8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto

Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set"

Besser geht nicht. THX-Qualität auch am PC.
PC-Stereo-Lautsprecher-Set der High End-Klasse
(14)
Farbe: Schwarz
Concept C
Jetzt den Nachfolger bestellen.
Zum Nachfolger
Teufel
Die besten Songs zum besten Sound

3 Monate kostenloses Musikstreaming mit Deezer Premium. Gratis zu jedem Kauf ab 69,- €. Erfahre mehr

Deezer

Highlights

Die Vorteile im Überblick
  • PC-Stereo-Lautsprecher-Set der High End-Klasse
  • Referenz-Qualität durch THX®-Gütesiegel
  • Class-D-Verstärker im 2.1-Subwoofer mit 2 x 165-mm-Tieftöner
  • 2 Zweiweg-Satelliten-Boxen mit Waveguide-Hochtöner
  • Kabel-Fernbedienung für Mikrofon und Kopfhörer
  • Empfohlen für Räume bis 30 m²
Das sagen andere über uns
(4.86 von 5 bei 14 Bewertungen)
Alle Bewertungen
Das ist drin und dran

Alle Technologien im Überblick

PC/Multimedia

Dieses Lautsprecher-Set stellt die Teufel-Höchstleistung zum Thema Stereo-Klang am PC dar – besser geht es nicht. Nirgends. Wo andere an ihre Grenzen stoßen, geht das Concept D 500 mit THX Multimedia-Gütesiegel weiter.

THX-Zertifikat
Dieses Set erfüllt die strengsten Anforderungen, die an ein modernes Multimedia-System zu stellen sind: ausgewogenster Frequenzverlauf, keine Verzerrungen, höchste Pegelstärke. Nur wenn diese Vorgaben akribisch erfüllt werden, erteilt THX das Zertifikat. Das D 500 hat diese Hürden mit Bravour genommen.

Beste Zutaten
Spitzenklang erfordert speziell auf die Anwendung entwickelte Komponenten: Sehr hochwertige Hoch- und Mitteltöner in den Satelliten auf Metall-Tischfuß garantieren detaillierte Auflösung und Feinzeichnung. Zwei parallel arbeitende, langhubige 165-mm-Tieftöner im Subwoofer sorgen für knackige, präzise Bässe von immenser Wucht.

Leistung satt
Ermöglicht wird die Klangkraft des D 500 mit THX Multimedia-Zertifikat durch einen im Subwoofer verbauten 2.1-Class-D-Watt-Verstärker, der 200 Watt Sinus allein für denn Basskanal bereitstellt, während die beiden wirkungsgrad-starken Satelliten mit je 35 Watt Sinus reichhaltig versorgt werden. Deshalb erreicht das Set sowohl hohe Dauerlautstärken als auch die Fähigkeit zu intensiven Dynamiken. Und einen Bass, der bis 35 Hz verläuft.

Komfortable Bedienung
Eine sehr wertige Kabelfernbedienung erlaubt die Steuerung von Lautstärke und Bassanteil sowie den Anschluss eines Kopfhörers plus Mikrofon oder Headset.

Einfach alles hören
Wer das derzeit Machbare in Sachen Multimedia-HiFi-Stereo hören will, wählt ein THX-zertifiziertes Concept D 500. Nur mit diesem Set lässt sich das klangliche Potential der modernen Spiele, Filme und Klänge am PC voll ausschöpfen.

Lieferumfang

  • Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
  • Aktiv-Subwoofer CD 500 SW
  • Fernbedienung CD 500 RC

Technische Daten

Aktiv-Subwoofer CD 500 SW
Aktiv-Subwoofer CD 500 SW
In dem Subwoofer des Concept D 500 mit THX Multimedia-Gütesiegel arbeiten zwei langhubige 165mm Tieftöner mit Aluminium-Membran parallel im reich bemessenen Bassreflex-Gehäuse aus MDF (31,6 Liter Volumen).

Der hier eingesetze 2.1-Verstärker in Class D-Technologie reserviert alleine 200 Watt Sinus für den Basskanal - während die wirkungsgrad-starken Satelliten mit insgesamt 70 Watt Sinus bedacht werden.

Eine sehr gewichtige Kabelfernbedienung erlaubt die Steuerung von Lautstärke und Bassanteil sowie den Anschluss eines Kopfhörers plus Mikrofon oder eines Headset.

Die der Nutzung angepasste Form erlaubt eine leichte Positionierung am PC-Arbeitsplatz.
Aktiv-Subwoofer CD 500 SW
Lautsprecher
Maximaler Schalldruck 105 dB/1m
Tieftöner (Anzahl pro Box) 2
Tieftöner (Durchmesser) 165,00 mm
Tieftöner (Material) Aluminium
Gehäuseaufbau Bassreflex
Gehäusematerial ABS Kunststoff (Front), MDF (Korpus)
Gehäuseoberfläche Hochglanz (Front), matte Folie (Korpus)
Ausgleichsöffnungen 1
Ausgleichsöffnung (Position) Unterseite
Netto-Innen-Volumen 31,60 Liter
Spikes vorbereitet Ja
Magnetische Abschirmung Ja
Sonstiges Spikes mit M6 Gewinde
Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
Bananenstecker geeignet Ja
Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
Anschlüsse
Cinch-Eingang Stereo 1
Mikrofon-Eingang 3,5mm 1
Kopfhörer Ausgang 3,5mm 1
Mikrofon-Ausgang 3,5mm 1
Elektronik
Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 35 Hz
Bassboost/EQ Bassregler
Pegelregler Ja
Fernbedienung Ja
Verstärker-Technologie Class D
Verstärker-Konfiguration 2.1
Verstärkerkanäle 3
Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 35 Watt
Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 200 Watt
Betriebsspannung 220 - 230 Volt
Standby-Funktion Ja
Standby-Leistungsaufnahme 0,90 Watt
Maximale Leistungsaufnahme 320 Watt
Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
Schutzklasse 2
Sicherung Ja
Display Ja
Display Farbe rot/blau
Display Art LED
Sonstiges Displayfunktionen: On/StandBy
Kabelfernbedienung Ja
Kabelfernbedienung - Kabellänge 2,00 m
Abmessungen
Tiefe 50,70 cm
Breite 21,00 cm
Höhe 47,50 cm
Gewicht 12,90 kg
Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Der Zweiweg-Lautsprecher aus dem D 500 mit THX Multimedia-Zertifikat  strahlt eine extreme Hochwertigkeit aus, die im PC/Multimedia-Bereich nicht an der Tagesordnung ist.
Die verbauten Hoch- und Mitteltöner wurden mit der Klippel-Messtechnik optimiert, um den extrem anspruchsvollen THX-Anforderungen zu genügen. Daraus ergibt sich ein kraftvoller, natürlicher und detaillierter Klang für Musik jeglicher Art, Filtmton und Games.

