8 Wochen Rückgaberecht
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)
  • Cinebar Ultima (B-Ware)

Cinebar Ultima (B-Ware)

Sound legendär erleben
Leistungsstarke Soundbar der Spitzenklasse mit brachialen 380 Watt für eine TV-, Musik-, und Gaming-Wiedergabe auf hohem Niveau
(24)
682,34 € 438,- €
Inkl. MwSt.
Innerhalb eines Werktages versandbereit.  
 14,62 € Versand
Preisvorteil! Jetzt 244,34 € sparen
Sale
B-Ware*, Rückläufer und Restposten zu Tiefst-Preisen. Nicht kombinierbar mit Rabatt-Coupons.
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Darum lieben wir dieses Produkt
Die CINEBAR ULTIMA liebt den großen Auftritt – schließlich stecken in dieser Soundbar alle Gene der legendären ULTIMA-Serie. Erlebe die nächsten Blockbuster und deine Lieblings-Playlists mit kräftigem Bass und fulminantem Sound.
Soundbar Cinebar Ultima (B-Ware)
Die Vorteile im Überblick
  • Leistungsstarke Soundbar der Spitzenklasse mit brachialen 380 Watt für eine TV-, Musik-, und Gaming-Wiedergabe auf hohem Niveau
  • 6 High-Performance-Töner für hohe verzerrungsfreie Pegel mit präzisen Höhen und optimaler Sprachverständlichkeit, 2 Side-Firing-Speaker für virtuellen Dynamore® Ultra Surround Sound
  • Eingebauter XXL-Subwoofer für tiefen erdigen Bass, Soundbar passt einfach aufs Sideboard oder an die Wand (Wandhalterung integriert)
  • Mit Bluetooth aptX® für Streaming in CD-ähnlicher Qualität direkt aus den Apps von Spotify, Amazon Music, TIDAL, Youtube, Apple Music und Co.
  • Unterstützt HDMI-CEC für Bedienung mit TV-Fernbedienung & HDMI-ARC für Ein-Kabel-Anschluss am TV-Gerät, 4K-Pass-Through
  • Echter Surround Sound mit optionalen EFFEKT Speakern möglich, externer Teufel Subwoofer T 10 kabellos ansteuerbar
  • Schnellzugriff-Panel für wichtigste Funktionen wie Ein/Aus, Source, Play/Pause, dimmbares Display
  • Line-In & optischer Digitaleingang für Zuspieler, USB-Soundkarten-Funktion, abnehmbare Front- & Seiten-Gitter
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.askgeorge.com
„… raumerfüllend …“
www.askgeorge.com 24.06.2020
Alle Testberichte
(4.63 von 5 bei 24 Bewertungen)
Alle Bewertungen
 
Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?
Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:
030 217 84 211
Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
Sa 09:30–18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Das ist drin und dran

Alle Technologien im Überblick

Bluetooth
Bluetooth aptX
plug & play
HDMI ARC CEC 3D
USB
Ultra
Eine Teufel Legende im neuen Querformat

Ein mächtiges Soundsystem, welches den Sound der legendären Ultima-Serie bietet und durch sein Design den Wunsch nach schneller Integration bei wenig Platzanspruch erfüllt – das ist die Cinebar Ultima.

Soundbar Cinebar Ultima Schwarz
Same but different

Satte 380 Watt sichern einen konkurrenzlosen Dynamikbereich. Actionreiche Filmszenen werden ohne komprimierende Artefakte wiedergegeben – auch bei Kino-konformen Abhörlautstärken. Allein 300 Watt gehen an das integrierte Subwoofer-System, bestehend aus zwei langhubigen und hoch belastbaren Tieftönern. Zusammen mit den patentierten, strömungsoptimierten DPU-Bassreflex-Kanälen erreicht die Cinebar eine verzerrungsarme Bassperformance bei dennoch akzeptablen Abmaßen – ein typisches Teufel Merkmal, was sonst bei keinem anderen Hersteller zu finden ist.

