8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • M 320 F "Stereo Set"
  • M 320 F "Stereo Set"
  • M 320 F "Stereo Set"
  • M 320 F "Stereo Set"

M 320 F "Stereo Set"

Stereo-Standlautsprecher mit integriertem Aktiv-Subwoofer
Stand-Lautsprecher mit 2 integrierten Aktiv-Subwoofern
Farbe: Wenge
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Die Vorteile im Überblick
  • Stand-Lautsprecher mit 2 integrierten Aktiv-Subwoofern
  • 2 x 150 Watt Sinus-Verstärker für seitlich montierte 200 mm Tieftöner
  • Dreiweg-Aufbau mit 130 mm Mitteltöner und 25 mm Hochtonkalotte
  • Passend für jeden AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
  • Anpassungsfähig durch schaltbare Bass-Absenkung/Anhebung
  • Empfohlen für Räume bis 30 qm

Einen absolut kraftvollen und dennoch differenzierten Stereosund bieten die beiden teilaktiven Standsäulen M 320 F mit integriertem Subwoofer.

Die integrierte 150 Watt-Endstufe befeuert jeweils den seitlich angeordneten 200 mm Tieftöner und kann direkt mit dem Lautsprecherausgang eines Stereo-Verstärkers verbunden werden.

Lieferumfang

  • Hybrid-Lautsprecher M 320 F (Links)
  • Hybrid-Lautsprecher M 320 F (Rechts)

Technische Daten

Hybrid-Lautsprecher M 320 F (Rechts)
Hybrid-Lautsprecher M 320 F (Rechts)
Mehr Sein als Schein. Die schmale M 320 F wirkt wie eine konventionelle Standbox, kann aber weit mehr. Als teilaktive Hybrid-Konstruktion mit integriertem Subwoofer-Verstärker ist diese schlanke Säule gleichzeitig passiver Stereolautsprecher und aktiver Subwoofer.

Ein 130 mm-Glasfaser-Tiefmitteltöner und ein 25 mm Neodym-Hochtöner stellen die stereophone Grundversorgung bereit. Durch die Unterstützung eines seitlich flankierenden 200 mm Tieftöners erzeugt die M 320 F jedoch eine absolut vollmundige Wiedergabe mit einer ganz erheblichen Basswiedergabe.

Möglich wird diese bemerkenswerte Tiefton-Performance durch eine eigene 150 Watt-Endstufe, die ausschließlich diesen Subwoofer-Kanal speist. Oberhalb von 120 Hz arbeitet passiv abgekoppelt die Hoch-/Mitteltoneinheit. Durch eine akustische Trennung im Gehäuse werden gegenseitige schädliche Einflüsse ausgeschlossen.

Mit dem Einsatz von zwei solchen Standlautsprechern erhält der Besitzer eines Theater 3 Hybrid praktischerweise gleich zwei Subwoofer auf einmal. Räume bis 35 qm sind auf diese Art sehr reichhaltig mit intensivem Bass zu beschallen.

Durch seine universelle Auslegung kann dieser integrierte Aktiv-Subwoofer sowohl vom Sub Out-Ausgang eines AV-Receivers als auch von den Lautsprecherklemmen Ihres Stereoverstärkers angesprochen werden. In jedem Fall wird der Verstärker/Receiver bei einer fordernden Basswiedergabe entlastet, wovon auch die anderen Frequenzbereiche in ihrer Wiedergaberuhe profitieren. Unter Verwendung eines Paares M 320 F lässt sich in bequemer Manier die Bassqualität einer Stereoanlage drastisch verbessern.

Durch den Einsatz von zwei solcher Standlautsprecher erhält der Besitzer eines Theater 3 Hybrid gleich zwei Subwoofer auf einmal. Ein dreistufiger Pegelwahlschalter erlaubt die unterschiedliche Gewichtung von Subwoofer- und Mittelhochton-Anteilen, so dass die Standbox an die unterschiedlichsten Raumsituationen anzupassen ist.
Hybrid-Lautsprecher M 320 F (Rechts)
Lautsprecher
Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 110 Watt
Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 160 Watt
Nennimpedanz 4 Ohm
Frequenzbereich von/bis 39 - 22000 Hz
Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
Hochtöner (Material) Gewebekalotte mit Neodym-Magnet
Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 1
Tiefmitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
Tiefmitteltöner (Material) Glasfasermembran, chromfarbener Phase Plug
Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
Tieftöner (Durchmesser) 200,00 mm
Gehäuseaufbau geschlossen (passiver Teil)
Gehäuseaufbau DPU Bassreflex (aktiver Teil)
Front-Abdeckung abnehmbar Ja
Magnetische Abschirmung Ja
Anschlussklemmen Schraubklemmen
Bananenstecker geeignet Ja
Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
Elektronik
Pegelregler analog
Standby-Funktion Ja
Abmessungen
Tiefe 31,00 cm
Breite 16,50 cm
Höhe 94,00 cm
Gewicht 18,50 kg