Durch den Einsatz von Waveguides und niedrige Übernahme-Frequenzen ergibt sich ein auf kurze, am PC-Arbeitsplatz übliche Hörentfernungen optimiertes Rundstrahlverhalten.

Der mitgelieferte Metall-Tischfuß garantiert die passgenaue Platzierung rund um den Computer.
Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Lautsprecher
Regal Ja
Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 60 Watt
Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 90 Watt
Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 88 dB
Maximaler Schalldruck 103 dB/1m
Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
Frequenzbereich von/bis 135 - 22000 Hz
Trennfrequenz interne Weiche 2000 Hz
Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
Hochtöner (Durchmesser) 19,00 mm
Hochtöner (Material) Gewebe
Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
Tieftöner (Durchmesser) 100,00 mm
Tieftöner (Material) Zellulose, beschichted
Akustisches Prinzip Zweiweg
Gehäuseaufbau Geschlossen
Gehäusematerial ABS Kunststoff
Gehäuseoberfläche Hochglanz (Front), matte Folie (Korpus)
Netto-Innen-Volumen 3,80 Liter
Standfuß integriert Ja
Wandhalterungsbefestigung Ja
Schlüssellochaufhängung Ja
Magnetische Abschirmung Ja
Sonstiges Besonderheit: Multi Media THX
Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
Bananenstecker geeignet Ja
Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
Abmessungen
Tiefe 24,00 cm
Breite 11,50 cm
Höhe 27,50 cm
Gewicht 2,50 kg

Tests und Bewertungen

Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Hardwareluxx
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Hardwareluxx
"Excellent-Hardware-Award"
Hardwareluxx 01/2012
Klangcheck

Eines zeigt sich recht flott, das Concept D ist ein Boxensystem, das mit dem hohen AUflösiungsvermögen der Xonar Essence One etwas anfangen kann - kleinste Nuancen werden präzise und neutral dargestellt. Aber erstmal der Reihe nach. Als Testreferenz kommt "Forgiven not Forgotten" der Corrs zum EInsatz, die direkt mit dem ab der ersten Sekunde einsetzenden Geigensolo höchste Anforderungenan Präzision und Luftigkeit des Hochtonbereichs stellt, schließlich soll die Geige ganz natürlich agieren können - eine Anforderung, die das Concept D 500 mit Bravour erfüllt. Das Streichinstrument löst sich hervorragend von den Satelliten und steht förmlich im Raum. Gleiches gilt auch für die wenig später einsetzende Singstimme von Andrea Corr. Nie klingt etwas gepresst, überspitzt oder überbetont, sondern einfach sehr natürlich. Eine Paradedisziplin des D 500 ist zudem die Bühnenabbildung. Alle Akteure werden klar auf der weit aufgezogenen Stereo-Bühne verortet - wandert besipielsweise der Sänger, ist es kein Problem, diesem auf der virtuellen Bühne zu folgen.

Fazit

Dem Concept D 500 THX gelingt es, das Beste aus zwei Welten, einen luftigen präzisen und natürlichen Hochtonbereich mit einem trockenen, voluminösen und tiefen Bass, zu verbinden. So kann das Stereo-Set als neuer Allround-Star angepriesen werden, der am besten mit einem nicht allzu bassgewaltigen Zuspieler harmoniert. Dafür gibt es einen Excellent-Hardware-Award.
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Technic3d.com
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Technic3d.com
"Kaufempfehlung"
Technic3d.com 09/2011
"Haptik, Optik und vor allem der Sound sind ganz großes Kino. Egal ob laut oder leise, die Auflösung des Teufel D500 THX ist in jeder Situation fantastisch. Musik, Filme oder Spiele – Teufels neuer Sprössling beherrscht das komplette Aufgabengebiet das wir in der Art sonst nur von teureren Systemen kennen. Der Raumklang ist exzellent, insbesondere die zwei verbauten Tieftöner haben bei 50 Prozent schon so viel Druck dass uns Angst und Bange wurde. Der eigentliche Unterschied zu billigeren Systemen liegt bei den Satelliten. Kleine Dinge, speziell beim Spielen, die wir vorher gar nicht gehört haben waren auf einmal glasklar hörbar. „Battlefield Bad Company 2“ war ein ganz anderes Erlebnis, als mit herkömmlichen PC Lautsprechern. Mittendrin statt nur dabei passt hier wohl am besten, wir konnten zudem punktgenau orten wo sich unsere Gegner befinden. Es machte keinen
Unterschied ob Flac oder MP3 Datei, unsere ausgewählten Musikstücke klangen kräftiger, direkter, einfach besser. Gemütliche Filmabende wo es auch mal rauer zugehen kann werden durch das Teufel D500 THX um einiges aufgewertet. Gerade die Jagdszene bei „I am Legend“ am Anfang des Films wird in einer Brillianz dargestellt dass es nur noch Spaß macht die Szene immer und immer wieder abzuspielen.

+ sehr gutes Klangbild
+ Verarbeitung
+ leichte Inbetriebnahme
+ tolle Optik

Ausstattung/Lieferumfang: 80%
Verarbeitung: 100%
Installation: 100%
Leistung: 95%
Bauform/Alltagsgebrauch: 95%
Preis/Leistung: 90%
Gesamtwertung: 93%


"Bleibt noch das endgültige Resume, das Teufel Concept D 500 THX bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung".




Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Imaedia.de
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Imaedia.de
"Teufel hat die Messlatte ganz schön hoch gelegt"
Imaedia.de 08/2011
"Noch nie haben wir ein besseres 2.1 System für den PC/Mac gehört. Das Klangbild ist sehr voluminös und kraftvoll. Der Bass hat einen unglaublichen Tiefgang und erzittert den Raum bei nicht mal halber Lautstärke. Geschmeidig fügen sich Mittel- und Hochtonbereich in das Klangbild ein und bilden eine ausgewogenen Klangkulisse, vorausgesetzt, man zähmt den Subwoofer ein wenig und dreht ihn nicht bis an den Anschlag auf. Meist reicht schon Stufe 3-4 auf der LED Skala für einen angenehmen Betrieb. Wenn die Lautsprecher spielen ist es so, als wenn sich ein Orchester oder eine Band direkt vor einem aufbaut und live spielt. Zudem gibt es keine spürbaren Frequenzlücken zwischen Subwoofer und Satelliten Lautsprechen. Es ist perfekt ausbalanciert. Ein absolut lebendiger und natürlicher Klang. Auch im Grenzbereich bleibt der Klang sauber, definiert und pegelfest."

"Mit dem Teufel D500 hat der audiophile Musikgenuss am PC/Mac seinen Meister gefunden. Noch nie war der Klang so brillant, voluminös und ausgeglichen. Zudem ist der Subwoofer ein wahrer Dampfhammer und liefert ordentlich Druck im unteren Frequenzbereich. Für uns der neue Maßstab im Bereich 2.1 PC/Mac Lautsprecher. Teufel hat die Messlatte ganz schön hoch gelegt."

Gesamtwertung: Sehr gut (5/5)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Overlockingstation
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Overlockingstation
"Ohrenschmaus"
Overlockingstation 05/2011
"Teufel hat erneut ein sehr gutes Paket abgeliefert. Klanglich ist das Teufel Concept D500 THX ein Ohrenschmaus, perfekt aufeinander abgestimmter Klang, egal ob Musik, Filme oder Fernsehen gepaart mit überragender Qualität."

"Derzeit ist das Concept D500 THX für 499€ bei Teufel zu haben. Im Preis spiegelt sich die überragende Verarbeitung und die High-End Klangeigenschaften wieder, die diesen Preis rechtfertigen. Es muss einfach berücksichtigt werden, dass dieses 2.1 Soundsystem enorm hohen Ansprüchen gerecht wird, welche man sonst nur in den High-End Heimkino Systemen findet. Nebenbei bemerkt ist dieses System für den Schreibtisch. Genau an diesem Ort ist es auch richtig aufgestellt, der Druck des Subwoofers ist wirklich bemerkenswert und als ausreichend für genervte Nachbarn anzusehen. Deshalb kommen wir zu folgendem Urteil und können guten Gewissens unseren höchsten Award vergeben."

+ Klangeigenschaften
+ Verarbeitung
+ Design


Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von eurogamer
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von eurogamer
"Sein Geld wert"
eurogamer 03/2011
"Der Sound von Spielen, Filmen und Musik wird mit absolut überzeugender Präzision, Klangvolumen und Klarheit wiedergegeben. Dazu kommen die hochwertige Verarbeitung und eine am PC extrem praktische Tischfernbedienung. Diese Boxen stellen als aktives Set am PC die Referenz dar. So einfach ist das Urteil. Ihr wollt phänomenalen Sound, ohne eine Hi-Fi-Anlage aufbauen zu müssen, dann ist dies der Preis. Nicht zu hoch, würde ich sagen, für ein dekadentes Plus an Lebensfreude."
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von PC Games Hardware
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von PC Games Hardware
"Leistungsstarkes Subwoofer-Satellitensystem"
PC Games Hardware 03/2011
+ Gute Darstellung der Instrumentierung
+ Duette sind als solche zu erkennen
+ Präziser Tiefton mit gutem Tiefgang
+ Hall erkennbar
+ Hoher Spaßfaktor durch den Subwoofer
+ Gute Effektwiedergabe
+ Stimmwiedergabe klingt gut
+ Kleine Instrumente wie ein Schellenkranz sind erkennbar

+ Guter Klang
+ Praktische Kabelfernbedienung

Wertung: 2,19
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Tech-Review.de
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Tech-Review.de Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Tech-Review.de
"Qualitativ auf Top-Niveau"
Tech-Review.de 01/2011
"Das Fazit über das Teufel Concept D 500 THX könnte kurz sein, wenn man es mit einem Satz beschreiben wollte: Wir sind Fans geworden von diesem System – zumindest klangtechnisch. Hier überzeugt die Teufel-Kombo mit Präzision, erwachsenem Klang und gut aufeinander abgestimmten Komponenten, die ein äußerst homogenes Gesamtbild erzeugen, wie man es im PC-Bereich bislang nicht gesehen hat.

Auch bei der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Hier zeigt sich Teufels Anspruch, die Crème de la crème im 2.1 – Segment auf dem Markt im eigenen Produktkatalog zu haben, ebenfalls. Das gesamte Set ist qualitativ auf Top-Niveau und lässt kaum Wünsche offen. Das Vorhandensein von Klinkenbuchsen zum Anschluss eines Headsets kommt ebenfalls gut an (...)."


"Deswegen hat sich das Teufel Concept D 500 THX als unser Referenz-Produkt in der Kategorie 2.1 PC-Systeme seine Awards redlich verdient."

+ Hervorragender Klang
+ Hervorragende Verarbeitung
+ Headset-Buchsen an der Kabelfernbedienung
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Teschke
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Teschke
"Die neue Referenz am PC"
Teschke 02/2011
"Highlight des Systems ist die ungemein praktische und benutzerfreundliche Kabelfernbedienung. Ein System was weit über die Normalansprüche hinaus ragt und selbst dem audiophilen Benutzer ein fröhliches lächeln ins Gesicht zaubert. Auch der Hardcore Zocker kommt hier voll auf seine Kosten. Die Spielatmosphäre die sich bei Ego-Shootern realisieren lässt, ist einfach nur Gewaltig ist und reicht bis hin zu nachbarschaftsfeindlichen Pegeln."

"Die Grenzen des Systems liegen oberhalb dessen was heutige Mainboards an High Definition Sound zu bieten haben. Zweifelslos die neue Referenz am PC."

