoller einsetzen.

Wie stelle ich den Center meines Lautsprecher Teufel-Surround-Systems in einer 5.1/6.1/7.1-Konfiguration optimal auf?
Da der Center die Dialoge der Schauspieler wiedergibt, muss der Lautsprecher möglichst mittig unter oder über dem TV/Bildschirm bzw. der Leinwand positioniert werden.
Wenn der Center außerhalb des Bereiches von 40 Zentimeter bis 1,20 Meter Höhe angebracht wird, sollte er zum Hörer hin leicht an- bzw. abgewinkelt werden.
Was ist der Vorteil einer 7.1-Konfiguration?
Das 5.1-Kanal-Set gibt uneingeschränkt alle auf den DVDs enthaltenen Tonspuren wieder und bietet bereits ein hervorragendes Heimkinoerlebnis. Bei dem neuen 7.1-Tonformat wird zusätzlich zu diesen Kanälen ein rückwärtiger Center-Kanal generiert und auf zwei weitere Lautsprecherboxen (sogenannte Rear-Center) verteilt. Dieser in den Stereo-Effektkanälen codierte Kanal ermöglicht eine bessere Ortung von Effekten und Musiksignalen direkt hinter der Sitzposition. Wenn man für den rückwärtigen Center-Kanal zwei Lautsprecher einsetzt (also ein 7.1-Set installiert), ist die optimale Sitzposition nicht auf einen einzigen bestimmten Platz zugeschnitten; Sie müssen also nicht mehr exakt mittig sitzen und können auch mehrere Zuhörer mit optimalem Klang versorgen.

Eine 7.1-Kombination bietet sich auch dann an, wenn Ihr A/V-Receiver/Verstärker entsprechende Anschlussmöglichkeiten aufweist indem er über zwei zusätzliche Endstufen für zwei Rear-Center verfügt. Sie erkennen dieses am einfachsten an der Leistungsangabe (z.B. 7 x 100 Watt). Zu den vorhandenen Rear-Lautsprechern für Rechts und Links (5.1-Technik) werden dann zwei zusätzliche Rear-Center eingesetzt (7.1-Technik).
Was unterscheidet eine HiFi-Anlage vom Heimkino?
Der wesentliche Unterschied zwischen einer Hifi- oder Stereoanlage und einem Heimkino ist die Anzahl der Tonspuren, welche von dem System ausgegeben werden. Bei der Stereoanlage sind es zwei, jeweils eine für links und rechts. Beim Heimkino werden mindestens 5 Tonspuren wiedergegeben. Eine HiFi-oder Stereo-Anlage besteht aus einem Receiver, einem Verstärker (meist beide Geräte kombiniert als AV-Receiver) sowie 2 identischen Boxen für die Wiedergabe des Stereosignals. Das klassische 5.1-Heimkino umfasst neben dem Receiver weitere Lautsprecher wie den Center und mehrere Surround-Boxen sowie den Subwoofer.


Stereodreieck


Schematische Darstellung einer Stereoanlage

Zu einer klassischen Heimkino-Anlage gehören ein Subwoofer, der die Bassfrequenzen wiedergibt und bis zu neun weitere teilweise unterschiedliche Lautsprecher, deren Übertragungsbereiche exakt mit den vom Subwoofer wiedergegebenen Frequenzen koordiniert werden.


Aufstellung Heimkino 7.1 Dipole


Schematische Darstellung einer 7.1-Heimkinoanlage

Die einzelnen Lautsprecher haben im Heimkinobereich unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen, die von der Elektronik des AV-Receivers gesteuert werden. Daher ist es für Heimkinosysteme sinnvoll, die Einstellungen des Verstärkers auf die Eigenschaften der Lautsprecher abzustimmen.
Kann ich das Set auch anders als beschrieben aufstellen?
Die von uns empfohlenen Aufstellungshinweise stellen jeweils das Optimum für eine perfekte Mehrkanalwiedergabe in Ihrem Heim dar. Nicht immer erlauben der Raum, der Partner oder die Einrichtung eine derart optimale Platzierung. Versuchen Sie, soweit wie möglich die Vorgaben zu erfüllen. Moderne AV-Receiver bieten vielfältige Möglichkeiten, etwaige Abstriche in der Aufstellung elektronisch zu kompensieren. Generell gilt sowieso die Regel: Stets können Sie auf Basis unserer Empfehlungen experimentieren, was in Ihren Räumlichkeiten akustisch und optisch am besten funktioniert. Lassen Sie Ihre Ohren (und Augen) entscheiden!
Audiokabel – Welche Kabel brauche ich?
Wenn die Rede von Audiokabeln ist, fallen häufig die Begriffe Klinke, Koaxial und Cinch. Allerdings sorgen sie häufig eher für Verwirrung, als Klarheit zu schaffen. Denn die Begriffe bezeichnen zunächst nur den Aufbau von Kabeln bzw. Steckverbindungen, nicht aber bestimmte Typen von Audiokabeln.