Tests und Bewertungen

M 320 F "Stereo Set" Testbericht von AREA DVD
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von AREA DVD
"Klanglicher Höhenflug"
AREA DVD 01/2012
"Teufels neuestes Schöpfung iTeufel Air präsentiert sich als hochwertig verarbeitendes, schnell startklar zu machendes Hightech-Produkt, das auch mit der edlen, zeitlos-eleganten Optik punkten kann. Akustisch richtet sich iTeufel Air an den kultivierten, reiferen Musikliebhaber, der auch nicht davor zurück schreckt, klassische Musik oder Jazzmusik mit der Soundstation zu hören. Nicht massivster Bassdruck und enormer Punch standen ganz oben im Lastenheft der Entwickler, vielmehr strebte Teufel offensichtlich den Beweis dafür an, dass auch eine entsprechend aufwändig konstruierte Soundstation für Apple Devices einen Klang liefern kann, der dem klassischen HiFi-Ideal 80er Jahre sehr nahe kommt. Gerade Feingefühl, Detaillierungsvermögen und Durchhörbarkeit im Hochtonbereich sind ausgezeichnet. Die verbaute Technik rechtfertigt im Übrigen auch den Kaufpreis: Zwei Hochtöner, zwei Mitteltöner und ein Tieftöner mit separatem Verstärker stellen eine umfangreiche Bestückung dar, die die erzielten klanglichen Höhenflüge erst möglich macht."
 
 
"Optisch sehr elegant, hochwertig verarbeitet und kultiviert klingend - erfahrene Musikliebhaber mit Sinn für Stil liegen beim iTeufel Air genau richtig."


 
+ Klarer Klang
+ Für eine solche Komponente sehr gute Feindynamik
+ Verschiedene Einbindungsmöglichkeiten
+ Störungsfreie Signalübertragung
+ Sehr lebendiger Hochton- und Mitteltonbereich
+ Tonal neutral
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Edle Optik


Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von lite-magazin.de
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von lite-magazin.de
"Wir [...] können die edel desigente All-In-One-Lösung aus Berlin [...] nur wärmstens empfehlen"
lite-magazin.de 06/2013
"Die Einrichtung ist [...] auch von ungeübten Techniklaien schnell vollzogen und die Einbindung des iTeufel Air somit schneller erledigt als gedacht. Doch wie kommt die Musik von meinem iPhone jetzt an den iTeufel Air? Ganz einfach: zunächst wähle ich einen Titel aus der Auswahl meiner Musikdatenbank. Ist dieser gefunden, gilt es das kleine AirPlay-Symbol zu finden, welches rechts unten im Display angezeigt wird. Nach einer kurzen Berührung des selbigen, ertönen auch schon die ersten Klänge aus dem Teufel-Soundblock. Als Testmaterial dient mir im übrigen zunächst Katie Meluas 'Nine Million Bicycles' in 320 kb/s-Qualität, das, wie bereits erwähnt, nun drahtlos von meinem iPhone an den iTeufel Air geliefert wird. Und das in einer überraschenden Güte, wie ich unverzüglich feststelle, denn bereits von der ersten Sekunde an wird die sanfte Atmosphäre dieses Titels in meinen Testraum transportiert. Dabei bleiben die zu Beginn genutzten Instrumente wie Klavier und Schlagzeug auch nach Einsatz der Violine und Querflöte präsent und werden sauber, präzise und perfekt konturiert reproduziert."