Die aus der Ultima-Serie bekannten und Klippel-optimierten Hochleistungs-Fullrange-3,5-Zoll-Treiber mit Kevlar-Membran garantieren ein hoch dynamisches Wiedergabeverhalten komplexer Filmdialoge und -Effekte. Der Phase-Plug sorgt für eine Impedanz-Anpassung der antreibenden Membran und stellt so eine zeitrichtige Wiedergabe impulsiver Klanganteile sicher.

Display
zum schnellen Lesen des Gerätestatus
Class-D-Verstärker
mit einer Gesamtleistung von 380 Watt
Sidefiring-Töner
für virtuellen Surround Sound
 
 
 
 
 
Tieftöner
für präzisen, druckvollen Sound
Frontfiring-Töner
für eine sehr gute Sprachverständlichkeit
Dynamore Ultra

Die von uns entwickelte Dynamore Ultra Technologie bietet über seitlich abstrahlende Töner einen erstaunlichen Raumklang, ohne extra Rear-Speaker stellen zu müssen.

ios

iOS

Mit dem integrierten, aktuellen Bluetooth streamst du alles von iPhone, iPad oder iPod.

Android

Auch für alle Android-Smartphones und -Tablets ist die Verbindung spielend leicht einzurichten.
android
mac-pc

Mac OS, PC und Linux

Natürlich kannst du auch von diesen Systemen kabellos Musik und Videoton streamen.
Einfach. Praktisch. Vielseitig.

Verbinde die Cinebar per HDMI-Kabel mit deinem TV-Gerät. Fertig. Es werden keine weiteren Geräte wie Verstärker, AV-Receiver oder Subwoofer benötigt.

Über HDMI, den Stereo-Cinch-Eingang oder den optischen Eingang kannst du TV-Receiver, Streaming-Box oder Blu-ray-Player problemlos anschließen. Der USB-Port bietet zudem eine Soundkarten-Funktion für den Anschluss eines Rechners.

Beat Control

Bediene deine Cinebar Ultima mit der Ultima Fernbedienung. Mittig integriert und von jeder Position gut lesbar zeigt zudem ein Display an, was gerade läuft. Das Display ist natürlich dimmbar.

The Big Easy

Die Cinebar Ultima kann für hängende oder stehende TV-Geräte installiert werden. Auf dem Lowboard nutzt sie liegend den Platz direkt unterhalb des Fernsehers. Für eine Wandanbringung ist die Cinebar Ultima ebenfalls vorbereitet.

Mehr Spaß mit Amazon Alexa

Um Musik per Alexa Sprachsteuerung noch bequemer auszuwählen und zu genießen, kann man die Teufel Lautsprecher mit Bluetooth optional mit einem Gerät aus der Amazon Echo Serie erweitern. Wie diese Erweiterung funktioniert und was man damit machen kann, ist im Teufel Blog nachzulesen.

Zum Teufel Blog
Hey Google, spiele meinen Flow

Die Fernbedienung ist mal wieder irgendwo im Sofa verschollen, aber über das per Bluetooth verbundene Google Home Gerät steuerst du per Sprachbefehl, was deine Anlage abspielen soll.

Zum Teufel Blog
Google Home Mini

Lieferumfang

  • Cinebar Ultima (B-Ware)