+ Gute Verarbeitung
+ Überragend gute Klangqualität
+  Vorbildlicher geringer Standby Stromverbrauch
+  Allerhöchste Bedienerfreundlichkeit
+ Hohe Pegelfestigkeit
+ Einfachste, leiche und optisch übersichtliche Regelung
+ Blitzschnelle Anpassung an unterschiedliche Signale (THX Spiele, MP3, Filme ...)
+ Neue Referenz im PC Bereich
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Allround PC
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Allround PC
"Empfehlung"
Allround PC 01/2011
"Ein positives Fazit fällt uns bei diesem 2.1 System nicht schwer, da wir weder bei der Verarbeitung, noch im soundtechnischen Bereich auch nur die kleinsten Mängel finden konnten. Die Ausmaße sind zwar sehr fulminant, allerdings kombinierte das Team von Teufel diese beachtliche Größe mit einem klassisch-eleganten, jedoch ebenso modernen Design. Schwarze, glänzende Fronten bieten eine optimale Umgebung für die Treiber, welche einen Klang von sich geben, wie er sich bei keinem anderen 2.1 System im PC-Bereich wiederfindet. Nicht zuletzt die THX-Abstimmung sorgt für derartig grandiose Höhen und Tiefen, die mit 499 € zwar einen stolzen Preis haben, wer allerdings dieses unvergessliche Klangerlebnis für sich beanspruchen möchte, der ist mit dem Concept D 500 THX ausgezeichnet beraten."

+ Sound
+ Design
+ Verarbeitung
+ Fernbedienung
+ Preis-/Leistungsverhältnis 



Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von gamezoom.net
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von gamezoom.net
"Kompaktes Klangwunder"
gamezoom.net 01/2011
"Die Techniker von Teufel liefern mit dem Concept D 500 THX ein erstklassiges Lautsprechersystem ab, welches nicht nur für den PC-Einsatz geeignet ist. Auch kleinere „Heimkinos“ können mit dem kraftvollen sowie gut klingenden 2.1 System problemlos beschallt werden. Der harmonisch abgestimmte Stereo-Sound begeistert auf der ganzen Linie. Darüber hinaus punktet das THX-zertifizierte Lautsprechersystem mit einer hochwertigen Verarbeitung, hohen Pegelfestigkeit und eleganten Optik."

Verarbeitung: 10/10
Leistung: 9/10
Klang: 10/10
Pegelfestigkeit: 10/10
Optik: 9/10
Ausstattung: 7/10
Preis: 6/10


+    hochwertige Verarbeitung
+    zeitloses HiFi-Design
+    sauberer Stereo-Klang
+    kraftvoller und dynamischer Bass
+    hohe Pegelfestigkeit
+    ausreichend Leistung für Räume bis zu 35m²
+    Kabelfernbedienung

Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Area DVD
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Area DVD
"Enorm kraftvoll klingende, räumlich aufspielende PC-Luxuslösung mit edlem Finish"
Area DVD 12/2010
"Das Teufel Concept D 500 mit THX-Multimediazertifikat bietet eine tolle, kraftvolle und raumfüllende Akustik und verbindet diese mit einer gediegenen Verarbeitung. Für dieses Paket ist der Kaufpreis absolut berechtigt. Die mitgelieferte Kabelfernbedienung ist praktisch, bietet zusätzliche Anschlüsse und sieht gut aus."

+ Enorm kräftiger Subwoofer mit ausgezeichnetem Tiefgang
+ Sehr gute Pegelfestigkeit
+ Räumlich dichte Wiedergabe in Räumen bis knapp über 25 Quadratmeter
+ Sehr gediegene Optik und Verarbeitung



Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von ComputerBase
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von ComputerBase
"Die neue 2.1-Referenz?"
ComputerBase 12/2010
"Mit dem Berliner 2.1-System erhält der Kunde jedenfalls ein sehr homogenes, leistungsstarkes und erfrischend erwachsen klingendes Lautsprechersystem. In puncto Linearität und Dynamik hängt es selbst dem ungleich teureren Ensemble bestehend aus Nubert Nuline 32 und AW 1000 subjektiv kaum hinterher. Hier bedarf es ganz eindeutig einer fordernden Medienauswahl, um sich der gegebenen Qualitätsunterschiede zwischen dem noch-PC-Set von Teufel und den Hifi-Komponenten von Nubert und Onkyo wieder bewusst zu werden, die dann allerdings in Bereichen der Bühnendarstellung, Detailtiefe, dem maximalen Tiefgang und dem Lösen des Klangbilds von den Lautsprechern liegen. Teufel hat also wahrlich viel Klang abgeliefert, zu viel für die allermeiste Konkurrenz aus dem Bereich der PC-Lautsprecher."

+ sehr ausgeglichener Klang
+ kraftvoller Bass mit vielen Reserven
+ enorme Pegel möglich
+ sehr gute Verarbeitung
+ Kabelfernbedienung mit Headset-Anschlüssen
+ tadelloser Standby-Verbrauch

Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Digital Home
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Digital Home
"Tower of Power"
Digital Home 04/2010
"Vom ersten Moment an klingt das Teufel-Set sehr kraftvoll und erwachsen. Das hat mit dem "üblichen PC-Sound" aber auch rein gar nichts gemein. Trotz sehr kurzem Hörabstand zaubern die Satelliten eine weiträumige Bühne mit präziser Platzierung der Interpreten und Instrumente."

"Präzise und knackig oder fett und satt, je nach Einstellung der Fernbedienung, geben die beiden 16er Bässe wieder. Das Concept D 500 THX eignet sich gleichermaßen für die genussvolle Musikwiedergabe am PC oder für adrenalinsteigernden Powersound bei Actionspielen wie bespielsweise 'Call of Duty: Black Ops'."

"Das brandneue Concept D 500 THX ist nicht ganz billig. Doch steht das Set erst einmal am Schreibtisch, wird einem schnell bewusst, das es jeden einzelnen Cent wert ist. Bei diesem System gehen exzellente Klangqualität und wirkliche Power eine tolle Symbiose ein."

