8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move
  • Teufel Move

Teufel Move

Music on, move on.
In-Ear-Kopfhörer mit integrierter Fernbedienung und Freisprecheinrichtung
(123)
Farbe: Rot
Teufel Move
Jetzt den Nachfolger bestellen.
Zum Nachfolger
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Darum lieben wir dieses Produkt
Move, der neue In-Ear Kopfhörer. Ideal für alle mit viel Bewegungsdrang. Sportlich in der Ausstattung, mit hohem Tragekomfort & kräftigem Teufel Sound. Move on.
Die Vorteile im Überblick
  • In-Ear-Kopfhörer mit integrierter Fernbedienung und Freisprecheinrichtung
  • Optimiertes Gehäuse & Neodym-Treiber für beste Detailauflösung & starken Bass
  • Free Floating-System minimiert Körperschallübertragung & Kabelgeräusche
  • Optimale Passform für sicheren Sitz unterwegs und beim Sport
  • Anti-Überdrucksystem vermeidet störenden Druck im Ohrkanal
  • Inkl. praktischer Transport-Tube zum einfachen Reinigen der Ear Tips
Das sagen andere über uns
(4.26 von 5 bei 123 Bewertungen)
Alle Bewertungen
Das ist drin und dran

Alle Technologien im Überblick

plug & play

Von Teufel für Musikbegeisterte

Ein Kopfhörer von Teufel klingt wie ein Lautsprecher von Teufel. Sauber, detailliert mit knackigem, tiefem Bass. Verantwortlich dafür sind die leichten, aber starken Treiber mit Neodymmagneten, welche einen ausgewogenen Frequenzverlauf bis 20 kHz produzieren. Das spezielle Gehäuse-Design mit nicht-parallelen Wänden minimiert Reflexionen. Eine große Resonanzkammer spendiert dabei jeder Musik den notwendigen Tiefgang.

In-Line-Fernbedienung

Steuern Sie die Musik auf Ihrem Smartphone bequem mit der schlanken Move Fernbedienung. Pause, Stopp, nächster oder vorheriger Track – alles kein Problem. Das funktioniert mit Android- und Windows-Smartphones.

Headset: Anrufe annehmen und telefonieren

Das Smartphone bleibt in der Tasche – auch beim Telefonieren. Einfach Fernbedienung betätigen und sprechen. Das Mikrofon ist dabei immer in der richtigen Position – egal ob Sie das Kopfhörerkabel über dem Hals oder beide Kabel vor der Brust tragen.

Free Floating-System

Das Anschlusskabel wird im Kopfhörer von einer elastischen Gummiaufhängung aufgenommen, die zugleich den vorderen und hinteren Teil der Gehäusekonstruktion umgibt und schützt. Körperschall und Kabelgeräusche werden so absorbiert und nur minimal auf die Treiber übertragen. Ein zusätzlicher Knickschutz am Gehäuse bewahrt das Kabel im ruppigen Alltag oder beim Sport vor Kabelbrüchen.

Anti-Überdrucksystem

Setzt man gewöhnliche In-Ears in den Gehörgang staut sich kurzzeitig die Luft und drückt unangenehm auf das Trommelfell. Beim Teufel Move wurde daher ein kleines Loch in das Gehäuse eingelassen, welches die überschüssige Luft schnell entweichen lässt und zudem bei Bewegungen dem Gehörgang Luft zum „atmen“ bereitstellt. Das Resultat: ein angenehmes Tragegefühl bei gleichzeitig sicherem, festem Sitz.

An jedem Gerät pegelfest & kraftvoll

Dank der effektiven Neodym-Treiber mit niederohmiger Auslegung bürgt der Teufel Move für hohe, verzerrungsfreie Lautstärken an jedem Wiedergabegerät. Egal ob Smartphone, iPod, Tablet, PC oder Notebook – jedem Musiklieferanten wird eine bestmögliche Klangperformance entlockt. Bassabfall oder geringe Lautstärken kennt der Move nicht.

Zubehör mal clever

Der Teufel Move wird mit praktischer, kleiner Transporttasche und verschiedenen Ear Tips für beste Passgenauigkeit und Unterdrückung der Umgebungsgeräusche geliefert. Dazu gesellt sich die Teufel Ear Tip Tube. Hiermit lassen sich die Ear Tips ganz einfach reinigen: Ear Tips aufreihen, Wasser in die Tube, schütteln, sauber.