Zubehör

Je mehr Zubehör du anklickst, desto mehr kannst du sparen
Cinebar Ultima (B-Ware)
Cinebar Ultima (B-Ware)
682,34 €438,- €
Passendes Zubehör
Kabel
1,5 m Optisches Audiolkabel C7515O
1,5 m Optisches Audiolkabel C7515O
Sie sparen 5%
19,49
18,52
1,5 m Optisches Audiolkabel C7515O
  • Verbindungskabel Digital-Kabel optisch TOSLINK / 3,5-mm-Mini-TOSLINK
  • Verwendung: Macbook / Blu-ray / PS4 an DecoderStation / AV-Receiver
  • Länge: 1,5 Meter
  • Anschlüsse: 1 x TOSLINK / 1 x TOSLINK oder Mini-TOSLINK
  • Farbe: Schwarz
19,49 €
18,52 €
Zum Produkt
1,5 m HDMI-Kabel 1.4 C1515V
1,5 m HDMI-Kabel 1.4 C1515V
14,62
1,5 m HDMI-Kabel 1.4 C1515V
  • Robustes HDMI-Verbindungskabel, HDMI Version 1.4
  • Zum schnellen Verbinden zweier Geräte via HDMI, z.B. Blu-ray-Player, TV, AV-Receiver, Soundbar
  • Stabile, vergoldete Vollmetall-HDMI-Stecker
  • Kabelfarbe: Schwarz, Kabellänge: 1,5 Meter, Kabelform: flach
14,62 €
Zum Produkt
Stereo-Cinch-Kabel 3.0m - C7030A
Stereo-Cinch-Kabel 3.0m - C7030A
Sie sparen 5%
9,73
9,24
Stereo-Cinch-Kabel 3.0m - C7030A
  • Universelles Stereo-Cinch-Verbindungskabel, passend für alle Geräte mit Cinch-Buchsen
  • Zum schnellen Verbinden zweier Audio-Geräte z.B. Verstärker mit CD-Player/Schallplattenspieler
  • Verfügbare Längen: 0,5 Meter/3,0 Meter
  • Anschlüße je Seite 2 x Cinch (männlich)
  • Kabelfarbe: Schwarz & Cinchstecker-Farben: Weiß/Rot
9,73 €
9,24 €
Zum Produkt
438,-
In den Warenkorb

Tests und Bewertungen

Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.askgeorge.com
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.askgeorge.com
„… raumerfüllend …“
www.askgeorge.com 24.06.2020
„Die Cinebar Ultima verfügt über Stereo Sound und animierten Surround Sound. Der Klang ist beim animierten Surround Sound und gerade bei Dynamore raumerfüllend und bietet einen deutlichen Unterschied im Klangerlebnis bei Filmen im Gegensatz zur Tonwiedergabe des Fernsehers. Sowohl in den Höhen und Mitten wird der Klang detailreich wiedergegeben und die Tiefen sind voluminös und ansprechend.“

„Die Musikwiedergabe ist ebenfalls sehr gut und somit lässt sich die Soundbar auch gut als Musiklautsprecher verwenden, wobei hier die Stereoeinstellung zu empfehlen ist.“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Video
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Video
„Dynamik und Raumtiefe gefallen …“
Video 03/2020
„Wir starten den Hörtest […] und stellen schon nach kürzester Zeit fest, dass sich Teufels Ultima-Konzept auch im einteiligen Querformat bewährt. Dank Dynamore Ultra erstreckt sich die Klangbühne weit über die physischen Ausmaße der Bar hinaus. Dynamik und Raumtiefe gefallen uns gut und das Gesamtgeschehen wirkt trotz virtueller Bearbeitung noch immer natürlich. Die beiden Tieftöner verhelfen der Cinebar zu Nachdruck und meistern ihren Job, den externen Sub zu ersetzen, ganz ordentlich.“

„Die Cinebar Ultima schlägt die Brücke zwischen TV-Sound und mitreißenden Blockbuster-Klängen und begeistert gleichermaßen bei Musikwiedergabe.“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Satvision
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Satvision
„… für bassstarkes Heimkino mit virtuellem Raumklang …“
Satvision 03/2020
„Die Teufel Cinebar Ultima ist eine All-in-One-Soundbar, die ohne externen Subwoofer und zusätzliche Lautsprecher für bassstarkes Heimkino mit virtuellem Raumklang sorgt.“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.testr.at
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.testr.at
„… kann nämlich klanglich absolut überzeugen …“
www.testr.at 24.01.2020
„Mit der neuen Cinebar Ultima hat Teufel eine weitere klangstarke Soundbar entwickelt. Bei dieser kann man zwar zusätzlich einen Subwoofer anschließen, doch aufgrund ihres voluminösen, kräftigen Basses und der hohen Pegelfestigkeit, braucht man diesen eigentlich nicht unbedingt. Die zusätzlich zuschaltbare Dynamore Ultra-Technologie erweitert die räumliche Darstellung des Klangs nochmals enorm.“
 
