8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B

Produkt-Support

Liebe Kunden,

wir bauen gerade für Sie einen neuen Support-Bereich auf einer eigenen Plattform auf.

Dort werden Sie zukünftig schneller und besser Antworten zu Ihren Fragen finden.

Zudem können Sie die Inhalte bewerten und helfen uns, diesen Bereich immer kundenfreundlicher zu gestalten.
Teufel Support Bereich

Impaq 8000 Blu-ray Receiver

Kaufberatung und Service
Fragen zu Teufel-Produkten?
Telefon: 030–217 84 217
Mo–Fr: 08:00–22:00 Uhr, Sa–So und Feiertage: 09:30–18:00 Uhr
Flagshipstore Berlin
Im Bikini Berlin
Budapester Str. 38-50
Mo - Sa 10:00 - 20:00 Uhr
Lieferumfang
  • 1 x Impaq 8000 Blu-ray Receiver
  • 1 x Stromkabel
  • 1 x FM-Wurfantenne für IP 8000 BR
  • 1 x Fernbedienung IP 8000 RC
Highlights
  • 7.1-Blu-ray-AV-Receiver der Extraklasse im Slim-Line-Format
  • Vereint Blu-ray-Player, AV-Receiver, CD-Player, Radio, Netzwerkplayer in einem kompakten Gerät
  • Hochwertige Class-D-Verstärker von Texas Instruments für ausgewogenen, pegelstarken Sound
  • Unterstützt 4K UHD Upscale, HDMI 3D, Musik Streaming über Bluetooth und DLNA
  • Integrierter Sender für eine kabellose Ansteuerung des Subwoofers
  • Passend für alle Heimkino-Lautsprecher-Sets von Teufel (außer System 8, 10 und LT 5 Atmos)
  • MKV- und DivX-HD-Support, FM-Radio mit RDS, USB, 7.1-Option, Slot-in-Laufwerk, NFC, aptX, LAN
Technische Daten
Impaq 8000 Blu-ray Receiver
Impaq 8000 Blu-ray Receiver
Slim-Line-Blu-ray-AV-Receiver mit HD-Audio, 3D, Streaming über Bluetooth und DLNA
Impaq 8000 Blu-ray Receiver
Anschlüsse
4K UHD Upscale Ja
NFC Ja
Digital-Eingänge koaxial 1
Digital-Eingänge optisch 1
Cinch-Eingang Stereo 1
Cinch-Ausgang Stereo 1
Subwoofer-Ausgang 1
High Level Lautsprecher-Ausgänge 5
Video-Eingänge- HDMI 3
Video-Eingänge- HDMI Ja
HDMI-Version 1.4b
Sonstiges HDMI 3D
Video-Ausgänge - HDMI 1
Video-Ausgänge - HDMI Ja
HDMI-Version 1.4b
USB 2.0 2
LAN 1
W-LAN optional
Bluetooth Ja
Wiedergabe
ASF Ja
Dolby TrueHD Ja
DTS-HD Master Audio Ja
Dolby Digital Ja
DTS Ja
MP2 Ja
MP3 Ja
WMA Ja
WAV Ja
AAC Ja
FLAC Ja
OGG Ja
HDCD Ja
M4A Ja
Apple Lossless Ja
Dolby Digital Plus Ja
Dolby Pro Logic Ja
Dolby Pro Logic II Ja
Dolby Headphone Ja
JPEG Ja
GIF Ja
BMP Ja
FLV Ja
MPEG1 Ja
MPEG2 Ja
MPEG4 Ja
DivX Ja
DivX HD Ja
RealMedia Ja
Xvid Ja
AVC/H.264 Ja
WMV Ja
MKV Ja
CD-Audio Ja
VCD Ja
SVCD Ja
DVD-Video Ja
DVD-Audio Ja
Blu-ray Ja
BDMV Ja
BDAV Ja
CD Ja
DVD Ja
Blu-ray Ja
CD-R Ja
CD-RW Ja
DVD-R Ja
DVD+R Ja
DVD-RW Ja
DVD+RW Ja
DVD-RAM Ja
BD-R Ja
BD-RE Ja
Radio
Radio vorhanden Ja
Senderspeicherplätze - FM 30
RDS Ja
FM - UKW Ja
Elektronik
10-Mbit/s Ethernet Ja
10/100-Mbit/s Ethernet Ja
Sonstiges DLNA
Verstärker-Technologie Class D
Verstärker-Konfiguration 5.0
Verstärkerkanäle 5
Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 100 Watt
Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 75 Watt
Betriebsspannung 230 Volt
Standby-Funktion Ja
Standby-Leistungsaufnahme 0,40 Watt
Maximale Leistungsaufnahme 700 Watt
Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
Schutzklasse 2
Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
Display Ja
OSD Ja
Integrierter DSP Ja