Lieferumfang

  • Teufel Move

Technische Daten

Teufel Move
Teufel Move
In-Ear-Kopfhörer mit integrierter Fernbedienung und Freisprecheinrichtung. Ergonomisch geformt für optimale Passform, Free Floating-System für Unterdrückung von Körperschall- und Kabelgeräuschen, Anti-Überdrucksystem für angenehmes Tragegefühl, große Resonanzkammer für starken Bass. Inkl. Transporttasche, Ear Tips und Ear Tip Tube.
Teufel Move
Lautsprecher
Nennimpedanz 16 Ohm
Frequenzbereich von/bis 20 - 20000 Hz
Sonstiges Magnet: Neodym
Kabel
Kabellänge 1,20 m
Sonstiges Anschluss: 3,5 mm Stereo-Miniklinke mit Mikrofonanschluss
Abmessungen
Gewicht 14 g
Tiefe 2,30 cm
Breite 1,30 cm
Höhe 1,30 cm

Tests und Bewertungen

Teufel Move Testbericht von Auszeichung
Teufel Move Testbericht von Auszeichung
"video Geräte des Jahres 2015" 2.Platz in der Kategorie "Mobile Kopfhörer"
Auszeichung
Ausgezeichnete Teufel-Geräte bei den Leserwahlen der Zeitschriften video, stereoplay und AUDIO:

Anfang des Jahres 2015 standen wieder alle von den Zeitschriften video, stereoplay und  Audio  im Vorjahr getesteten Produkte zur vielbeachteten Leserwahl.


Lautsprecher Teufel hatte natürlich auch wieder einige Geräte im Test. Wir freuen uns sehr, dass die Leser der Zeitschriften unsere Produkte erneut mehrfach auf erste und einige zweite Plätze wählten. Darunter ist auch der Kopfhörer Teufel Move mit einem hervorragenden 2. Platz:



Teufel Move Testbericht von www.hai-tech.shop
Teufel Move Testbericht von www.hai-tech.shop
„Der Beste“
www.hai-tech.shop 29.09.2017
„Mit seinem klaren, ambientvollen und balancierten Sound halten wir den Teufel Move für den besten In Ear Kopfhörer, […]. [E]r [liefert] ordentliche Ergebnisse in allen getestet Bereichen. Er ist gut verarbeitet, sitzt passfest im Ohr und gibt nur wenig Geräusche an die Umgebung ab. In Sachen Klangqualität war er auf einem Level mit einigen anderen getesteten Modellen, […]. Doch kostet der Teufel Move deutlich weniger und liefert […] eine exzellente Leistung […]. […], [er] [hat] keine wirklichen Schwächen offenbart und ist […] sein Geld in jedem Fall Wert.“

„Der Teufel Move Pro besticht durch einen kristallklaren Sound. Seine Mittel- und Hochtöne sind exzellent. Keiner der getesteten Kopfhörer gab den Gesang und die Instrumente in so einer Natürlichkeit wieder, wie der Teufel Move Pro. Er gab auch die feinsten Nuancen eines vielschichtigen Songs preis. Wo bei anderen nur ein nicht identifizierbarer Rhythmus im Hintergrund zu hören waren, lieferte der Teufel Move Pro einen deutlich hörbaren Trommelwirbel. Gitarren- und Klavierklänge wurden so authentisch wiedergegeben, dass man selbst das Schwingen der Saiten gut hören konnte.“

„[…] Die Modelle hatten einen recht festen Sitz und waren sehr angenehm, ohne unnötiges Druckempfinden zu tragen.“

„Aufgefallen ist das Kabel des Teufel Move Pro. Die Drähte sind mit einem feinen Gewebe ummantelt und dann mit einer Kunststoffschicht überzogen. […] Es macht das Kabel aber zusätzlich ausgesprochen widerstandsfähig, weil die mechanische Belastung nie auf das […] Kabel (also die stromführenden Litzen) wirkt. Es sieht also nicht nur cool aus, sondern ist auch sehr stabil.“



Der Teufel Move ist Testsieger im Vergleichstest von 20 In Ear Kopfhörern und erhielt 88 von 100 Punkten.