"Exzellente Klangqualität gepaart mit kraftvoller Dynamik bietet Teufels Concept D 500 THX"


Bewertung:

+ hervorragender, dynamischer Klang
+ einfache Handhabung
+ Tisch-Fernbedienung

Note:

Klang: 1,1 (40%)
Praxis: 1,0 (40%)
Ausstattung: 1,5 (10%)
Verarbeitung: 1,3 (10%)

Preis/Leistung: gut-sehr gut

Gesamtnote: 1,1



Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Auszeichung
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Auszeichung
"video Geräte des Jahres 2015" 2.Platz in der Kategorie "Mobile Kopfhörer"
Auszeichung
Ausgezeichnete Teufel-Geräte bei den Leserwahlen der Zeitschriften video, stereoplay und AUDIO:

Anfang des Jahres 2015 standen wieder alle von den Zeitschriften video, stereoplay und  Audio  im Vorjahr getesteten Produkte zur vielbeachteten Leserwahl.


Lautsprecher Teufel hatte natürlich auch wieder einige Geräte im Test. Wir freuen uns sehr, dass die Leser der Zeitschriften unsere Produkte erneut mehrfach auf erste und einige zweite Plätze wählten. Darunter ist auch der Kopfhörer Teufel Move mit einem hervorragenden 2. Platz:



Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von www.hai-tech.shop
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von www.hai-tech.shop
„Der Beste“
www.hai-tech.shop 29.09.2017
„Mit seinem klaren, ambientvollen und balancierten Sound halten wir den Teufel Move für den besten In Ear Kopfhörer, […]. [E]r [liefert] ordentliche Ergebnisse in allen getestet Bereichen. Er ist gut verarbeitet, sitzt passfest im Ohr und gibt nur wenig Geräusche an die Umgebung ab. In Sachen Klangqualität war er auf einem Level mit einigen anderen getesteten Modellen, […]. Doch kostet der Teufel Move deutlich weniger und liefert […] eine exzellente Leistung […]. […], [er] [hat] keine wirklichen Schwächen offenbart und ist […] sein Geld in jedem Fall Wert.“

„Der Teufel Move Pro besticht durch einen kristallklaren Sound. Seine Mittel- und Hochtöne sind exzellent. Keiner der getesteten Kopfhörer gab den Gesang und die Instrumente in so einer Natürlichkeit wieder, wie der Teufel Move Pro. Er gab auch die feinsten Nuancen eines vielschichtigen Songs preis. Wo bei anderen nur ein nicht identifizierbarer Rhythmus im Hintergrund zu hören waren, lieferte der Teufel Move Pro einen deutlich hörbaren Trommelwirbel. Gitarren- und Klavierklänge wurden so authentisch wiedergegeben, dass man selbst das Schwingen der Saiten gut hören konnte.“

„[…] Die Modelle hatten einen recht festen Sitz und waren sehr angenehm, ohne unnötiges Druckempfinden zu tragen.“

„Aufgefallen ist das Kabel des Teufel Move Pro. Die Drähte sind mit einem feinen Gewebe ummantelt und dann mit einer Kunststoffschicht überzogen. […] Es macht das Kabel aber zusätzlich ausgesprochen widerstandsfähig, weil die mechanische Belastung nie auf das […] Kabel (also die stromführenden Litzen) wirkt. Es sieht also nicht nur cool aus, sondern ist auch sehr stabil.“



Der Teufel Move ist Testsieger im Vergleichstest von 20 In Ear Kopfhörern und erhielt 88 von 100 Punkten.

Hinweis: Zitate beziehen sich auf Move und Move Pro aus einem Vergleichstest zwischen 20 In Ear Kopfhörern.
Zum ganzen Test
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von audiochecks.de
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von audiochecks.de
"Im Alltag konnten wir dabei einen sehr klaren Klang feststellen, auch bei höheren Lautstärken gab es keine Verzerrungen"
audiochecks.de 18.07.2016

"So gibt es an der Verarbeitung sowie der Materialwahl der Teufel Move In-Ear-Kopfhörer für uns nichts auszusetzen, besonders aber das stimmige Design vom Kabel bis zu den Ohrsteckern hat uns im Test doch sehr positiv überrascht."


Von: Janusch


Lesen Sie den ganzen Artikel unter: https://audiochecks.de
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Chip
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Chip
„Testsieger: Teufel Move“
Chip 02.03.2014
„Dank der Neodym-Magneten liefern die Move von Teufel einen ausgezeichneten Klang. Egal, ob Sie basslastige Stücke oder feine Tracks mit schnellen Abschnitten hören, die In-Ears übertragen sämtliche Ton-Nuancen klar und deutlich. Die Verarbeitung ist solide und wertig. Dass sich Teufel Gedanken über Details gemacht hat, merkt man an vielen Kleinigkeiten: So wird das Kabel im Kopfhörer von einer elastischen Gummiaufhängung gestützt, um Kabelgeräusche zu absorbieren. Zudem sollen die Teufel Move auch beim Sport sicheren Halt garantieren. Im Test klappt dies auch recht gut, die In-Ears sitzen fester im Ohr als viele andere Modelle, selbst bei sehr kleinen Hörgängen, wie sie eine CHIP-Testerin hat.“


Zum ganzen Test auf www.chip.de
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von hifitest.de
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von hifitest.de
„Dynamisch sind die Teufel auf zack, die Auflösung liegt über dem Klassenniveau.“
hifitest.de 21.06.2014
„Die Move sind als Headset zum Betrieb an iPhone oder Smartphones ausgelegt. Die erforderliche Fernbedienung samt Mikrofon sitzt in der Zuleitung zum linken Ohrhörer. Damit ist das Mikro immer nah genug am Mund, gleichzeitig kann man die Taste der Fernbedienung gut greifen.“

„Die „free floating“ Aufhängung von Gehäuse und Kabel verhindert wirkungsvoll Körperschallübertragung und Kabelgeräusche. Das [G]anze funktioniert! Als wirklich angenehm empfinde ich das „Anti-Überdrucksystem“.“

„Klanglich erfüllen die Teufel Move meine sicher nicht niedrigen Erwartungen. Ein weiterer Effekt des Anti-Überdrucksystems ist, dass die Move auch bei hohen Lautstärken keinen unangenehmen Bassdruck erzeugen. [...]  Ansonsten erfreuen die Kopfhörer durch eine klare, recht präsente Mittenwidergabe und strahlende, aber nicht nervige Höhen. Dynamisch sind die Teufel auf zack, die Auflösung liegt über dem Klassenniveau.“


Zum ganzen Test auf hifitest.de
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Maximalpuls
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Maximalpuls
"Klangbild ist überzeugend"
Maximalpuls 04/2014
Auspacken und erster Eindruck

Die Kopfhörer der Berliner Audio-Schmiede kommen mit reichlich Zubehör: Drei verschiedene Kunststoff/Gummi Aufsätze [...] einem Reinigungs- und Aufbewahrungsröhrchen, einem [...] Kabel mit statischer Kanalverzweigung und Bedienelement inkl. Freisprecheinrichtung [...]