„[…] seid ihr auf der Suche nach einer Soundbar, die einen sehr guten Klang, sowie umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten bietet, dann ist die Cinebar Ultima genau die richtige für euch. Diese kann nämlich klanglich absolut überzeugen und das selbst bei sehr hohen Pegeln, denn auch dann bleibt diese absolut pegelfest.“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von SFT
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von SFT
„… solides Tieftonfundament …“
SFT 02/2020
„[…] Wahlweise in Schwarz oder teils Weiß macht die Cinebar Ultima durch ihre vier kupferfarbenen Breitbandlautsprecher mit Aluminium-Verzierungen eine moderne Figur und hebt sich angenehm vom Design vieler Konkurrenten ab.“

„[…] Derweil bietet die Klangstange, auch ohne externen Subwoofer, ein solides Tieftonfundament, das einzig bei Explosionen druckvoller sein könnte. Wer den Audio-Barren dennoch erweitern möchte, kann auf Teufels ‚kabellose‘ Rear-Speaker sowie Subwoofer zurückgreifen.“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.techtest.org
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.techtest.org
„… Die Soundbar klingt unheimlich voll, tief und satt!“
www.techtest.org 13.01.2020
„Wie es bei einer Soundbar dieser Preisklasse zu erwarten ist, sind die Höhen stark! Diese sind schön sauber und klar, ohne dabei zu anstrengend zu sein.“

„Stimmen werden generell gut wiedergegeben! Dies liegt auch an den erfreulich vollen und satten Mitten.“

„Klar die größte Stärke der Teufel Cinebar Ultima ist aber der Bass.“

„[…] Die Soundbar klingt unheimlich voll, tief und satt!“

„Die Mischung aus einem durchaus noch kompakten und ansprechenden Design, wie auch einem großen und eindrucksvollem Klang ist hier Teufel einfach voll gelungen.“

„Klanglich ist die Soundbar signifikant größer als es die Abmessungen vermuten lassen würden. Gerade der Bass ist unheimlich voll und besitzt einen hervorragenden Tiefgang, welcher einige Subwoofer alt aussehen lässt.“

„Hinzu kommt Dynamore Ultra, welches in Filmen für einen gelungenen Raumklang sorgt. Klasse!“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Heimkino
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Heimkino Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von Heimkino
„… für Film- und Musikwiedergabe.“
Heimkino 02/2020
„Die Cinebar Ultima macht mit der Ausrichtung ihrer Tieftöner nach vorne einen etwas direkteren Eindruck. Der Bassbereich wirkt etwas konturierter und findet so eine gute Mischung für Film- und Musikwiedergabe. Im Hochton werden Details wie splitterndes Glas gut umgesetzt und auch die Dialogverständlichkeit der Soundbar ist sehr gut. Die Treiber an den Seiten liefern erneut eine tolle Räumlichkeit und auch die zusätzliche Leistung der Cinebar Ultima bringt die Treiber niemals in Unruhe. Gerade dieses Plus an Power macht die Cinebar außerdem für größere Räume interessant […].“


Hinweis:
Zitate beziehen sich auf Teufel Cinebar Ultima aus einem Test von Teufel Cinebar Ultima und Teufel Cinedeck erschienen im Magazin Heimkino.

Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.areadvd.de
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.areadvd.de
„Pegelfest, dynamisch, mit einem hervorragenden Bassbereich …“
www.areadvd.de 03.12.2019
„Wer die Cinebar Ultima zum ersten Mal hört, kann nur staunen: Wo verstecken sich die übrigen Komponenten? Wo ist der Subwoofer, der hier für Kraft und Nachdruck sorgt? Doch man sucht vergeblich, es kommt tatsächlich alles aus dem Teufel Klangriegel. Und was da kommt, ist mehr als beeindruckend. […] Die Kraftentfaltung und der Nachdruck, der von der Cinebar Ultima realisiert wird, steckt so manchen Sub in die Tasche. […] Zudem wird auch strukturiert und präzise agiert.“

„Hinzu kommt eine stark ausgeprägte Räumlichkeit und eine insgesamt weitläufige Bühne mit einer für eine Soundbar hohen atmosphärischen Dichte. Die Gesamtkulisse ist sehr lebendig und nimmt den Zuschauer bzw. Zuhörer komplett mit. Effekte können sehr gut lokalisiert werden.“

„Die Teufel Cinebar Ultima überträgt die bekannten Tugenden der Ultima-Baureihe nun in eine ausgewachsene Soundbar. Pegelfest, dynamisch, mit einem hervorragenden Bassbereich und einer tollen räumlichen Wirkung gerade bei aktiviertem Dynamore-System, erspielt sich die Cinebar Ultima exzellente Zensuren. Sie ist zudem robust verarbeitet und ist zwar kein optischer Zwerg, aber auch nicht zu ausladend.“

Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von ModernHifi
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von ModernHifi
„… legt den Fokus auf gehobene Klangqualität …“
ModernHifi 21.11.2019
„Besonders die räumliche Darstellung gefällt bei Film und Musik mit einer breiten Bühne, für die sich die seitlichen Lautsprecher und Dynamore Ultra verantwortlich zeichnen. Für den vollen Surround-Eindruck empfehlen sich die kabellosen Zusatzlautsprecher Teufel Effekt.“

„Die Teufel Cinebar Ultima legt den Fokus auf gehobene Klangqualität – sowohl bei Filmen als auch bei Musik. Einen Subwoofer braucht sie dafür nicht. Wer mehr Tiefe oder weitere Räumlichkeit will, kann nach Bedarf ergänzen. Mit modernem Design, der ausgewogenen Audiowiedergabe und einem vernünftigen Preis schnürt Teufel ein rundes Gesamtpaket mit Potenzial auf den Titel der ‚erfolgreichsten Soundbar‘.“
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von AV-Magazin
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von AV-Magazin Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von AV-Magazin Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von AV-Magazin
„… tönt … mit toller Brillanz und hoher Auflösung.“
AV-Magazin 21.11.2019
„Die Bässe klingen sehr authentisch, bieten erstklassige Dynamik und impulsives Antrittsvermögen. Bei geschlossenen Augen glaubt man kaum, hier einer kompakten Soundbar ohne Subwoofer zu lauschen. Dabei gefällt die Cinebar Ultima auch mit respektablem Tiefgang, der ordentlich Druck aufbaut. Die Stimmwiedergabe ist ebenfalls erstklassig, was sich bei Musik, TV-Sendungen und Spielfilmen gleichermaßen positiv bemerkbar macht. Dank der hochwertigen Breitbandlautsprecher tönt dieser Klangriegel mit toller Brillanz und hoher Auflösung. So werden sämtliche musikalischen Details zu Gehör gebracht. Zudem begeistert auch hier Teufels Dynamor-Technik mit authentischem Raumklangeffekt. Dank der beiden nach außen strahlenden Töner gefallen Action- und Science-Fiction-Filme bei unserem Hörtest mit dreidimensionalem und breitbandigem Sound, den man von einem wohnraumfreundlichen Klangriegel so noch nicht erlebt hat.“