Hinweis: Zitate beziehen sich auf Move und Move Pro aus einem Vergleichstest zwischen 20 In Ear Kopfhörern.
Zum ganzen Test
Teufel Move Testbericht von audiochecks.de
Teufel Move Testbericht von audiochecks.de
"Im Alltag konnten wir dabei einen sehr klaren Klang feststellen, auch bei höheren Lautstärken gab es keine Verzerrungen"
audiochecks.de 18.07.2016

"So gibt es an der Verarbeitung sowie der Materialwahl der Teufel Move In-Ear-Kopfhörer für uns nichts auszusetzen, besonders aber das stimmige Design vom Kabel bis zu den Ohrsteckern hat uns im Test doch sehr positiv überrascht."


Von: Janusch


Lesen Sie den ganzen Artikel unter: https://audiochecks.de
Teufel Move Testbericht von soq.de
Teufel Move Testbericht von soq.de
„Teufel Move - der Beelzebub macht Beine“
soq.de 04/2014
„Teufel sorgt mit dem "Move" für eine optimale Beschallung aller bewegungsbegeisterten Ohren. Der In-Ear Kopfhörer kommt im klaren, kompakten Design angespurtet. Keine zusätzlichen Befestigungselemente im Ohrbereich, jedoch mit einem kleinen Steuerelement, glänzt der Sportkopfhörer im smarten Look bei geringem Gewicht.“

„Beim Sound ist der Name Teufel nicht Programm. Wer vermutet das hier die Töne von unten dominieren, liegt deutlich daneben. Bedeutet nicht, dass der Move keine Bässe darstellen kann, jedoch wird das Klangbild von den glasklaren Höhen geprägt.“

Fazit:


"Music on, move on - ja, mit dem typischen Teufel Sound macht der Sport Spaß! […] Der Teufel Move überzeugt […] mit klaren Höhen […]  Ansonsten ist das Klangbild sauber abgestimmt und der Teufel Move beweist Musikerherz mit einem gelungenen Sound.“


zum ganzen Test
Teufel Move Testbericht von video
Teufel Move Testbericht von video
"sehr transparent und hochauflösend"
video 05-2014
"[...] Die Berliner spendierten dem soliden Gehäuse Neodymtreiber [...] Kabelfernbedienung und Freisprechmikrofon vervollständigen die Ausstattung des spielfreudigen, sehr transparent und hochauflösend abgestimmten Hörers. Und wer sich nach dem Sport die Sportschau auf seinem Tablet anschauen mag, der freut sich über hohe Sprachverständlichkeit.


Testurteil: Sehr gut & Preis/Leistung: überragend
Teufel Move Testbericht von Ear In
Teufel Move Testbericht von Ear In
"Der Teufel Move ist ein tolles Angebot"
Ear In 4-5/2014

"Die Move sind als Headset zum Betrieb an iPhone oder Smartphones ausgelegt. Die erforderliche Fernbedienung samt Mikrofon sitzt in der Zuleitung zum linken Ohrhörer. Damit ist das Mikro immer nah genug am Mund, gleichzeitig kann man die Taste der Fernbedienung gut greifen."

"Teufel wäre nicht Teufel, wenn die Kopfhörer nicht vor innovativen Details strotzen würden. Die „free floating“   Aufhängung von Gehäuse und Kabel verhindert wirkungsvoll Körperschallübertragung und Kabelgeräusche. […]

[E]ine kleine Öffnung auf der gehörgangsseitigen Seite der Gehäuse […] bewirkt, dass der Hörer beim Einsetzen nicht […] einen Überdruck im Gehörgang erzeugt. […]

 Eine weitere pfiffige Idee ist die „Ear-Tip-Tube“  Der Clou: zum Reinigen kann man die Ohrstücke in die Röhre packen, Wasser und vielleicht ein wenig  Spülmittel einfüllen und kräftig schütteln."

"Klanglich erfüllen die Teufel Move meine sicher nicht niedrigen Erwartungen. Ein weiterer  Effekt des Anti-Überdrucksystems ist, dass die Move auch bei hohen Lautstärken keinen unangenehmen Bassdruck erzeugen. […] die Kopfhörer [erfreuen] durch eine klare, recht präsente Mittenwiedergabe und strahlende, aber nicht nervige Höhen. Dynamisch sind die Teufel auf zack, die Auflösung liegt über dem Klassenniveau."