Erstaunlich: Nach einigen Minuten hat man nicht mehr das Gefühl, etwas im Ohr zu haben. Das Kabel ist zudem angenehm steif, was das nervige Verknoten minimieren könnte. Das Kabellende ist zudem mit einem dehnbaren Stück ummantelt  und unterstützt wohl den Gebrauch während der Bewegungen. Ein klarer Sportkopfhörer.

Klang und Lautstärke


Der Teufel Move Kopfhörer hat einen kräftigen und klaren Klang. Gerade wenn man wie in der Kurzanleitung beschrieben, die Kopfhörer fest und abgeschlossen im Ohr trägt, setzt sich ein […] kräftiger Bass durch. Das wahrgenommene Klangbild ist überzeugend - es wirkt harmonisch und ausgeglichen. [...]


zum ganzen Test
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von soq.de
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von soq.de
„Teufel Move - der Beelzebub macht Beine“
soq.de 04/2014
„Teufel sorgt mit dem "Move" für eine optimale Beschallung aller bewegungsbegeisterten Ohren. Der In-Ear Kopfhörer kommt im klaren, kompakten Design angespurtet. Keine zusätzlichen Befestigungselemente im Ohrbereich, jedoch mit einem kleinen Steuerelement, glänzt der Sportkopfhörer im smarten Look bei geringem Gewicht.“

„Beim Sound ist der Name Teufel nicht Programm. Wer vermutet das hier die Töne von unten dominieren, liegt deutlich daneben. Bedeutet nicht, dass der Move keine Bässe darstellen kann, jedoch wird das Klangbild von den glasklaren Höhen geprägt.“

Fazit:


"Music on, move on - ja, mit dem typischen Teufel Sound macht der Sport Spaß! […] Der Teufel Move überzeugt […] mit klaren Höhen […]  Ansonsten ist das Klangbild sauber abgestimmt und der Teufel Move beweist Musikerherz mit einem gelungenen Sound.“


zum ganzen Test
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von video
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von video
"sehr transparent und hochauflösend"
video 05-2014
"[...] Die Berliner spendierten dem soliden Gehäuse Neodymtreiber [...] Kabelfernbedienung und Freisprechmikrofon vervollständigen die Ausstattung des spielfreudigen, sehr transparent und hochauflösend abgestimmten Hörers. Und wer sich nach dem Sport die Sportschau auf seinem Tablet anschauen mag, der freut sich über hohe Sprachverständlichkeit.


Testurteil: Sehr gut & Preis/Leistung: überragend
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Ear In
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Ear In
"Der Teufel Move ist ein tolles Angebot"
Ear In 4-5/2014

"Die Move sind als Headset zum Betrieb an iPhone oder Smartphones ausgelegt. Die erforderliche Fernbedienung samt Mikrofon sitzt in der Zuleitung zum linken Ohrhörer. Damit ist das Mikro immer nah genug am Mund, gleichzeitig kann man die Taste der Fernbedienung gut greifen."

"Teufel wäre nicht Teufel, wenn die Kopfhörer nicht vor innovativen Details strotzen würden. Die „free floating“   Aufhängung von Gehäuse und Kabel verhindert wirkungsvoll Körperschallübertragung und Kabelgeräusche. […]

[E]ine kleine Öffnung auf der gehörgangsseitigen Seite der Gehäuse […] bewirkt, dass der Hörer beim Einsetzen nicht […] einen Überdruck im Gehörgang erzeugt. […]

 Eine weitere pfiffige Idee ist die „Ear-Tip-Tube“  Der Clou: zum Reinigen kann man die Ohrstücke in die Röhre packen, Wasser und vielleicht ein wenig  Spülmittel einfüllen und kräftig schütteln."

"Klanglich erfüllen die Teufel Move meine sicher nicht niedrigen Erwartungen. Ein weiterer  Effekt des Anti-Überdrucksystems ist, dass die Move auch bei hohen Lautstärken keinen unangenehmen Bassdruck erzeugen. […] die Kopfhörer [erfreuen] durch eine klare, recht präsente Mittenwiedergabe und strahlende, aber nicht nervige Höhen. Dynamisch sind die Teufel auf zack, die Auflösung liegt über dem Klassenniveau."

"Der Teufel  Move ist ein tolles Angebot. Zu einem mehr als fairen Preis gibt es eine üppige Ausstattung einschließlich Headsetfunkion,  innovative Detaillösungen und […]  ein ausgewogenes, dynamisches Klangblld."

Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Computer Bild
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von Computer Bild
"Der[...]Move gefällt mit solider Verarbeitung und spritzigem Klang."
Computer Bild 01/2014
"[...]Der Name lässt es erahnen: Teufel empfiehlt die neuen In-Ears „Teufel Move“ für alle Menschen mit Bewegungsdrang.

[...]Nicht nur beim Sport haben In-Ear-Kopfhörer Vorteile: Sie sind klein und leicht, sodass sie sich unterwegs gut verstauen lassen. Teufel liefert zu seinen Move gleich eine praktische Transportbox mit. Zum Einsatz an Smartphones ist im Kabel, rund zehn Zentimeter unterhalb vom linken Ohrstöpsel, ein Freisprech-Mikrofon samt Rufannahme-Taste integriert.[...]