Hinweis: Zitate beziehen sich auf Cinebar Ultima aus einem Test von Cinebar Ultima und Cinedeck erschienen auf av-magazin.de
Zum ganzen Test
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.testberichte.myhifi24.com
Cinebar Ultima (B-Ware) Testbericht von www.testberichte.myhifi24.com
„… eine phänomenale Soundbar die einen richtig guten Klang von sich gibt.“
www.testberichte.myhifi24.com 20.01.2020
„Der Ton macht die Musik“

„Nach dem Motto bauten die Ingenieure von Teufel eine phänomenale Soundbar die einen richtig guten Klang von sich gibt. […] Mit dem Dynamore® Modus, der durch Teufel entwickelt worden ist, bekommt man bei einem Dolby Audio oder DTS Signal ein größeres räumlicheres Klangbild. Weiteres Feature ist, dass durch die sogenannte Upmix-Funktion das Stereosignal umgewandelt wird zu einem Surround-Klang.“

„Eine klare Empfehlung für alle, die trotz Platzmangel einen stilvollen Surround-Klang im Wohnzimmer haben wollen.“
Zum ganzen Test
So bewerten Kunden dieses Produkt

Downloads und Service

Hilfe zu diesem Produkt
Bluetooth - was wichtig ist
Bluetooth ist mittlerweile der Standard, wenn es darum geht, mobile oder portable Geräte direkt drahtlos zu verbinden. Es ist die schnelle und zuverlässige Lösung gegen Kabelsalat. Dank der Technologie kommunizieren Computer, Smartphone und Tablet sowie Peripheriegeräten wie Tastatur und Maus drahtlos.

Im Audiobereich wird Bluetooth genutzt, um Tonsignale von Abspielern wie Smartphones auf Bluetooth-fähige Wiedergabe-Systeme wie den BOOMSTER kabellos zu übertragen. Eine weitere Anwendung findet Bluetooth bei Kopfhörern wie dem AIRY.

Alles Wissenswerte gibt es hier -> Bluetooth
Bluetooth-Probleme? Diese Tipps können helfen
Bluetooth-Probleme können einfache aber auch spezielle Ursachen haben. Im Folgenden erhalten Sie grundlegende Tipps, die Sie ausprobieren können, bevor Sie uns kontaktieren.

Bitte prüfen Sie die folgende Punkte:
  • Ist bei beiden Geräten die Bluetoothfunktion wirklich eingeschaltet?
  • Schalten Sie Bluetooth am Gerät bitte testweise aus und dann wieder ein.
  • Befinden sich die zu verbindenden Geräte in unmittelbarer Nähe zueinander und sind keine Hindernisse dazwischen?
  • Wurden beide Geräte einmal komplett aus- und wieder eingeschaltet (Neustart)?
  • Ist das zu koppelnde Gerät sichtbar - in den Einstellungen des Telefons/Tablets?
  • Wurde das zu koppelnde Gerät auch in den Pairing-Modus versetzt? Bitte kontrollieren Sie den LED Status.
  • Bitte versuchen Sie, das Gerät aus der Bluetooth-Liste des Telefons/Tablets zu löschen und den Kopplungsprozeß erneut zu starten
Tipps bei Störungen bzw. Abbrüchen während der Wiedergabe
  • Vielleicht ist die Distanz zwischen dem Empfangs- und Sendegerät unbemerkt zu groß geworden?
  • der Körper kann die Signale speziell beim Kopfhörereinsatz „schlucken“. Oftmals ist die Auswirkung stärker vorhanden, wenn das Handy auf der anderen Seite des Körpers platziert wurde als der Bluetooth-Empfänger.
  • Funksignale werden durch Wände, Pflanzen und ähnlichen Dingen eingeschränkt.
  • Bei Handys aus Aluminium kann das Signal für gewöhnlich nur über eine bestimmte Stelle austreten, da Aluminium das Signal gut absorbiert
Mein Bluetooth-Lautsprecher hat am Windows-PC bzw. Notebook eine schlechtere Klangqualität.
Vermutlich wurder der Speaker als "Gerät mit Freisprecheinrichtung" verbunden. Bitte gehen Sie in Einstellungen Geräte und Drucker; BOOMSTER (bzw. anderes Gerät). Machen Sie ein Rechtsklick auf das Gerät und entfernen Sie das Häkchen "Freisprechfunktion".
Die Verbindung bricht ab. Was kann ich tun?
Der menschliche Körper, viele Zimmerpflanzen oder sehr dicke Wänder können die Verbindung stören. Prüfen Sie, ob Sie Smartphone und/oder Gerät anders positionieren können. Prüfen Sie die Reichweite testweise mit anderen Quellgeräten. Die Reichweite ist sehr stark von der Sendeleistung abhängig.
Was kann Bluetooth mit aptX®?
Bei vielen Teufel Produkten in der Kategorie Bluetooth wird auch aptX® ausgewiesen. Was bedeutet aptX®?