"Der Teufel  Move ist ein tolles Angebot. Zu einem mehr als fairen Preis gibt es eine üppige Ausstattung einschließlich Headsetfunkion,  innovative Detaillösungen und […]  ein ausgewogenes, dynamisches Klangblld."

Teufel Move Testbericht von Computer Bild
Teufel Move Testbericht von Computer Bild
"Der[...]Move gefällt mit solider Verarbeitung und spritzigem Klang."
Computer Bild 01/2014
"[...]Der Name lässt es erahnen: Teufel empfiehlt die neuen In-Ears „Teufel Move“ für alle Menschen mit Bewegungsdrang.

[...]Nicht nur beim Sport haben In-Ear-Kopfhörer Vorteile: Sie sind klein und leicht, sodass sie sich unterwegs gut verstauen lassen. Teufel liefert zu seinen Move gleich eine praktische Transportbox mit. Zum Einsatz an Smartphones ist im Kabel, rund zehn Zentimeter unterhalb vom linken Ohrstöpsel, ein Freisprech-Mikrofon samt Rufannahme-Taste integriert.[...]

Robuste Verarbeitung

Die Verarbeitung des Kopfhörers wirkt so robust, dass man ihm den Sport-Einsatz bedenkenlos zumutet: Der Stecker ist angewinkelt und hat einen langen Knickschutz fürs Kabel. Auch an den Ohrstöpseln sorgt eine elastische Kabelführung dafür, dass die Strippen nicht so leicht abknicken. Das recht steife Kabel neigt außerdem kaum zur spontanen Knotenbildung. Stößt man aber ans Kabel, hört man das allerdings deutlicher als bei weicheren Kabeln. Für gute Passform liefert Teufel Ohr-Pass-Stücke in drei Größen mit.

Dynamischer und detailreicher Klang

Der Klang der Teufel Move gefällt mit kräftigem und sauberem Bass, der im Gegensatz zu vielen Konkurrenten nicht überzogen wirkt. Stimmen geben die In-Ears unverfälscht und natürlich wieder, wobei S-Laute minimal zischelig sind. Dank sehr klarer Höhen löst der Kopfhörer auch feine Details sehr schön auf. [...] 

Fazit

Der 70 Euro teure Teufel Move gefällt mit solider Verarbeitung und spritzigem Klang. So sind die Stöpsel mit dem roten T eine gute Alternative zu den teureren Beats-Hörern mit dem roten B.
Zum ganzen Link
Teufel Move Testbericht von gamezoom.net
Teufel Move Testbericht von gamezoom.net
"[P]unktet mit klaren Höhen und einem soliden Bass"
gamezoom.net 01/2014
"Verarbeitung [...]

Das Kabel unseres Testmusters ist mit knapp über einem Meter Länge angemessen lang ausgefallen und macht es auch ohne Probleme möglich, den MP3-Player in der Hosentasche aufzubewahren. Das Anschlusskabel wird im Kopfhörer von einer elastischen Gummiaufhängung aufgenommen, die zugleich den vorderen und hinteren Teil der Gehäusekonstruktion umgibt und schützt. Körperschall und Kabelgeräusche werden so absorbiert und nur minimal auf die Treiber übertragen. Der 3,5 mm-Miniklinken-Stecker des Kabels harmoniert mit allen gängigen Wiedergabe-Geräten von iPod bis Laptop. Mittels der integrierten In-Line-Fernbedienung hat man alle wichtigen Funktionen (Play/Pause, Vor und Zurück) immer griffbereit.

Klang


Für die Schallwandlung sind zwei hochwertige Kompakt-Treiber zuständig, die laut Datenblatt den Frequenzbereich von 28 bis 20.000 Hertz abdecken. Der Hersteller bescheinigt dem Kopfhörer eine Impedanz von 16 Ohm und eine Empfindlichkeit von 32 Dezibel. Das spezielle Gehäuse-Design mit nicht-parallelen Wänden minimiert Reflexionen. Eine große Resonanzkammer spendiert dabei jeder Musik den notwendigen Tiefgang. [...] Unser Testmuster punktet mit klaren Höhen und einem soliden Bass. Lediglich der Mitteltonbereich könnte etwas mehr ausgeprägt.