Robuste Verarbeitung

Die Verarbeitung des Kopfhörers wirkt so robust, dass man ihm den Sport-Einsatz bedenkenlos zumutet: Der Stecker ist angewinkelt und hat einen langen Knickschutz fürs Kabel. Auch an den Ohrstöpseln sorgt eine elastische Kabelführung dafür, dass die Strippen nicht so leicht abknicken. Das recht steife Kabel neigt außerdem kaum zur spontanen Knotenbildung. Stößt man aber ans Kabel, hört man das allerdings deutlicher als bei weicheren Kabeln. Für gute Passform liefert Teufel Ohr-Pass-Stücke in drei Größen mit.

Dynamischer und detailreicher Klang

Der Klang der Teufel Move gefällt mit kräftigem und sauberem Bass, der im Gegensatz zu vielen Konkurrenten nicht überzogen wirkt. Stimmen geben die In-Ears unverfälscht und natürlich wieder, wobei S-Laute minimal zischelig sind. Dank sehr klarer Höhen löst der Kopfhörer auch feine Details sehr schön auf. [...] 

Fazit

Der 70 Euro teure Teufel Move gefällt mit solider Verarbeitung und spritzigem Klang. So sind die Stöpsel mit dem roten T eine gute Alternative zu den teureren Beats-Hörern mit dem roten B.
Zum ganzen Link
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von gamezoom.net
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von gamezoom.net
"[P]unktet mit klaren Höhen und einem soliden Bass"
gamezoom.net 01/2014
"Verarbeitung [...]

Das Kabel unseres Testmusters ist mit knapp über einem Meter Länge angemessen lang ausgefallen und macht es auch ohne Probleme möglich, den MP3-Player in der Hosentasche aufzubewahren. Das Anschlusskabel wird im Kopfhörer von einer elastischen Gummiaufhängung aufgenommen, die zugleich den vorderen und hinteren Teil der Gehäusekonstruktion umgibt und schützt. Körperschall und Kabelgeräusche werden so absorbiert und nur minimal auf die Treiber übertragen. Der 3,5 mm-Miniklinken-Stecker des Kabels harmoniert mit allen gängigen Wiedergabe-Geräten von iPod bis Laptop. Mittels der integrierten In-Line-Fernbedienung hat man alle wichtigen Funktionen (Play/Pause, Vor und Zurück) immer griffbereit.

Klang


Für die Schallwandlung sind zwei hochwertige Kompakt-Treiber zuständig, die laut Datenblatt den Frequenzbereich von 28 bis 20.000 Hertz abdecken. Der Hersteller bescheinigt dem Kopfhörer eine Impedanz von 16 Ohm und eine Empfindlichkeit von 32 Dezibel. Das spezielle Gehäuse-Design mit nicht-parallelen Wänden minimiert Reflexionen. Eine große Resonanzkammer spendiert dabei jeder Musik den notwendigen Tiefgang. [...] Unser Testmuster punktet mit klaren Höhen und einem soliden Bass. Lediglich der Mitteltonbereich könnte etwas mehr ausgeprägt.

Tragekomfort

Drei Paar verschiedene Silikon-Ohradapter gewährleisten eine perfekte Anpassung an die individuelle Ohrmuschelform. Praktisch: Mit dem mitgelieferten Hardcase lässt sich der Kopfhörer perfekt transportieren.

Preis und Verfügbarkeit

Der Verkaufspreis von knapp 70 Euro (Stand: 20.01.2014) geht angesichts der gebotenen Leistung und Qualität in Ordnung.[...] Der neue In-Ear-Kopfhörer von Teufel punktet mit einem sehr guten Klang und einer hohen Verarbeitungsqualität. Auch der tolle Tragekomfort und die praktische In-Line-Fernbedienung sprechen für unser Testmuster. Auch wenn der Preis von knapp 70 Euro kein Schnäppchen ist, audiophile Personen werden am Move Kopfhörer nicht vorbeikommen.[...]"


zum ganzen Test hier klicken
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von testsieger.de
Bezieht sich auf Satelliten-Lautsprecher CG 80 FCR (Stk.)
Concept D 500 THX Multimedia-Zertifikat "2.1-Set" Testbericht von testsieger.de
"Mit dem Move ist Teufel ein weiteres Klanghighlight im In-Ear-Bereich gelungen"
testsieger.de 01/2014
Verarbeitung & Ausstattung

Auf den ersten Blick erinnert der Teufel Move mit seinen Designelementen und dem roten Kabel an die Kopfhörer des großen Konkurrenten Beats by Dr. Dre.  Wer jedoch genauer hinschaut, der entdeckt genug eigenständige Elemente, die einen ebenso durchdachten Eindruck machen. Die Anschlussstellen der Kabel an die Hörer werden durch eine stabile Fassung in Position gehalten – Teufel sichert dadurch die empfindlichen Kontaktpunkte gut gegen Beschädigungen ab. Etwa in der Mitte des linken Hörerkabels sitzt eine Fernbedienung mit einem einzelnen Knopf und dem Mikrofon für die Freisprecheinrichtung des Teufel Move. Auch hier geht der Hersteller keine Kompromisse ein – alles wirkt stabil, sauber verarbeitet und hochwertig.

Soundqualität & Klangbild

[...] Insgesamt hört sich das Klangbild erstaunlich ausgewogen an – gerade die Bässe sind zwar kraftvoll, rücken jedoch nicht über Gebühr in den Mittelpunkt. [...] Tendenziell betont der Kopfhörer eher die Höhen ein Stück zu sehr, ohne jedoch das Klangbild aus dem Gleichgewicht zu bringen. Verzerrungen waren im Hörtest selbst bei hohen Lautstärken nicht festzustellen – insgesamt eine rundum gelungene Vorstellung.

Tragegefühl & Bedienkomfort

[...] Mit den weichen, aber dennoch formstabilen Earpads passen sich die Move-Kopfhörer perfekt dem jeweiligen Ohr an. Drei verschiedene Pad-Größen liefert Teufel mit, um nach Möglichkeit immer die optimale Passform zu gewährleisten. Ein kleines Manko machte sich beim Sport bemerkbar: Zwar sitzen die Kopfhörer bei regulärer Nutzung sicher im Ohr, können sich jedoch bei Erschütterungen und stärkeren Bewegungen lockern. Die Tester hatten jedenfalls nicht immer das Gefühl, dass der Teufel Move auch bei intensiveren Trainingseinheiten seinen festen Sitz beibehält. [...]