Wir entwirren den Kabelsalat - und zwar hier -> Audiokabel-Übersicht
Was unterscheidet die 6.1- und 7.1-Technik?
Statt eines Rear-Centers werden zwei zusätzliche Rear-Speaker verwendet. Im hinteren Bereich gibt es also bei einem 7.1-Set vier Lautsprecher.
Mein Subwoofer brummt. Was kann ich tun?
Diese Brummgeräusche können durch angeschlossene Geräte oder Störungen im Stromnetz hervorgerufen werden.
Bitte führen Sie folgenden Testablauf durch, damit die Ursache der Brumm-Störung ermittelt werden kann.

1. Ziehen Sie das Cinch-Kabel aus der Eingangs-Buchse beim Subwoofer. Falls der Brummton nun nicht mehr auftritt, fahren Sie bitte bei Punkt B, andernfalls bei Punkt A fort.

A. Schließen Sie das Netzkabel des Subwoofer an einen anderen Stromkreis (z.B. Bad/Küche/Schlafzimmer) an!
Brummt der Subwoofer weiterhin, setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung.

Sollte das Brummen nun nicht mehr auftreten, liegt eine Störung in Ihrem Stromnetz vor, welche beispielsweise durch Dimmer oder Ladegeräte verursacht werden kann. Um die Störquelle zu ermitteln, trennen Sie bitte alle Stromabnehmer nacheinander vom Stromnetz. Sobald das Brummen verschwindet, ist die Quelle gefunden.

B. In Ihrem Fall ist eine "Brumm-Schleife" für die Störung verantwortlich. Bitte verfahren Sie wie folgt, um die Quelle zu ermitteln.

  • Trennen Sie die Leitung Ihres Kabel- oder Sat-Anschlusses vom TV-Receiver und prüfen Sie, ob das Brummen verschwindet. Wenn dem so ist, nutzen Sie für den Kabel-Anschluss einen Mantelstromfilter um die Schleife zu unterbinden, zum Beispiel das Modell Mantelstromfilter Koax AC 9022 ED. Sollten Sie über einen Sat-Anschluss verfügen, verbinden Sie den Sat-Receiver bitte per optischem Kabel mit der Wiedergabequelle, etwa mittels Teufel Digital-Kabel Optical.

  • Falls diese Ursache ausgeschlossen werden kann, trennen Sie bitte nacheinander alle Geräte vom AV-Receiver, bis das Brummen aufhört. Das zuletzt getrennte Gerät stellt eine Ursache der Brumm-Schleife dar und sollte durch einen galvanischen Trennfilter (im Fachhandel erhältlich) an das Wiedergabegerät angebunden werden.

  • Sollte auch dieser Lösungsweg erfolglos bleiben, melden Sie sich bitte erneut bei uns, damit wir Ihnen weitere, individuelle Hilfestellung geben können.

Der Subwoofer spielt nicht – was kann ich tun?
1. Falls die Power-Diode nicht leuchtet:
Tauschen Sie die neben dem Netzschalter befindliche Sicherung aus. Falls die Power-Diode danach nicht leuchtet, wenden Sie sich bitte an unseren Service. Falls die Power-Diode danach leuchtet, aber kein Ton zu vernehmen ist, verfahren Sie bitte wie unter Punkt 2. beschrieben.

2. Falls die Power-Diode leuchtet:
Drehen Sie den Pegelregler Level am Subwoofer auf »Minimum«, ziehen das Subwoofer-Cinchkabel am Verstärker ab, drehen Level vorsichtig hoch und berühren den Cinch-Heißleiter des Cinch-Kabels (innen) mit dem Finger. Ist nun ein Brummen oder Knacken zu hören, liegt der Fehler beim Receiver oder seinen Einstellungen. Bleibt der Subwoofer stumm, wenden Sie sich bitte an unseren Service.
Kaufberatung und Service
Bestell-Hotline
030 217 84 211
Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
Sa 09:30–18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Teufel Support
Hier gibt´s Hilfe zur Selbsthilfe.
Support Kontakt
Store Finder
Erlebe unsere Produkte hautnah und lass dich persönlich im Store beraten.
Übersicht
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.