Der Zusatz aptX® kennzeichnet einen Codec bei der Tonsignal-Übertragung über Bluetooth. Das Besondere an dieser Technologie ist, dass ein Audiosignal zwar komprimiert wird - wie es die kabellose Übertragung anfordert - aber das Audiosignal nach der Dekomprimierung kaum Verlust gegenüber dem Originaltrack aufweist.

Darauf sollten Sie achten

Beide Geräte, also der Sender(z.B. Smartphone) und der Empfänger(z.B. Bluetooth-Box) müssen Bluetooth mit aptX® Codec unterstützen. Achten sollte man also vor dem Kauf eines entsprechenden Gerätes auf das aptX®-Symbol oder auf Angaben der Herstellers in den technischen Daten. Wenn beide Geräte aptX® unterstützen, muss man als Nutzer die Geräte einfach nur verbinden. Der integrierte Codec startet nun von allein. Praktischer geht’s also nicht.
HDMI, ARC, CEC - was ist das?
HDMI ist eine herstellerübergreifende Schnittstelle, um (vor allem) Videosignale zu übertragen. Abkürzung für "High Definition Multimedia Interface".

Mit nur einem Kabel werden Bild und Ton gleichzeitig übertragen. Dabei bleiben in Sachen Audio- und Bildqualität keine Wünsche offen. Neueste Versionen unterstützen sogar Bildauflösungen von bis zu 4096 × 2560 Pixeln und übertragen zusätzlich bis zu acht Tonkanäle – eine echte Revolution im Consumer-Bereich.

Inzwischen können moderne HDMI-Kabel aber noch weitaus mehr, als nur Bild und Ton in bester digitaler Qualität übertragen - die Zusatzfunktionen HDMI ARC und HDMI CEC werden hier -> ARC/CEC erklärt.
Soundbar oder Sounddeck?
Soundbars und Sounddecks sollen das erreichen, was lange Zeit als ausgeschlossen galt: Mit wenig Platzaufwand einen raumfüllenden, authentischen Klang erzeugen. Möglich machen dies moderne Technologien und Codecs, wie sie auch bei Teufel zum Einsatz kommen.

Die Vorteile von Soundbar und Sounddeck

Die Vorteile sind offensichtlich: Mit wenig Platz- und Zeitaufwand bessern diese Soundsysteme deutlich den TV-Klang auf. Alle aktuellen Teufel Soundbars sind mit HDMI-Anschlüssen ausgestattet, so dass oft bereits ein Kabel reicht, um TV und Anlage zu verbinden.

Ein Soundbar ist empfehlenswert, wenn ...

  • Der TV an der Wand hängt oder auf einem Bord steht
  • Der Grundriß des Wohnzimmers keine seitlichen/hinteren Lautsprecher ermöglicht
  • Besserer TV-Ton ohne großen Aufwand ermöglicht werden soll
  • Der Raum vor dem TV Gerät Platz für einen Subwoofer bietet


Ein Sounddeck ist empfehlenswert, wenn ...