Fazit:

Mit dem Move ist Teufel ein weiteres Klanghighlight im In-Ear-Bereich gelungen – und das für den angemessenen Preis von knapp 70 Euro. Das ausgewogene Klangbild macht in unterschiedlichen Musikgenres eine gleichermaßen gute Figur, ebenso wie die tadellose Verarbeitung. Lediglich der Sitz beim Sport und die eher einfach gehaltene Fernbedienung lassen noch Luft nach oben. In seiner Preisklasse zählt der Teufel Move jedoch zu den besten derzeit erhältlichen In-Ear-Kopfhörern, mit Stil und tollem Sound.


...zum ganzen Test
So bewerten Kunden dieses Produkt

Downloads und Service

Hilfe zu diesem Produkt
Kann ich das Set auch anders als beschrieben aufstellen?
Die von uns empfohlenen Aufstellungshinweise stellen jeweils das Optimum für eine perfekte Mehrkanalwiedergabe in Ihrem Heim dar. Nicht immer erlauben der Raum, der Partner oder die Einrichtung eine derart optimale Platzierung. Versuchen Sie, soweit wie möglich die Vorgaben zu erfüllen. Moderne AV-Receiver bieten vielfältige Möglichkeiten, etwaige Abstriche in der Aufstellung elektronisch zu kompensieren. Generell gilt sowieso die Regel: Stets können Sie auf Basis unserer Empfehlungen experimentieren, was in Ihren Räumlichkeiten akustisch und optisch am besten funktioniert. Lassen Sie Ihre Ohren (und Augen) entscheiden!
Audiokabel – Welche Kabel brauche ich?
Wenn die Rede von Audiokabeln ist, fallen häufig die Begriffe Klinke, Koaxial und Cinch. Allerdings sorgen sie häufig eher für Verwirrung, als Klarheit zu schaffen. Denn die Begriffe bezeichnen zunächst nur den Aufbau von Kabeln bzw. Steckverbindungen, nicht aber bestimmte Typen von Audiokabeln.

Wir entwirren den Kabelsalat - und zwar hier -> Audiokabel-Übersicht
Der Subwoofer spielt nicht – was kann ich tun?
1. Falls die Power-Diode nicht leuchtet:
Tauschen Sie die neben dem Netzschalter befindliche Sicherung aus. Falls die Power-Diode danach nicht leuchtet, wenden Sie sich bitte an unseren Service. Falls die Power-Diode danach leuchtet, aber kein Ton zu vernehmen ist, verfahren Sie bitte wie unter Punkt 2. beschrieben.

2. Falls die Power-Diode leuchtet:
Drehen Sie den Pegelregler Level am Subwoofer auf »Minimum«, ziehen das Subwoofer-Cinchkabel am Verstärker ab, drehen Level vorsichtig hoch und berühren den Cinch-Heißleiter des Cinch-Kabels (innen) mit dem Finger. Ist nun ein Brummen oder Knacken zu hören, liegt der Fehler beim Receiver oder seinen Einstellungen. Bleibt der Subwoofer stumm, wenden Sie sich bitte an unseren Service.
Mein Subwoofer brummt. Was kann ich tun?
Diese Brummgeräusche können durch angeschlossene Geräte oder Störungen im Stromnetz hervorgerufen werden.
Bitte führen Sie folgenden Testablauf durch, damit die Ursache der Brumm-Störung ermittelt werden kann.

1. Ziehen Sie das Cinch-Kabel aus der Eingangs-Buchse beim Subwoofer. Falls der Brummton nun nicht mehr auftritt, fahren Sie bitte bei Punkt B, andernfalls bei Punkt A fort.

A. Schließen Sie das Netzkabel des Subwoofer an einen anderen Stromkreis (z.B. Bad/Küche/Schlafzimmer) an!
Brummt der Subwoofer weiterhin, setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung.

Sollte das Brummen nun nicht mehr auftreten, liegt eine Störung in Ihrem Stromnetz vor, welche beispielsweise durch Dimmer oder Ladegeräte verursacht werden kann. Um die Störquelle zu ermitteln, trennen Sie bitte alle Stromabnehmer nacheinander vom Stromnetz. Sobald das Brummen verschwindet, ist die Quelle gefunden.

B. In Ihrem Fall ist eine "Brumm-Schleife" für die Störung verantwortlich. Bitte verfahren Sie wie folgt, um die Quelle zu ermitteln.

  • Trennen Sie die Leitung Ihres Kabel- oder Sat-Anschlusses vom TV-Receiver und prüfen Sie, ob das Brummen verschwindet. Wenn dem so ist, nutzen Sie für den Kabel-Anschluss einen Mantelstromfilter um die Schleife zu unterbinden, zum Beispiel das Modell Mantelstromfilter Koax AC 9022 ED. Sollten Sie über einen Sat-Anschluss verfügen, verbinden Sie den Sat-Receiver bitte per optischem Kabel mit der Wiedergabequelle, etwa mittels Teufel Digital-Kabel Optical.

  • Falls diese Ursache ausgeschlossen werden kann, trennen Sie bitte nacheinander alle Geräte vom AV-Receiver, bis das Brummen aufhört. Das zuletzt getrennte Gerät stellt eine Ursache der Brumm-Schleife dar und sollte durch einen galvanischen Trennfilter (im Fachhandel erhältlich) an das Wiedergabegerät angebunden werden.

  • Sollte auch dieser Lösungsweg erfolglos bleiben, melden Sie sich bitte erneut bei uns, damit wir Ihnen weitere, individuelle Hilfestellung geben können.

Kaufberatung und Service
Bestell-Hotline
030 217 84 211
Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
Sa 09:30–18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Teufel Support
Hier gibt´s Hilfe zur Selbsthilfe.
Support Kontakt
Store Finder
Erlebe unsere Produkte hautnah und lass dich persönlich im Store beraten.
Übersicht
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.