Tragekomfort

Drei Paar verschiedene Silikon-Ohradapter gewährleisten eine perfekte Anpassung an die individuelle Ohrmuschelform. Praktisch: Mit dem mitgelieferten Hardcase lässt sich der Kopfhörer perfekt transportieren.

Preis und Verfügbarkeit

Der Verkaufspreis von knapp 70 Euro (Stand: 20.01.2014) geht angesichts der gebotenen Leistung und Qualität in Ordnung.[...] Der neue In-Ear-Kopfhörer von Teufel punktet mit einem sehr guten Klang und einer hohen Verarbeitungsqualität. Auch der tolle Tragekomfort und die praktische In-Line-Fernbedienung sprechen für unser Testmuster. Auch wenn der Preis von knapp 70 Euro kein Schnäppchen ist, audiophile Personen werden am Move Kopfhörer nicht vorbeikommen.[...]"


zum ganzen Test hier klicken
Teufel Move Testbericht von hifitest.de
Teufel Move Testbericht von hifitest.de
„Dynamisch sind die Teufel auf zack, die Auflösung liegt über dem Klassenniveau.“
hifitest.de 21.06.2014
„Die Move sind als Headset zum Betrieb an iPhone oder Smartphones ausgelegt. Die erforderliche Fernbedienung samt Mikrofon sitzt in der Zuleitung zum linken Ohrhörer. Damit ist das Mikro immer nah genug am Mund, gleichzeitig kann man die Taste der Fernbedienung gut greifen.“

„Die „free floating“ Aufhängung von Gehäuse und Kabel verhindert wirkungsvoll Körperschallübertragung und Kabelgeräusche. Das [G]anze funktioniert! Als wirklich angenehm empfinde ich das „Anti-Überdrucksystem“.“

„Klanglich erfüllen die Teufel Move meine sicher nicht niedrigen Erwartungen. Ein weiterer Effekt des Anti-Überdrucksystems ist, dass die Move auch bei hohen Lautstärken keinen unangenehmen Bassdruck erzeugen. [...]  Ansonsten erfreuen die Kopfhörer durch eine klare, recht präsente Mittenwidergabe und strahlende, aber nicht nervige Höhen. Dynamisch sind die Teufel auf zack, die Auflösung liegt über dem Klassenniveau.“


Zum ganzen Test auf hifitest.de
Teufel Move Testbericht von testsieger.de
Teufel Move Testbericht von testsieger.de
"Mit dem Move ist Teufel ein weiteres Klanghighlight im In-Ear-Bereich gelungen"
testsieger.de 01/2014
Verarbeitung & Ausstattung

Auf den ersten Blick erinnert der Teufel Move mit seinen Designelementen und dem roten Kabel an die Kopfhörer des großen Konkurrenten Beats by Dr. Dre.  Wer jedoch genauer hinschaut, der entdeckt genug eigenständige Elemente, die einen ebenso durchdachten Eindruck machen. Die Anschlussstellen der Kabel an die Hörer werden durch eine stabile Fassung in Position gehalten – Teufel sichert dadurch die empfindlichen Kontaktpunkte gut gegen Beschädigungen ab. Etwa in der Mitte des linken Hörerkabels sitzt eine Fernbedienung mit einem einzelnen Knopf und dem Mikrofon für die Freisprecheinrichtung des Teufel Move. Auch hier geht der Hersteller keine Kompromisse ein – alles wirkt stabil, sauber verarbeitet und hochwertig.

Soundqualität & Klangbild

[...] Insgesamt hört sich das Klangbild erstaunlich ausgewogen an – gerade die Bässe sind zwar kraftvoll, rücken jedoch nicht über Gebühr in den Mittelpunkt. [...] Tendenziell betont der Kopfhörer eher die Höhen ein Stück zu sehr, ohne jedoch das Klangbild aus dem Gleichgewicht zu bringen. Verzerrungen waren im Hörtest selbst bei hohen Lautstärken nicht festzustellen – insgesamt eine rundum gelungene Vorstellung.

Tragegefühl & Bedienkomfort

[...] Mit den weichen, aber dennoch formstabilen Earpads passen sich die Move-Kopfhörer perfekt dem jeweiligen Ohr an. Drei verschiedene Pad-Größen liefert Teufel mit, um nach Möglichkeit immer die optimale Passform zu gewährleisten. Ein kleines Manko machte sich beim Sport bemerkbar: Zwar sitzen die Kopfhörer bei regulärer Nutzung sicher im Ohr, können sich jedoch bei Erschütterungen und stärkeren Bewegungen lockern. Die Tester hatten jedenfalls nicht immer das Gefühl, dass der Teufel Move auch bei intensiveren Trainingseinheiten seinen festen Sitz beibehält. [...]