Fazit

"Sie haben keine Lust auf lästiges Strippenziehen? Sie haben keinen Platz für klobige HiFi-Bausteine? Aber Sie wollen Ihre auf dem iPhone oder MacBook abgelegten Lieblingslieder in ordentlicher Qualität genießen? Dann streamen Sie doch einfach mit dem einfach zu installierenden und unterbrechungsfrei arbeitenden iTeufel Air! Wir jedenfalls können die edel desigente All-In-One-Lösung aus Berlin dank ihrer erstaunlichen Klangqualität, exzellenten Verarbeitung, ihres attraktiven Äußeren und enormen Ausstattungsvielfalt nur wärmstens empfehlen.

Wir [...] können die edel desigente All-In-One-Lösung aus Berlin [...] nur wärmstens empfehlen."
Lesen Sie den gesamten Testbericht bei lite-magazin.de
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von dennis-wisnia.de
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von dennis-wisnia.de
"Erstklassiger Klang von so einem relativ kleinen Gerät"
dennis-wisnia.de 12/2012
 "Hübsch sieht es aus, vorne eine schwarze Front aus diesem Lautsprecherstoffüberzug, unten ein silberenes Teufel Logo und die Rückwand aus weißem Klavierlack. Anschlüsse sind übersichtlich. Eigentlich nur einen Aux-In für andere Geräte außer das iPhone."
"Einrichtung - Man drückt also hinten die Setup Taste und das iTeufel Air erstellt ein eigenes WLAN mit dem man sich verbinden sollte. Dann steuert man die IP Adresse des Gerätes an und konfiguriert es auf sein eigenes WLAN. Das wars. Dann kann es eigentlich auch schon losgehen."
"Erstklassiger Klang von so einem relativ kleinen Gerät. Es ist ohne Probleme möglich gewesen damit die ganze Wohnung zu beschallen. Die Bässe waren satt und die Höhen sauber – kein Übersteuern oder Sonstiges."

Lesen Sie den gesamten Testbericht dennis-wisnia.de
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von Audio Test
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von Audio Test
"Preis- und Klangwunder"
Audio Test 04/2012
"Teufel bietet mit dem iTeufel Air einen der derzeit günstigsten Airplay-fähigen Lautsprecher auf dem Markt. Dass dabei Klang, Funktion und Aussehen nicht auf der Strecke bleiben ist schnell auszumachen. Das große, völlig in Weiß gehaltene GEhäuse wirkt sehr edel, zeitlos und gleichzeitig imposant."

"Das Aufbauen der drahtlosen Verbindung verlief im Test völlig problemfrei, und das auf zweiverschiedenen Wegen. In der ersten Variante wählt man eine Direktverbindung iwschen einem iTunes-fähigen Gerät und dem iTeufel Air, der ein eigenes Netzwerk bereitstellt. Wie bereits bei der Raumfeld-Series sind dazu die beiden aufgelegten Tasten auf der Rückseite für einige Sekunden zu drücken, um die Verbindung aufzubauen. [...] Der klassische Weg über die Heimnetzwerkeinbindung dauert einige wenige Sekunden länger, dafür hält das iPhone seine bereits bestehende Verbindung aufrecht, was das parallele Surfen weitern ermöglicht."

"Bei der Musikwiedergabe schlug sich Teufels Airplay-Speaker ebenso erfolgreich, was nicht zuletzt auf die insgesamt vier Hoch- und Mitteltöner sowie den Subwoofer im Inneren des sechs Liter fassenden Gehäuses zurückzuführen ist. Der Lautsprecher weist ein sehr gutes Dynamikverhalten auf und der Mittenbereich wurde gut abgedeckt, sodass sich ein durchweg homogenes Klangbild ergab. Die Grundtöne verschiedener Instrumente wurden gut reproduziert, was einen sehr neutralen, unaufgeregten Klang mit sich brachte, der auch Gesangsstimmen stand. [...] Dank der hohen Leistungsreserven kann das Gerät selbst größere Räume mit ausreichend Pegel beschallen, wodruch er sich ebenfalls in der Rolle des Partylautsprechers gut zurechtfindet. Passend dazu eignet sich das System ebenso für den Multiroom-Betrieb, um mi tmehreren iTeufel Air Musik raumübergreifend zu hören."