  • der TV auf einem Rack/Sideboard/Tisch steht
  • Der Grundriß des Wohnzimmers keine seitlichen/hinteren Lautsprecher ermöglicht
  • Besserer TV-Ton ohne großen Aufwand ermöglicht werden soll
  • Wenig/Kein Platz für den Subwoofer einer Soundbar vorhanden ist


Weiterführende Blogbeiträge lesen
Wie kann eine Soundbar virtuellen Raumklang erzeugen?
Soundbars, Sounddecks und andere Soundsysteme, welche Virtual Surround-Sound wiedergeben können, bilden Schallwellen so nach, als würden sie aus einer bestimmten Richtung und einem bestimmten Winkel auf unser Ohr treffen. Zusätzlich werden Wandreflexionen genutzt, welche den Raumklang entstehen lassen können.

Man muss aber auch hinzufügen, dass es bisher keine Klangsimulation gibt, die echte Rear-Speaker zu 100% ersetzen kann. Wer also echten Kino-Sound will, sollte zu einem echten 5.1-Surround-Sound-Set mit mindestens 6 einzelnen Speakern inkl. Subwoofer greifen.

Mehr lesen über Virtual Surround Sound
Was unterscheidet eine HiFi-Anlage vom Heimkino?
Der wesentliche Unterschied zwischen einer Hifi- oder Stereoanlage und einem Heimkino ist die Anzahl der Tonspuren, welche von dem System ausgegeben werden. Bei der Stereoanlage sind es zwei, jeweils eine für links und rechts. Beim Heimkino werden mindestens 5 Tonspuren wiedergegeben. Eine HiFi-oder Stereo-Anlage besteht aus einem Receiver, einem Verstärker (meist beide Geräte kombiniert als AV-Receiver) sowie 2 identischen Boxen für die Wiedergabe des Stereosignals. Das klassische 5.1-Heimkino umfasst neben dem Receiver weitere Lautsprecher wie den Center und mehrere Surround-Boxen sowie den Subwoofer.


Stereodreieck


Schematische Darstellung einer Stereoanlage

Zu einer klassischen Heimkino-Anlage gehören ein Subwoofer, der die Bassfrequenzen wiedergibt und bis zu neun weitere teilweise unterschiedliche Lautsprecher, deren Übertragungsbereiche exakt mit den vom Subwoofer wiedergegebenen Frequenzen koordiniert werden.


Aufstellung Heimkino 7.1 Dipole


Schematische Darstellung einer 7.1-Heimkinoanlage

Die einzelnen Lautsprecher haben im Heimkinobereich unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen, die von der Elektronik des AV-Receivers gesteuert werden. Daher ist es für Heimkinosysteme sinnvoll, die Einstellungen des Verstärkers auf die Eigenschaften der Lautsprecher abzustimmen.
Gibt es eine Teufel App für die Bluetooth-Geräte?
Wir bieten unsere Teufel App derzeit ausschließlich für unsere Streaming Geräte an.

Für den Teufel Boomster oder andere Bluetooth Geräte gibt es aktuell keine separate App. Hier wird am Gerät oder via Bluetooth gesteuert.
Welches Kabel benötige ich für ein Teufel-Lautsprecherset zum Anschluss an den AV-Receiver?
Ein Heimkinosystem erfordert Lautsprecherkabel zum Anschluss der Satellitenboxen an den Receiver und ein NF-Mono-Cinch-Kabel zur Verbindung des aktiven Subwoofers mit der Sub Out-Buchse des AV-Receivers.
Kaufberatung und Service
Bestell-Hotline
030 217 84 211
Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
Sa 09:30–18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Teufel Support
Hier gibt´s Hilfe zur Selbsthilfe.
Support Kontakt
Store Finder
Erlebe unsere Produkte hautnah und lass dich persönlich im Store beraten.
Übersicht
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.