Fazit:

Mit dem Move ist Teufel ein weiteres Klanghighlight im In-Ear-Bereich gelungen – und das für den angemessenen Preis von knapp 70 Euro. Das ausgewogene Klangbild macht in unterschiedlichen Musikgenres eine gleichermaßen gute Figur, ebenso wie die tadellose Verarbeitung. Lediglich der Sitz beim Sport und die eher einfach gehaltene Fernbedienung lassen noch Luft nach oben. In seiner Preisklasse zählt der Teufel Move jedoch zu den besten derzeit erhältlichen In-Ear-Kopfhörern, mit Stil und tollem Sound.


...zum ganzen Test
Teufel Move Testbericht von Maximalpuls
Teufel Move Testbericht von Maximalpuls
"Klangbild ist überzeugend"
Maximalpuls 04/2014
Auspacken und erster Eindruck

Die Kopfhörer der Berliner Audio-Schmiede kommen mit reichlich Zubehör: Drei verschiedene Kunststoff/Gummi Aufsätze [...] einem Reinigungs- und Aufbewahrungsröhrchen, einem [...] Kabel mit statischer Kanalverzweigung und Bedienelement inkl. Freisprecheinrichtung [...]

Erstaunlich: Nach einigen Minuten hat man nicht mehr das Gefühl, etwas im Ohr zu haben. Das Kabel ist zudem angenehm steif, was das nervige Verknoten minimieren könnte. Das Kabellende ist zudem mit einem dehnbaren Stück ummantelt  und unterstützt wohl den Gebrauch während der Bewegungen. Ein klarer Sportkopfhörer.

Klang und Lautstärke


Der Teufel Move Kopfhörer hat einen kräftigen und klaren Klang. Gerade wenn man wie in der Kurzanleitung beschrieben, die Kopfhörer fest und abgeschlossen im Ohr trägt, setzt sich ein […] kräftiger Bass durch. Das wahrgenommene Klangbild ist überzeugend - es wirkt harmonisch und ausgeglichen. [...]


zum ganzen Test
So bewerten Kunden dieses Produkt

Downloads und Service

Hilfe zu diesem Produkt
Was bedeutet die Angabe Impedanz „4-8 Ohm“?
Die Impedanz beschreibt den elektrischen Widerstand des Lautsprechers. Dieser Widerstand ist abhängig von der Frequenz des wiedergegebenen Musiksignals. Da im Betrieb des Lautsprechers Frequenzen zwischen ca. 20 und 20.000 Hz übertragen werden, schwankt die Impedanz ebenso.

Der Hinweis "4-8 Ohm" gibt an, dass die minimale Impedanz ca. 4 Ohm und die maximale Impedanz ca. 8 Ohm beträgt. Unserer Erfahrung nach können Sie Teufel-Lautsprecher problemlos mit allen momentan erhältlichen Receivern und Verstärkern betreiben.
Ich kann mit meinem REAL Pure/Blue/Blue NC Kopfhörer nichts hören. Woran kann das liegen?
Mögliche Ursache 1: Das 3,5-mm-Klinkenstecker-Kabel ist nicht richtig verbunden.

Lösung: Verbinden Sie das 3,5-mm-Klinkenstecker-Kabel richtig mit dem Kopfhörer.

Mögliche Ursache 2: Es besteht keine Bluetooth®-Verbindung (nur mit Blue oder Blue NC).

Lösung: Stellen Sie eine Bluetooth®-Verbindung her. Gehen Sie in Reichweite des Zuspielers.

Mögliche Ursache 3: Lautstärke zu gering eingestellt. Erhöhen Sie die Lautstärke am Zuspieler und/oder am Kopfhörer.
Kaufberatung und Service
Bestell-Hotline
030 217 84 211
Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
Sa 09:30–18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Teufel Support
Hier gibt´s Hilfe zur Selbsthilfe.
Support Kontakt
Store Finder
Erlebe unsere Produkte hautnah und lass dich persönlich im Store beraten.
Übersicht
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.