M 320 F "Stereo Set" Testbericht von Audio Test
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von Audio Test
"Preis- und Klangwunder"
Audio Test 04/2012
"Teufel bietet mit dem iTeufel Air einen der derzeit günstigsten Airplay-fähigen Lautsprecher auf dem Markt. Dass dabei Klang, Funktion und Aussehen nicht auf der Strecke bleiben ist schnell auszumachen. Das große, völlig in Weiß gehaltene GEhäuse wirkt sehr edel, zeitlos und gleichzeitig imposant."

"Das Aufbauen der drahtlosen Verbindung verlief im Test völlig problemfrei, und das auf zweiverschiedenen Wegen. In der ersten Variante wählt man eine Direktverbindung iwschen einem iTunes-fähigen Gerät und dem iTeufel Air, der ein eigenes Netzwerk bereitstellt. Wie bereits bei der Raumfeld-Series sind dazu die beiden aufgelegten Tasten auf der Rückseite für einige Sekunden zu drücken, um die Verbindung aufzubauen. [...] Der klassische Weg über die Heimnetzwerkeinbindung dauert einige wenige Sekunden länger, dafür hält das iPhone seine bereits bestehende Verbindung aufrecht, was das parallele Surfen weitern ermöglicht."

"Bei der Musikwiedergabe schlug sich Teufels Airplay-Speaker ebenso erfolgreich, was nicht zuletzt auf die insgesamt vier Hoch- und Mitteltöner sowie den Subwoofer im Inneren des sechs Liter fassenden Gehäuses zurückzuführen ist. Der Lautsprecher weist ein sehr gutes Dynamikverhalten auf und der Mittenbereich wurde gut abgedeckt, sodass sich ein durchweg homogenes Klangbild ergab. Die Grundtöne verschiedener Instrumente wurden gut reproduziert, was einen sehr neutralen, unaufgeregten Klang mit sich brachte, der auch Gesangsstimmen stand. [...] Dank der hohen Leistungsreserven kann das Gerät selbst größere Räume mit ausreichend Pegel beschallen, wodruch er sich ebenfalls in der Rolle des Partylautsprechers gut zurechtfindet. Passend dazu eignet sich das System ebenso für den Multiroom-Betrieb, um mi tmehreren iTeufel Air Musik raumübergreifend zu hören."

M 320 F "Stereo Set" Testbericht von SFT
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von SFT
"Test Teufel iTeufel Air"
SFT 5/2012
"Das iTeufel Air vereint Superlative: Es ist nicht nur das teuerste Produkt im Vergleich, sondern auch das größte, schwerste, schönste – und beste. Akustisch überflügelt es das zweitplatzierte Dock [...]  vor allem aufgrund seines ausgewogeneren Klangbilds. Die Hochtonabteilung tritt klar, fein gezeichnet und nur bei maximaler Lautstärke etwas schneidend auf. Der Bass zeigt sich druckvoll und spontan, ohne allerdings zu dick aufzutragen. Auch bei der Stimmwiedergabe und Instrumentenreproduktion überzeugt das iTeufel Air: dynamisch, räumlich, präzise."

"Das iTeufel Air ist ein echter Hingucker: Mit seinen schlichten, klaren Linien, dem Metallgehäuse, dem verchromten Standfuß und den dezenten Bedienelementen wirkt es genauso stilvoll und hochwertig wie es der Preis von knapp 500 Euro erwarten lässt."
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von Hifi Vision
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von Hifi Vision
"Musik liegt in der Luft"
Hifi Vision 12/2012
"Der iTeufel Air ist ein durchaus ernstzunehmender HiFi-Stereo-Lautsprecher, der ein hübsches Design, Komfort und eine störungs- und unterbrechnungsfreie Klangqualität perfekt in sich vereint. Sein tief reichender Bass, kombiniert mit seiner tollen Raumabbildung und der extremen Spielfreude machen ihn zum echten Geheimtipp für HiFi-Fans, die eine schicke und kinderleicht zu bedienende All-in-One-Lösung einer platzraubenden HiFi-Kombination vorziehen."
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von audio
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von audio
"Musik liegt in der Luft"
audio 04/2012
„Der Teufel nutzt Apples Übertragungsstandard Airplay und richtet sich somit hauptsächlich an Nutzer von Iphone und Co. Doch auch Computer (Mac oder P) können ihm Musik zuspielen, sofern der Software-Player Itunes installiert und ein WLAN-Netzwerk verfügbar ist."