Audio-Digital-Analog-Wandler Texas Instruments
Integrierter DD/dts/PLII-Decoder Ja
Integrierter True HD/dts HD/DD/dts/PLII-Decoder Ja
Infrarotfernbedienung Ja
Stromversorgung AAA
Abmessungen
Tiefe 36,00 cm
Breite 40,00 cm
Höhe 8,00 cm
Gewicht 4,80 kg
FAQ
Das Display leuchtet, aber es ist nichts zu hören. Woran kann dies liegen?
Wenn bei eingeschaltetem Gerät und gestarteter Wiedergabe nichts zu hören ist, nutzen Sie folgende Checkliste:
  • Überprüfen Sie, ob die Quelle eingestellt wurde, welche abgespielt werden soll.
  • Ist das Gerät stumm geschaltet? Drücken Sie die Mute Taste auf der Fernbedienung.
  • Drehen Sie am Lautstärkeregler Eventuell ist die Wiedergabe zu leise.
  • Wurden die Enden der Verkabelung abisoliert?
Ich möchte das Klangbild nach meinen Wünschen anpassen. Wie geht das?
Das Klangbild kann eingestellt werden, etwa Höhen und Bässe. Zudem bietet der Impaq Receiver auch Klangeffekte. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.
Ich nutze meinen Impaq 8000 mit dem USB WLAN Adapter. Die WLAN-Verbindung zum Router wird jedoch nicht aufgebaut. Was kann ich tun?
Überprüfen Sie, ob der Teufel WiFi Link USB Adapter korrekt an dem USB-Anschluss der IP8000 angeschlossen ist. Entfernen Sie eine ggf. genutzte USB-Verlängerung und überprüfen Sie, ob ein Verbindungsaufbau möglich ist.
  • Überprüfen Sie, ob der eingegebene Sicherheitsschlüssel korrekt eingegeben wurde
  • Überprüfen Sie, ob in der WLAN-Basisstation (AP) ein Mac-Adressfilter aktiv ist und tragen Sie ggf. die MAC-Adresse der IP8000 als Ausnahme in diesen Filter ein.
  • Stellen Sie sicher, dass die WLAN-Funktion an der WLAN-Basisstation eingeschaltet ist.
Im Display meines Impaq 8000 Receivers steht "Keine Disk", obwohl CD/DVD/BD eingelegt wurde. Woran kann das liegen?
Testen Sie die Funktion mit einer anderen Disk. Wird diese erkannt, kann die andere Disk beschädigt, verschmutzt, inkompatibel oder falsch herum eingelegt worden sein.
Mein Impaq 8000 Receiver startet nicht mehr. Das Display bleibt dunkel. Was kann man machen?
Kontrollieren Sie Stromzufuhr. Probieren Sie testweise eine andere Steckdose. Es ist auch möglich, dass die Sicherung defekt ist. Überprüfen Sie dies, indem Sie die Sicherung tauschen. Sie finden das Fach für die Sicherung an der Geräterückseite direkt am Stromanschluß.
Wenn ich die WLAN Verbindung mit meinem Impaq 8000 über den USB WLAN Adapter nutzen will, bricht die Verbindung zum Netzwerk ab. Wie kann dies abgestellt werden?
Vermeiden Sie die Aufstellung der IP8000 direkt neben/unter Hindernissen/ Metallgegenständen (z.B. im geschlossenen Schrank)
  • Oft genügt es, den IP8000 und die WLAN-Basisstation anders aufzustellen, um die WLAN-Verbindung zu verbessern.
  • Stellen Sie die den IP8000 und Ihre WLAN-Basisstation möglichst so auf, dass sich wenige Hindernisse dazwischen befinden.
Ich möchte meinen Impaq 8000 Receiver kabellos per WLAN an mein Netzwerk anbinden. Wie geht das?
Damit der Impaq 8000 kabellos per WLAN an ein Netzwerk angebunden werden kann, benötigt das Gerät den Impaq 8000 USB WLAN Adapter und ein Firmware-Update. Die Anleitung zum Firmware-Update finden Sie hier.