8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Kostenloser Rückversand
  • Direkt vom Hersteller
AUX-Kabel

Lautsprecherkabel verlängern

Wie Sie ihr Lautsprecherkabel verlängern und welche Alternativen es gibt, erklären Ihnen die fachkundigen Techniker von Lautsprecher Teufel

  • Schritt für Schritt Anleitung
  • Informationen und Tipps
  • Fachkundig erklärt
 

Bester Preis

Teufel vertreibt seine Produkte selbst. Wo kein Zwischenhändler, da kein Preisaufschlag. Und Du sparst bares Geld.

 

Beste Garantie

Teufel steht für Qualität, Qualität und nochmal Qualität. Deshalb bieten wir Dir bis zu 12 Jahre Garantie und 8 Wochen Rückgaberrecht.

 

Beste Bewertungen

Teufel belegt bei Vergleichstests und Leserumfragen regelmäßg die vorderen Plätze und ist Heimkino-Marktführer in Deutschland.

 

Bester Shop

Der Teufel Online-Shop überzeugt auch die härtesten Prüfer in Sachen Nutzerführung, Sicherheit und Komfort.

 
Wenn Sie umziehen oder Ihre Wohnung neu einrichten, kommen Sie meist nicht umher Ihre Soundanlage neu aufzustellen und somit die Lautsprecherkabel zu verlängern. In beiden Fällen haben Sie durch die neuen Standorte von Verstärker/AV-Receiver und den passenden Boxen, neue Distanzen zwischen diesen Komponenten Ihrer Musikanlage. Die Konsequenz ist, dass das auf die vorherige Aufstell-Variante zugeschnittene Boxenkabel meist nicht mehr in der Länge ausreicht.
Es gibt nun zwei Möglichkeiten Ihr Musiksystem mit genügend langem Boxenkabeln zu verbinden:
  1. Sie verlängern die bestehenden Lautsprecherkabel
  2. Sie kaufen neue Lautsprecherkabel und entsorgen die alten

In beiden Fällen ist jedoch darauf zu achten, dass das neue Kabel zum schon vorhandenen Kabelquerschnitt​ bzw. zum System passt.

Bestehende Lautsprecherkabel verlängern – Pro und Kontra


Die Variante die bestehenden Lautsprecherkabel zu verlängern ist die kostengünstigste, soundtechnisch jedoch suboptimal. Wenn Sie sich doch zu diesem Schritt entschließen haben wir hier die nötigen Punkte zusammengestellt:
  • Die Enden der ummantelten Kabel müssen abisoliert werden. Legen Sie dazu, bspw. mit einem Abisoliergerät, ca. 1cm der Kabelenden frei
  • Drehen Sie jeweils 1 Ende der abisolierten Kabel entgegen des Uhrzeigersinns, um diese für die Verbindung vorzubereiten. Danach sollte keine Kabelfaser herauszeigen
  • Um die beiden Enden zu verbinden haben Sie die Möglichkeit diese zu Löten, mit einer Lüsterklemme oder mit einem Stromschlauch zu verbinden. Achten Sie immer auf eine korrekte Polung
    • Die Kabel zusammenzulöten erfordert Geschick und ist vermutlich die aufwendigste. Tun Sie dies nur, wenn Sie Erfahrung auf dem Gebiet haben
    • Fügen Sie die Enden per Lüsterklemme zusammen, dann halten sie einen kleinen Schlitzschraubendreher bereit, um die Schrauben zu lösen und zu festigen
    • Die Variante mit dem Stromschlauch erfordert eine (Kombi-)Zange.

    Und noch einmal der Hinweis: Achten Sie immer auf die korrekte Polung! Diese ist entweder farbig oder durch eine zusätzliche Markierung eines Lautsprecherkabels vorgegeben.
    In allen Fällen besteht jedoch die Gefahr, dass durch die neuen Verbindungsstellen zwischen den Kabelteilen, der Sound nicht mehr verlustfrei vom Verstärker zu den Boxen geleitet wird, und so Ihre Lieblingsmusik unter den Möglichkeiten der Boxen bleibt. Ähnlich wie bei einem gegipsten Bein. Durch den Gipsmantel kann der Knochen zwar wieder zusammenwachsen – trotzdem kann man nicht richtig laufen, sondern nur humpeln. Lautsprecherkabel zu verlängern ist also nicht der optimale Weg, um die Komponenten Ihres Soundsystems miteinander zu verbinden.
    Durch diese Variante Ihr Lautsprecherkabel zu verlängern sparen Sie Geld. Der größte Nachteil besteht aber leider darin, dass die Klangperformance Ihrer Musikanlage leidet.
 
Wer es wirklich ernst meint mit seiner Musikanlage, der sollte sich mit ganz neuen Boxenkabeln eindecken, um seine Komponenten zu verbinden. Wenn Sie sich entschlossen haben sollten, im Namen des guten Klangs, sich mit einem gänzlich neuen Satz Boxenkabeln einzudecken, müssen Sie sich nicht vor hohen Preisen fürchten. Teufel bieten Ihnen eine effektive Variante an, um Ihren Verstärker und die Boxen mit Lautsprecherkabeln zu verbinden. Ganz nach Ihren Bedürfnissen und wie immer zu einem günstigen Preis. Egal wie viel Kabel Sie brauchen, zu welchem Zweck und in welcher Ausführung. Sparfüchse und solche, die eine Soundkarriere erst starten, finden beim Teufel-Einsteigerkabel eine solide Lösung.

Auswählen können Sie zwischen den Durchmessern 0,75 und 1,5 mm². Klangfreunde mit ambitionierten Ansprüchen sollten sich das Kabel Advantage für Heimkinoanlagen anschauen. Mit Durchmessern von 2,5 und 4 mm² bekommen Sie hier ein hochwertiges OFC-Kabel mit gehobenen Leit- und Soundeigenschaften zu einem tollen Preis. High-End-Anhänger kommen an dem Kabel Reference nicht vorbei. Reinstes OCC-Kupfer und der Proximity Schutz, der die innenliegenden Kabel zusätzlich vor Nachschwingen schützt, sind nur zwei Gründe, warum dieses Kabel aus Ihren Boxen das Maximum an Sound herausholen und Ihre Gehörgänge in Verzückung versetzten wird.

Mit komplett neuen Boxenkabeln hören Sie in jedem Fall verlustfrei und genussvoll Ihre Lieblingsmusik. Gutes Boxenkabel muss nicht teuer sein: Lautsprecher Teufel ist der beste Beweis. Im Online-Shop von Lautsprecher Teufel finden Sie Lautsprecherkabeln für verschiedene Ansprüche, in verschiedenen Größen und Längen in bester Qualität. Immer zum besten Preis.
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.