"[...] Ob digital via Airplay oder analog mit Kabel – die Teufel-Box konnte klanglich stets überzeugen. Bei "Sleep Through the Morning Light“ aus dem gleichnamigen Album von Mano de Dios bildete sie die Bühne großräumig ab und sorgte für lebendig-detailreichen Ton. Der Bass drückte nicht nur, sondern war gleichzeitig sehr präzise und verlieh der Musik dadurch eine tolle Dynamik."
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von AV Magazin
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von AV Magazin
"Die Klangqualität ist Teufel-typisch ohne Fehl und Tadel."
AV Magazin 01/2012
"Das iTeufel Air ist ein leistungsfähiges Audiosystem, das mit geschmackvollem Design und guter Klangqualität überzeugt. Dank Airplay-Technik empfängt der formschöne Aktivlautsprecher Musik kabellos, was ihn zum perfekten Spielpartner für Küche, Wohn- und Arbeitszimmer macht."

Klang: Sehr gut
Ausstattung: Gut
Bedienung: Gut-Sehr gut
Verarbeitung: Sehr gut

Klang: Spitzenklasse
Preis/Leistung: Gut- Sehr gut


Lesen Sie hier den gesamten Testbericht!
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von digital home
M 320 F "Stereo Set" Testbericht von digital home
"Musik in der Luft"
digital home 01/2012
Der iTeufel Air ist ein durchaus ernst zu nehmender Hifi-Stereo-Lautsprecher, der ein hübsches Design, Komfort und eine störungs- und unterbrechungsfreie Klangqualität perfekt in sich vereint. Sein teif reichender Bass, kombiniert mit seiner tollen Spielfreude machen ihnn zum echten Geheimtipp für Hifi-Fans, die eine schicke und kinderleicht zu bedienende All-in-One-Lösung einer platzraubenden Hifi-Kombination vorziehen.

Downloads und Service

Hilfe zu diesem Produkt
Das Set empfängt zusätzliche Radio/Funk-Störsignale
Der Empfang von Radio/Funk-Frequenzen kann in sehr seltenen Fällen möglich sein, liegt aber an den örtlichen Gegebenheiten. Bitte ziehen Sie alle Cinch-Kabel vom Subwoofer ab und prüfen, ob diese Störsignale auch dann auftreten. Wir empfehlen andere, gegebenenfalls hochwertigere abgeschirmte Cinch-Verbindungskabel von geringerer Länge auszuprobieren.
Wofür dient der Pegelschalter?
Der Klang einer Lautsprecherbox steht immer im Zusammenhang mit dem Raum, in dem der Speaker sich befindet.
Damit Sie das Verhältnis von aktivem Bassanteil zum Hoch-/Mitteltöner raumgenau anpassen können, ist die Lautstärke des aktiven Subwoofer regelbar.
Urteilen Sie nach Ihrem eigenen Empfinden, welche Stellung in Ihrem Raum am besten klingt. Dieser Schalter empfiehlt sich insbesondere beim Stereobetrieb. Mehrkanal-Verstärker hingegen verfügen häufig über weitergehende Techniken, den Subwooferpegel anzupassen - deswegen sollte bei Mehrkanaleinsatz der Regler erst einmal bei 0 dB stehen bleiben.
Was bedeutet die Angabe Impedanz „4-8 Ohm“?
Die Impedanz beschreibt den elektrischen Widerstand des Lautsprechers. Dieser Widerstand ist abhängig von der Frequenz des wiedergegebenen Musiksignals. Da im Betrieb des Lautsprechers Frequenzen zwischen ca. 20 und 20.000 Hz übertragen werden, schwankt die Impedanz ebenso.

Der Hinweis "4-8 Ohm" gibt an, dass die minimale Impedanz ca. 4 Ohm und die maximale Impedanz ca. 8 Ohm beträgt. Unserer Erfahrung nach können Sie Teufel-Lautsprecher problemlos mit allen momentan erhältlichen Receivern und Verstärkern betreiben.
Kaufberatung und Service
Teufel Support
Hier gibt´s Hilfe zur Selbsthilfe.
Support Kontakt
Store Finder
Erlebe unsere Produkte hautnah und lass dich persönlich im Store beraten.
Übersicht
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.